1. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Kino-Ausblick 2017

Dieses Thema im Forum "Filme" wurde erstellt von Tufir, 28 Dezember 2016.

Schlagworte:
  1. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    22.290
    Zustimmungen:
    531
    Punkte für Erfolge:
    218
    Geschlecht:
    männlich
  2. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    22.290
    Zustimmungen:
    531
    Punkte für Erfolge:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Guardians of the Galaxy 2 ist für mich ein Muss. Der Trailor ist bereits große Klasse. ;)
     
  3. Elric

    Elric Held

    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    Alien Covenant könnte auch gut werden...
     
  4. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.380
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    Das Jahr fängt gut an ... muss mir unbedingt Trainspotting wieder reinziehen ...
     
  5. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Aber ob Trainspotting wirklich eine Fortsetzung brauchte?

    Aber zum Thema:
    Hat denn jemand schon "The Passengers" gesehen? Den Trailer finde ich ja sehr interessant:


    Und später im Jahr, Luc Besson? Der Stil ist jedenfalls unverkennbar und mit guten Erinnerungen verbunden:
     
  6. Sameafnir

    Sameafnir Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.938
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    118
    Geschlecht:
    weiblich
    Auch IMDB bietet einen Ausblick auf 2017 an ... kuckst du hier!

    (Wie es allerdings ein Film wie Baywatch dorthin schafft, ist mir unerklärlich ...)
     
  7. Ellana Lavellan

    Ellana Lavellan Streuner Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Jaja. Unbedingt. Der Orb bleibt sicher nicht bei den Nova Corps ... und dann kommt als nächstes "Infinity War" und die ganzen bunten Steinchen und alle unsere Helden finden zusammen :).
     
  8. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Nachdem der Trailer zu The Passengers wirklich interessant wirkte, habe ich mich heute etwas mehr über den Film informiert und eine Rezension bei SPON gefunden:
    Sci-Fi-Drama "Passengers": "Titanic" im Weltraum - SPIEGEL ONLINE - Kultur

    Nun soll man ja Rezensionen (auch wenn ich selbst gerne welche schreibe) nicht zu hoch hängen - aber:
    Titanic im Weltall und das auch noch mit diesem, im Trailer nur mit Vorwissen zu erkennen Twist in der Story: Es ist offenbar nicht so, dass die beiden Protagonisten beide vorzeitig erwachen - nein, nur er erwacht. Und erkennt, dass er das Ende der Reise nicht erleben wird. Also vertreibt er sich die Zeit und verliebt sich in die noch schlafende Protagonistin. Und nach einiger Zeit, entschließt er sich dazu, sie zu wecken - sie also aus reinem Egoismus ebenfalls dem Tode zu weihen. Und ihr das zu verheimlichen.
    Soweit so gut - daraus kann ich einen spannenden Psychothriller basteln - aber hier handelt es sich anscheinend um eine Action-Romanze.
    Das geht ja gar nicht!
     
    Marc Aurel gefällt das.
  9. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    571
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Die Film von The Rock sind in den vergangenen Jahren immer besser geworden...natürlich muss man schon auf Popcorn-Kino mit Hirn runterfahren und so stehen, aber ein überraschend guter Film im vergangenen Jahr war "Central Intelligence" (eben mit jenem Darsteller).
    Und wer "No Pain, no gain" gesehen hat, weiß, dass die Filme mit The Rock sich nicht allzu ernst nehmen. In diese Richtung geht dann auch Baywatch, wie ich nach dem ersten Trailer vermute. Mit Filmen wie "Trainspotting" natürlich nicht zu verlgeichen...
     
  10. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.311
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Ein Film, der für mich aus dem Nichts kam ist

    Nichts davon gehört im Vorfeld. Jetzt ist es eine Produktion, die den Osten mit dem Westen verbindet. Und die Kämpfe sehen aus wie die Schlacht um Helms Klamm in ihren besten Zeiten. Natürlich aufpoliert, etwas bunter und mit Samurais.

    Kann dazu schon jemand was sagen?
     
  11. Elric

    Elric Held

    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    Ich finds immer affig, wenn ein kaukasischer Schauspieler einen Asiaten spielt....

    Aber ich muss sagen: Ich habe den Film noch nicht gesehen, könnte also durchaus gut sein.
     
  12. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.311
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Das hast du sehr politisch korrekt ausgedrückt. :) Vorbildlich.


    Vielleicht war er ja von dem Plot her ein Flüchtling...
    So wie der "letzte Samurai".
     
  13. SoulReaper

    SoulReaper Ältester Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    3.371
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    108
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe irgendwo schon eine Rezi zu dem Film quergelesen. Mat Damon soll wohl wirklich so eine Art Flüchtling, oder zumindes Ausländer spielen, der dann mit seiner Hammer Action das ganze chinesische Reich rettet.

    Nach dem Trailer hatte ich schon die Befürchtung, dass der Film eine recht flacher Actionstreifen wird. Diese Art Filme ist nämlich nicht meins. Und die Rezi schien mir da Recht zu geben. Daher werd ich wohl eher nicht dafür ins Kino gehe und lieber warten, bis er im TV läuft.
     
  14. Elric

    Elric Held

    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    I'll do my very best.... :D
     
  15. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    571
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Stimmt, habe auch bereits aus mehreren Quellen erfahren, dass der auch von Michael Bay kommen könnte. Da muss man sich echt überlegen, ob man den in ein paar Monaten bei amazon für 10,- digital ausleiht...
     
  16. Sameafnir

    Sameafnir Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.938
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    118
    Geschlecht:
    weiblich
    Da kann sich ein Hr Trump noch eine Scheibe von dir abschneiden mit der political correctness ... "fake news" ;-)
     
  17. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.311
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Genaugenommen stellt sich mir diese Frage bei fast jedem Film. Obwohl ich unheimlich gerne im Kino bin und einen Film auf großer Leinwand genieße, werde ich wohl auch 2017 etwa 90% der Filme hier zu Hause in HD mit Dolby auf 50 Zoll gedehen haben.

    Die Kosten Nutzen Rechnung tendiert halt zum Abend zu Hause. Vom Aufwand drum herum gesehen (mindestens mal ne Hose anziehen, Kinder unter kriegen, Parkplatz finden, Schlange stehen, neben Chipstütenknatschern sitzen, und und und) lohnt es sich einfach nur selten... Leider. :(
     
    Marc Aurel gefällt das.
  18. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    571
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Jetzt musste ich aber mal wirklich lachen...vor allem, weil ich genau das auch immer anführe und bei Kollegen und Freunden für die Ohne-Hose-Tage daheim bekannt bin :D

    Aber zum Thema zurück:

    die wirtschaftliche Betrachtung ist bei Kinoabenden - wie eigentlich bei allen Hobbies - ja eher kontraproduktiv. Dann brauche ich auch nicht mehr essen oder in Konzerte gehen. Für mich geht's beim Kinoabend ja auch um das Drumherum (z.B. danach noch Pizza essen oder Cocktail trinken mit Frau, Freunden).

    Das Kino ist bei uns ca. 5 min zu Fuß um die Ecke, daher liebäugle ich dieses Jahr mit folgenden Filmen:

    • John Wick 2 - wer den ersten Teil noch nicht gesehen hat und Actionfilme mag: unbedingt schauen
    • Logan - :assassin:
    • Power Rangers - vielleicht wird der ja sogar was
    • Ghost in the Shell - hoffentlich versauen sie's nicht wie Assassin's Creed
    • Fast & Furious 8 - ich fand den ersten Teil gut und dann habe ich mich bequatschen lassen, den 7. Teil zu schauen...und der war gar nicht mal so schlecht (The Rock :D)
    • Guardians of the Galaxy
    • Baywatch - s.o.
    • Die Mumie (Neuauflage) - mit Tom Cruise, welchen ich letztens erst in Edge of Tomorrow gesehen habe und da ganz gut war
    • Wonder Woman - Batman vs. Superman fand ich entgegen der Kritiken ziemlich gut und werde mir auch WW anschauen
    • Valerian - sieht interessant aus
    • Der dunkle Turm - nach Stephen King, galt lange Zeit wie Herr der Ringe als unverfilmbar
    • Blade Runner 2049
    • Thor 3 - Marvel ist sowieso eher was für mich, als DC (ich mag da eher die leichtere Kost)
    • Kingsman 2
    • Justice League - s. WW
    • Star Wars 8 - hoffentlich nicht eine Enttäuschung, wie Episode 7
    Ich denke, ich werde wahrscheinlich nur die Hälfte der Filme zeitlich schaffen oder die Kritiken überzeugen mich, Geld und Zeit zu sparen und mich auf den o.g. Heimkinoabend zu beschränken.

    Was ich mir bestimmt nicht antun werde:

    • Alien Covenant - Prometheus war echt schlimm (kam gestern glaube ich auch im Fernsehen)
    • Transformers Teil (gefühlt) 23 - der letzte mit den Dinobots war sooooo dumm...und ich hab schon 3 Bier getrunken (hab mich mal wieder überreden lassen)
    • Bullyparade, der Film - :bad:
    • Spiderman - hat in Captain America 3 schon schlecht auf mich gewirkt
     
    Luzifer gefällt das.
  19. SoulReaper

    SoulReaper Ältester Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    3.371
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    108
    Geschlecht:
    männlich
    Mit Kindern ist es natürlich nochmal eine andere logistische Aufgabe, mal in Kino zu können. Und trotzdem finde ich, lohnt sich ein Kinobesuch immer. Ich habe das Gefühl, ich schaue den Film viel Aufmerksamer, als wenn ich ihn vor dem Ferseher anschaue. Gerade bei The Revenant hatte ich gemerkt, dass die Atmosphäre im Kinosaal viel besser rübergekommen ist.
     
  20. hexe

    hexe Legat Pen & Paper Rollenspiele

    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    weiblich
    Ach wir haben keinen Fernseher. Deshalb gehen wir ganz gerne mal ins Kino - trotz Kinder. Zum Glück gibt es im Kino-Ort die Großeltern. Da bekommt Kino noch mehr Qualität, weil die Kinder gut versorgt, man den Abend zu zweit genießen kann und ein bisschen raus kommt. Dazu OV, großen Leinwand, stehendes digital Bild, 3D, krasser Sound - dumme Nachbarn gibt es kaum.

    Bei Frozen haben die zwei jungen Damen eben mir mitgesungen, das war etwas gewöhnungsbedürftig - aber nach vollziehbar.

    Guardians of the Galaxy, Blader Runner sollte dieses Jahr im Kino sein - wahrscheinlich auch Star Wars.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden