• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Sci-Fi / Fantasy Justice League

Luzifer

Ältestenrat
Vorredner
Beiträge
5.505
Punkte
133
[CONTAINER][POSTER]
k7Jt6Y9tzK3kXdd8xY32wp7WTcl.jpg
[/POSTER][MOVIE]Titel: Justice League

Untertitel: Du kannst die Welt nicht alleine retten

Genre: [GENRE]Action[/GENRE], [GENRE]Abenteuer[/GENRE], [GENRE]Fantasy[/GENRE], [GENRE]Science Fiction[/GENRE]

Regisseur: [DIRECTOR]Zack Snyder[/DIRECTOR]

Darsteller: [ACTOR]Ben Affleck[/ACTOR], [ACTOR]Henry Cavill[/ACTOR], [ACTOR]Gal Gadot[/ACTOR], [ACTOR]Ezra Miller[/ACTOR], [ACTOR]Jason Momoa[/ACTOR], [ACTOR]Ray Fisher[/ACTOR], [ACTOR]Ciarán Hinds[/ACTOR], [ACTOR]Amy Adams[/ACTOR], [ACTOR]Jeremy Irons[/ACTOR], [ACTOR]Diane Lane[/ACTOR], [ACTOR]Connie Nielsen[/ACTOR], [ACTOR]J.K. Simmons[/ACTOR], [ACTOR]Billy Crudup[/ACTOR], [ACTOR]Joe Morton[/ACTOR], [ACTOR]Amber Heard[/ACTOR], [ACTOR]Michael McElhatton[/ACTOR], [ACTOR]Joe Manganiello[/ACTOR], [ACTOR]Jesse Eisenberg[/ACTOR], [ACTOR]Robin Wright[/ACTOR], [ACTOR]David Thewlis[/ACTOR], [ACTOR]Julian Lewis Jones[/ACTOR], [ACTOR]Marc McClure[/ACTOR], [ACTOR]Lisa Loven Kongsli[/ACTOR], [ACTOR]Holt McCallany[/ACTOR], [ACTOR]Ingvar Eggert Sigurðsson[/ACTOR], [ACTOR]Gemma Refoufi[/ACTOR], [ACTOR]Kelly Burke[/ACTOR], [ACTOR]Paulina Boneva[/ACTOR], [ACTOR]Alexandra Ford[/ACTOR], [ACTOR]Eleanor Matsuura[/ACTOR], [ACTOR]Daniel Stisen[/ACTOR], [ACTOR]Samantha Jo[/ACTOR], [ACTOR]Sergi Constance[/ACTOR], [ACTOR]Doutzen Kroes[/ACTOR]

Veröffentlicht: [RELEASE]2017-11-15[/RELEASE]

Laufzeit: [RUNTIME]121[/RUNTIME]

Handlung: [PLOT]Bruce Wayne alias Batman hat wieder Vertrauen in die Menschheit – auch dank Superman, der im Kampf gegen das Monster Doomsday wahre Selbstlosigkeit bewies und sich opferte. Als sich das mächtige außerweltliche Wesen Steppenwolf mit einer Armee Paradämonen anschickt, die Erde zu überfallen, wendet sich Batman an Diana Prince, besser bekannt unter dem Namen Wonder Woman, die gegen Doomsday eindrucksvoll zeigte, was sie kann. Gemeinsam rekrutieren sie ein Team von Superhelden, bestehend aus den Metamenschen, auf die die beiden bereits aufmerksam geworden sind: Aquaman, Cyborg und The Flash verbünden sich mit Batman und Wonder Woman, aber der Angriff auf die Erde scheint dennoch nicht mehr zu verhindern sein…[/PLOT][/MOVIE][/CONTAINER]
 

Luzifer

Ältestenrat
Vorredner
Beiträge
5.505
Punkte
133
Oh je. Ich habe ihn nun angeschaut. Viele viele bunte Bilder und einiges an Action. Auch ein paar coole Szenen dabei. ABER der Film verliert sich in einer Aneinanderreihung von Sequenzen von einzelnen Superhelden. Es heißt zwar "Liga". Aber ich sehe da keinen Zusammenhalt. Ich sehe auch keine Einheit. Eher einige Helden, die gerade gemeinsam in eine Richtung laufen.
Warum? Wegen eines obskuren Bösewichts, der die Welt zerstören will. Dieser Bösewicht ist für mich nicht greifbar. Er ist sogar nur eindimensional in seiner Chrakterzeichnung: Will zerstören... (Ende).

Zeig mir deinen Gegner, und ich sage dir, wer du bist! Vielleicht liegt es ja an diesem unpassenden, übergestülpten Grund die Justice League zusammen zu rufen, dass der Film für mich in die Hose geht. Außer ein schmeicheln hier und da für die Augen, hat der Film nichts, was es zu sehen lohnt. Nicht mal Wonder Woman.

Der einzige (kleine) Lichtblick ist der Teaser im Abspann. Hier ist ein wirklicher Bösewicht zu sehen (die Nemesis von Superman) und der dazu aufruft, ebenfalls eine "Liga" zu gründen. DAS dürfte auf jeden Fall interessanter werden. Noch lange nicht gut, aber interessanter.


Ach ja, und Ben Affleck ist einfach nicht Batman. Ich nehm es ihm nicht ab. Hilft aber nichts. Neben Justice League 2 wird er wohl auch "The Batman" verfilmen (noch in Vorbereitung).
 

Ancoron

Gelehrt
Tavernenbesitzer
Beiträge
2.525
Punkte
133
Alter
43
Allzu begeistert war ich von dem Film auch nicht, als ich ihn im Kino gesehen habe. Ich habe zu Hause eine ziemlich große Sammlung von DC Comics und auch Justice League - aber in keinem dieser Comics taucht ein Hansel namens Steppenwolf auf (bisher habe ich das eigentlich auch für eine Band gehalten).
Es wäre wesentlich besser gewesen, man hätte sich an die Comic Vorlagen gehalten und einen wirklich guten Film gemacht, aber davon hatten wir es glaub ich erst - teure Filme, die nix taugen ;)
 

Hessenthor

Kampferprobt
Beiträge
884
Punkte
83
Allzu begeistert war ich von dem Film auch nicht, als ich ihn im Kino gesehen habe. Ich habe zu Hause eine ziemlich große Sammlung von DC Comics und auch Justice League - aber in keinem dieser Comics taucht ein Hansel namens Steppenwolf auf (bisher habe ich das eigentlich auch für eine Band gehalten).
Steppenwolf ist seit 1972 ab und an mal in den Comics aufgetreten und war einer der Gegner von Mister Miracle und Flash. Er gehört zu Darkseids Kriegerelite und war zumindest noch in den Animationsserien vor ein paar Jahren mehrfach (Justice League 2x meine ich) zu sehen. Aber ja, der ist eher aus der 2. oder 3. Reihe der Bösewichte.
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.530
Punkte
358
Steppenwolf ist seit 1972 ab und an mal in den Comics aufgetreten und war einer der Gegner von Mister Miracle und Flash. Er gehört zu Darkseids Kriegerelite und war zumindest noch in den Animationsserien vor ein paar Jahren mehrfach (Justice League 2x meine ich) zu sehen. Aber ja, der ist eher aus der 2. oder 3. Reihe der Bösewichte.
Ach, so ein Blödsinn. Steppenwolf ist eine Band, die 1968 gegründet wurde und mit „Born to be wild“ ihren ersten und größten Hit hatte. ;)
 

Elpetteh

Kampferprobt
Magistrat
Benutzerbetreuung
Beiträge
904
Punkte
83
Nach der doch recht enttäuschenden Kinofassung hab ich jetzt endlich den Snyder Cut gesehen und ärgere mich doch ganz ordentlich darüber, dass die Reihe nicht fortgesetzt wird.
 
Oben Unten