• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Humor wider die Krise

Wore

Eingesessen
Beiträge
236
Punkte
33
Eine positive Konstante in der Pandemiekrise? Die hohe Qualität holländischer Tomaten. Egal ob im Supermarkt oder im lokalen Billigmarkt…

Ihr mögt jetzt fragen, woher weiß das der Typ überhaupt? Zurecht… Naja gut, es gibt eine (nur unter Fachleuten) bekannte Prüfung, die sich wunderbar zur Qualitätskontrolle eignet ;). Diese Methode wurde damals von Badesalz erfunden und in mehreren Ländern patentiert. Nähere Informationen zur Methodik und Anwendung sind in folgendem Video zu finden:


"Ich wusst garnet, dass die Holländer auch Kiwis anbauen, Headbanger" :p
 

Wore

Eingesessen
Beiträge
236
Punkte
33
Eilmeldung: Besteht ein Zusammenhang zwischen Omikron und der Ausbildung von Omega-Persönlichkeitstypen ;)? Die Wissenschaft rätselt weiter…

Omega Männlich

In der Populärkultur kommen Omega-Männer vor allem in Komödienfilmen vor, wie der übergewichtige, arbeitslose Videospieler in Knocked Up, der Trottel, der buchstäblich einen amerikanischen Kuchen verführte, und die meisten Ben Stiller-Filme.

Ein Omega-Mann hat nerdige Gewohnheiten, wie Comic-Sammeln oder Trekkie sein, und lebt glückselig in seiner eigenen Welt. Er ist unreif, unverantwortlich, hat keinen Ehrgeiz und wird leicht angemacht. In Highschool-Filmen lüstert er immer nach einem Alphaweibchen und am Ende bekommt er sie (es sind schließlich Filme), nur um sie für seinen besten Freund in der Beta abzulehnen, den er vorher nicht bemerkt hatte.

In einer Gruppe ist der Omega-Typ am unwahrscheinlichsten, dass er die Initiative ergreift und ist im Allgemeinen der unterste in der Befehlskette. Auch übertriebene Metrosexuelle und verweichlichte Intellektuelle können Omegas sein. Frauen finden Omegas im Allgemeinen unattraktiv. Als Ehemänner sind sie oft glücklich auf das Einkommen ihrer Frau angewiesen und helfen auch im Haushalt nicht viel.

Omega Weiblich

Die Hauptfiguren aus den Filmen Brautjungfern, Welcome to the Dollhouse und She’s All That (vor dem Umstyling) sind alle Omegas. Sie neigen dazu, faul, unordentlich und unattraktiv zu sein, haben ein geringes Selbstwertgefühl, ein trostloses Privatleben und sind nicht ehrgeizig und erfolglos in ihrer Karriere. Sie könnten wirklich von einem Makeover profitieren, sowohl was ihren Stil als auch ihre Fähigkeiten als Lebensberater betrifft, und verdienen Sympathie.​

Quelle: Ilse Dietrich
 

Corvinus

Eingesessen
Beiträge
124
Punkte
33
Komisch,... früher (so um '71 herum) bedeutete der "Omega-Man" wohl was anderes. Wie die Zeit doch vergeht,...

MV5BNzU4MzgyODk0Ml5BMl5BanBnXkFtZTYwODU0MjQ5._V1_.jpg


"I am Legend" war sozusagen ein Reboot davon.
 

Wore

Eingesessen
Beiträge
236
Punkte
33
Komisch,... früher (so um '71 herum) bedeutete der "Omega-Man" wohl was anderes. Wie die Zeit doch vergeht,...
Früher wurde der Begriff „Nerd“ in Filmen der deutschen Synchronfassung auch noch mit Eierkopf übersetzt ;), siehe zum Beispiel hier. Hmmm, ja, die Zeiten haben sich geändert.


Hier zur neuesten Meldung: „Liverollenspieler heimlich im Wald gefilmt.“

In den norwegischen Wäldern wurde eine Kamera gefunden, auf der seltene Aufnahmen zu sehen sind. Liverollenspieler in ihrer natürlichen Umgebung. Nach dem Kamerateam wird seit Tagen erfolglos gesucht. Insider-Berichten zufolge, sollen sich die Liverollenspieler nicht an die 2G-plus Regeln gehalten haben.


 

Wore

Eingesessen
Beiträge
236
Punkte
33
@Corvinus Haha, nicht ganz. Obwohl vielleicht ab und an der notwendige geistige Tiefgang erreicht wird, ist die hinreichende Breite gänzlich verfehlt 😭 – wie das eben bei klassischen Eierköpfen so der Fall ist ;)

Hier übrigens noch ein Interview mit Abbath, einem der damaligen Mitglieder der Band Immortal.​

 

Wore

Eingesessen
Beiträge
236
Punkte
33
„So viele, viele tummeln sich und feiern wilde Feste…“ Naja, die Zeiten haben sich momentan geändert. Aber eines bleibt gewiss… unser Willi ist der Beste! 😄

 

Corvinus

Eingesessen
Beiträge
124
Punkte
33
Um nochmal auf den Black Metal zurückzukommen,...
Kennt jemand Fadades? Der Franzose ist mittlerweile eine Legende, wobei ich bis heute noch nicht weiß, ob das Spaß oder Ernst ist. :D

 

Wore

Eingesessen
Beiträge
236
Punkte
33
Der Franzose ist mittlerweile eine Legende, wobei ich bis heute noch nicht weiß, ob das Spaß oder Ernst ist
😄 Die schwierigste Frage, die bis jetzt in diesem Forum gestellt wurde... ;) Aber um beim Black Metal zu bleiben.


Ivar Berglin: „So, do you get frustrated with the D&D 5th Edition or do you like it? Being one of the few people who is worthy of the title of OSR Gamer. Is it a good edition?”
Gaahl: “I don’t think that you ask me the right questions… I don’t think you’re focusing on what’s being told (about AD&D 2nd Edition)…"
Ivar Berglin: “Guide me.”
Gaahl: …the good old Old School Renaissance stare…

 

Wore

Eingesessen
Beiträge
236
Punkte
33
Den Typen will ich als DM!
Haha, das könnte tödlich enden... :eek: Nach hartem Training im Home-Office kann ich auch nach anderthalb Jahren meine Augen nicht so lange aufhalten, ohne zu zwinkern. Macht das mal nach, aber bitte ohne Euch selbst zu verletzen ;)

Ich habe mittlerweile aufgegeben und widme mich anderen Aufgaben. Z.B. dieses Forum auswendig lernen 😄
 

Corvinus

Eingesessen
Beiträge
124
Punkte
33
Nicht, dass Du noch eine eigene Religion gründest, Forenschriften zitierst und in einen heiligen Krieg ziehst! :waechter_2
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
11.667
Punkte
368

Wore

Eingesessen
Beiträge
236
Punkte
33
Kontaktlinsen helfen, sind sozusagen ein Cheat.
:oops: Das Wort „Cheat“ in einem RPG-Forum… wohin soll das denn noch führen? :eek:

Ich will gar nicht nachdenken, was diese hypothetische Entwicklung für mich bedeuten könnte ...
Aha, jetzt wird mir einiges klar. Religion, Cheats und Admin-Rechte. Das könnte z.B. zur Hervorrufung von Wundern führen oder in einem mehr zeitgemäßen Fachjargon gesagt: Die Proklamation des „God Mode“ ;). Wenn das eine Nummer zu groß ist, vielleicht: „Des Teufels kleines Helferlein“ oder „Lichtträger des Lichtbringers“? :diablo:

Wieder zurück zum Thema. Anscheinend werden die Yugoloth mit der Inkarnation von Krankheiten in Verbindung gebracht. Besteht hier irgendein Zusammenhang zu Covid-19? (Was ist eigentlich die Mehrzahl von Yugoloth? Was würde Gollum dazu sagen?)​

mtf_cartoon2.jpg


 
Zuletzt bearbeitet:

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
11.667
Punkte
368
Aha, jetzt wird mir einiges klar. Religion, Cheats und Admin-Rechte. Das könnte z.B. zur Hervorrufung von Wundern führen ...
Hmmm ... wo haben wir die inquisitorialen Assassinen gelagert? Seit Kaiser Delazar I. und Kardinal Tufir waren die nicht mehr in Verwendung ... hoffentlich funktionieren die noch.
 

Wore

Eingesessen
Beiträge
236
Punkte
33
Ein diabolischer Plan Herr @Screw. Respekt! Das übertrifft selbst meine kühnsten Erwartungen. Hier ein möglicher Ablauf, wie Dein himmlischer Aufstieg in den „God Mode“ aussehen könnte:
  1. Du baust Deine eigene Religion auf. Z.B. über das Schreiben eines Blogs. Ziel: Eine Menge an Gefolgsleuten sammeln 👍.
  2. Jetzt kommen „Cheats“ und Admin-Rechte zum Einsatz. Beiträge werden geändert, Wunder möglich gemacht…
  3. Et voilà… der „God Mode“ 😄. Zumindest fast, aber Moment… es fehlt noch etwas. Da gibt es ja zum Glück noch die inquisitorischen Assassine. Sie nutzen ihre gesamte Macht. Aber kein Problem. Bis hierhin läuft alles nach Plan.
  4. „Stage your death“… Es muss eine Methode sein, die Aufsehen erregt. Vielleicht mit Symbolcharakter... sei kreativ... ;)
  5. Deine Rückkehr! Wiederauferstehung und ewiges Leben. Das Ziel ist erreicht. 👼
 
Oben Unten