• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Killakindl stellt sich vor

Killakindl

Bürger
Beiträge
22
Punkte
8
Alter
46
Nabend,

ich hab mich teils aus Verzweiflung, teils aus Neugier hier angemeldet.

Aufgrund von Job, abgelegten Freunden und verschiedenen Faktoren habe ich schon ne Weile keine Rollenspielrunde mehr.
Das nervt langsam...

Aber mal von Anfang an.

Ich hab so mit 12 Jahren mit D&D angefangen.

Dann hab ich "Elric von Melnibone" gelesen und sehr, sehr viel Sturmbringer gespielt.
Mit Freunden und Kumpel mehr als nur "ein paar" Rollenspiele ausprobiert und kann sagen, dass GURPS, Shadowrun und Earthdawn z.Z. meine Liebsten sind.
Gemeistert habe ich meist Sturmbringer, GURPS und Shadowrun (aber häufig mit nem 2. Meister, der Matrix übernomen hat)

Ich hab mir gerade Shadowrun 5 bestellt um mich dort zu belesen und will erstmal in kleiner Runde neu beginnen.


Warum hab ich mich hier im Forum angemeldet?

Erstmal ist "lesen" eine gute möglichkeit zu lernen. Dazu kommt, dass es bestimmt die Eine oder Andere gute Idee oder Ergänzung zu Abenteuer/ Aufträge und Settings gibt.
Zum Anderen ist der Austausch mit Anderen immer nützlich.
Na und ggf. findet sich auch mal ne Veranstaltung, die ich trotz meines verkorksten Lebens und des wilden Dienstplans besuchen könnte.

Schauen wir mal...
 

Ancoron

Held
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
1.969
Punkte
98
Alter
41
Nein, wir sind alle nur aus purer Verzweiflung hier..... :D

:hoffnarr
Ob du was lernst, sei mal dahin gestellt - interessantes und viel Blödsinn zum lesen findest auf jeden Fall :sarcastic:
 

Killakindl

Bürger
Beiträge
22
Punkte
8
Alter
46
Auch von Blödsinn lässt sich lernen - und die Kombination von Sith und Hofnarr lässt so einiges erwarten! ^^

:kuesschen
 

Ancoron

Held
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
1.969
Punkte
98
Alter
41
Ach, ich bin noch viel mehr......
Aber hauptsächlich nur der Quatschkopf vom Dienst :D
 

suppstitution

Streuner
Co-Blogger
Tavernenbesitzer
Beiträge
189
Punkte
73
Sei mir gegrüßt, KillaKindl.
Wir sind hier alle gestrandete Seelen einer fast vergessenen Tugend - der Fantasie.
 

hexe

Held
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
1.753
Punkte
123
Erzähl mal von Sturmbringer. Ich habe nur mal ein Cover gesehen, aber dann kam doch nichts zusammen. Ist das System auch klassisch? Stufen? Klassen? W20?
 

Killakindl

Bürger
Beiträge
22
Punkte
8
Alter
46
Sturmbringer ist an der Stelle für mich eines der Besten Rollenspiele, da es keinerlei Stufen gibt.

Fertigkeiten sind in Prozent dargestellt und Du würfelst hauptsächlich mit W100 (2W10). Hast Du eine Fähigkeit erfolgreich eingesetzt, gibt es eine Chance diesen Wert am Ende des Abenteuer/ der Kampagne "hochzuwürfeln".

Würfel braucht man aber leider vom W4 zum W20 alle, da z.B. Waffenschaden darann gebunden ist. (Dolch W4, Streitaxt W10 o.ä.)

Die Charaktere sind in diesem System nicht übermenschlich stark. Mit durchschnittlich 3W6 Lebenspunkten überlegt man sich zweimal ob man in den Kampf stürmt.

Die Welt ist fast unbegrenzt, nicht nur wenn man in den Romanen von "Elric von Melnibone" spielt, da es kein Planet, sondern ein Gebiet im wirbelnden Chaos, dass nich vollkommen erforscht oder in sich geschlossen ist.
Weil Moorcock auch das Multiversum als Spielwiese nutzt, kann ein blickiger SL leicht die Welt verlassen und gefühlt überall spielen.

Magie in Reinform ist selten und wird im Regelwerk nicht erklärt.
Zaubern funktioniert über Beschwörung von Elementargeistern, Dämonen und Entitäten (Insektengott, Reptiliengott etc.)

Völker mit Boni und Klassen/Berufe mit verschiedenen Fähigkeiten Sind vorhanden, aber da das System sehr offen ist mit dem lernen, kann sich jeder in die Richtung entwickeln, die er möchte.

Ich hoffe, dass dies hilft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Beiträge
10.138
Punkte
233
Dann auch mal von meiner Seite mein traditionelles, herzlich fröhliches :welcome:
Nein, wir sind alle nur aus purer Verzweiflung hier..... :D
Anfangs war Hoffnung auch hier, aber die haben wir tief im Archiv vergraben, weil sie genervt hat ... Optimisten sind anstrengend. :sarcastic:
Ach, ich bin noch viel mehr......
Wir sind Legion.

Austausch ist hier mittlerweile wieder groß geschrieben. Neben Suchenden und Findenden für Spielrunden haben wir auch viele Weltenbauer und Regelschrauber dabei. Fühl dich wie zu Hause und gib deinen Senf überall dazu, wo du es für angemessen hältst.

Viel Spaß hier.

cul8r, Screw
 

Tufir

Drachling
Magistrat
Forentechnik
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
16.590
Punkte
263
Alter
58
@hexe: Meines Wissens ist Sturmbringer ein Ableger von Runequest und basiert damit auf dem W100 Gerüst, welches man auch aus Call of Cthulhu kennt.

Wikipedia sagt dasselbe. ;)
 

Nord-Nerd

Streuner
Beiträge
163
Punkte
33
Sturmbringer ist an der Stelle für mich eines der Besten Rollenspiele, da es keinerlei Stufen gibt.
.
Sturmbringer war mein erstes Pen&Paper-Rollenspiel. Meine Lieblingsregelwerke sind vielleicht auch deswegen RuneQuest 3 oder Hârnmaster; eben alles, was mit prozentualen Regeln zu tun hat. Für Sturmbringer habe ich vor einiger Zeit den Charakterbogen etwas umgebaut und aufgefrischt; unter anderem mit Trefferzonen: STURMBRINGER 1989 Charakterbogen Vorderseite+Rückseite+NSC-Bogen+Dämonenbogen.pdf

Ach ja, willkommen im Forum ;)
 

Evocator1000

Bürger
Blogger
Beiträge
60
Punkte
23
Alter
26
Von mir ebenfalls ein herzliches Willkommen!

Wenn du mal Lust hast, nerdige Grundlagen-Forschung mit deinem praktischem durch Erfahrung gewonnenen Wissen auszutauschen,
oder Input zu einer wahnwitzigen Idee brauchst, Tür ist offen.

LG
 

Ancoron

Held
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
1.969
Punkte
98
Alter
41
Mal davon abgesehen, das ich dir auf jeden Fall Respekt zollen muss, das du das Buch gelesen hast..... Ich habe es mal angefangen zu lesen, aber nach dem ich fünf mal den Faden verloren habe, geht das Buch wieder seiner Hauptaufgabe als Staubfänger im Regal nach......

(wobei ich denke, das jeder ein, zwei Bücher hat, bei denen man beim lesen ständig den Faden verliert...... Der erste Band von Herr der Ringe z. B., ich kam nie weiter als bis Seite 50....)
 

Elpetteh

Abenteurer
Magistrat
Benutzerbetreuung
Beiträge
344
Punkte
48
Das kann ich verstehen.
Tom Bombadil ist so nervig gewesen, da hab ich dann auch aufgehört.
Beim zweiten Versuch hab ich das Kapital einfach übersprungen, dann ging es.
Glücklicherweise taucht er in den Filmen garnicht erst auf.

Ach und ein leicht verspätetes
:willkommen_1:
 

Ancoron

Held
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
1.969
Punkte
98
Alter
41
.... Und dann gibt es noch die zwei, drei Bücher, die vielversprechend waren, aber dann doch nur als Feueranzünder oder Geschenk für Verhasste getaugt haben.....
 

Killakindl

Bürger
Beiträge
22
Punkte
8
Alter
46
Eric ist wohl eins der am häufigsten gelesenen Bücher bei mir im Regal. Auf deutsch und englisch. Moorcock war mein Lieblingsautor und somit hab ich wirklich ne menge Bücher von ihm.

Was Tolkien mit Tom Bombadil wollte, ist mir jedoch auch nicht klar. Das ganze Kapitel ist unlogisch. Man erinnere sich an den Baum, der die Hobbits fressen wollte. Später bei den Ents, die ja ihre Frauen suchen hätte man ja den Vorfall und Tom erwähnen können. Zudem wiederspricht Toms Personen dem Silmarilion.
 

Ancoron

Held
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
1.969
Punkte
98
Alter
41
Wie gesagt, die zwei Bücher habe ich nie fertig gelesen ..... Andererseits gehört die Wüstenplanet Reihe zu meinen Lieblingsbüchern, und auch die vom Sohn verfassten Vorgeschichte Bücher lese ich gerne (auch wenn es streckenweise nah am Kotzkrampf entlang geht )
 
Oben Unten