• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Brettspiel Zubehör Hellboy - The Boardgame

Yakosh-Dej

Krieger
Beiträge
561
Punkte
58
Für alle, die noch nicht genug Miniaturen-Brettspiele haben, hier die Chance die Anzahl um ein weiteres zu erhöhen: Hellboy - The Boardgame. Ein Lizenzspiel im gleichnamigen Universum wie der Comic und die Filmreihe. Sicherlich am ehesten für Fans von Superhelden und Comicfiguren, da der Stil sowohl der Figuren aus auch der Spielplanteile recht nah an der Comicoptik gehalten wurde ... aber schaut einfach mal selbst: Hellboy, now at Kickstarter.


Miniaturen der vier Helden (bereits bemalt, alle Miniaturen kommen unbemalt)

 

Yakosh-Dej

Krieger
Beiträge
561
Punkte
58
Aktueller Stand: Nach gut 3 Tagen sind bereits 925.00 € von 9.200 Backern zusammen gekommen. 27 Tage Rest ...

Ich persönlich werde aus drei Gründen nicht einsteigen: 1. Der Comicstil bzw. das Comicthema haut mich nicht so aus den Socken. 2. Ich habe einfach bereits zu viele ähnliche Spiele wie z.B. Zombicide, Vampire Hunters, Massive Darkness, Conan usw. und 3. Der Preis von 95 £ (Achtung nicht $) ist mir dann doch auch etwas happig angesetzt, vor allem da es keine kleineren Pledgestufen (z.B. nur für das Grundspiel) gibt.
 

Marc Aurel

Gelehrter
Beiträge
2.756
Punkte
153
Mir kommt bei den Comic-Spielplanteilen gerade wieder mein größter Reinfall in den Sinn. Die Minis sehen auch hier wieder toll aus, aber das Spiel ist echt ziemlich teuer. Spielsystem wieder 1 vs. alle und die Helden leveln von Szenario zu Szenario hoch?
 

Yakosh-Dej

Krieger
Beiträge
561
Punkte
58
Mir kommt bei den Comic-Spielplanteilen gerade wieder mein größter Reinfall in den Sinn. Die Minis sehen auch hier wieder toll aus, aber das Spiel ist echt ziemlich teuer. Spielsystem wieder 1 vs. alle und die Helden leveln von Szenario zu Szenario hoch?
Ja, die Miniaturen sind schon gut gemacht, aber ehrlich gesagt, ist das ja bei den meisten Miniaturen-Kickstarter der Fall. Schließlich sind die Miniaturen ja das Aushängeschild dieser Projekte ... das Spielgefühl sollte vergleichbar sein mit Vampire Hunters, Zombicide und co. ... also cooperative 1 bis 4 Spieler gegen das Spiel ... ich denke, dies ist vor allem etwas für Fans des Comics bzw. Leute, die die obengenannten Spiele noch nicht haben und etwas in der Richtung suchen, denen das Setting hier besser als Zombies oder Vampire gefällt ...
 

Yakosh-Dej

Krieger
Beiträge
561
Punkte
58
Ah, ok. Danke. Dann bin ich wohl sowieso raus, da Zombicide und ich nicht so richtig Freunde werden :(
Muss ja auch nicht sein. Zombicide ist jetzt auch nicht meine allererste Wahl, da es mir oft einfach etwas zu seicht ist, aber meine Freundin mag es sehr, vor allem, da man sich beim Spielen gut neben bei unterhalten kann, gerade weil man nicht so sehr vom Spiel gefordert ist ...
 

Marc Aurel

Gelehrter
Beiträge
2.756
Punkte
153
Zombicide ist jetzt auch nicht meine allererste Wahl, da es mir oft einfach etwas zu seicht ist, aber meine Freundin mag es sehr, vor allem, da man sich beim Spielen gut neben bei unterhalten kann, gerade weil man nicht so sehr vom Spiel gefordert ist ...
Dann mag sie wohl bestimmt auch so sehr Euros wie ich :rolleyes:
 

Yakosh-Dej

Krieger
Beiträge
561
Punkte
58
Dann mag sie wohl bestimmt auch so sehr Euros wie ich :rolleyes:
Stimmt, Euros sind nicht unbedingt ihre allerliebste Spieleausrichtung. Da muss sie das Thema halt ansprechen ... ihr ist alles was in Richtung kooperatives Brettspiel geht am liebsten, dazu noch ein thematisches Setting ... aber eigentlich ist sie ganz pflegeleicht und macht auch bei Spielen mit, die ihr auf den ersten Blick nicht so liegen, und ist dann selbst überrascht, wie viel Spaß ihr das Spiel gemacht hat. Im Prinzip kann sie sich im Nachhinein für Spiele wie Terraforming Mars genauso begeistern wie Kingdom Death : Monster oder Smallworld ...
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.502
Punkte
133
Die Millionen ist geknackt worden! Dafür gab es die Baba Yaga. Eine Figur, die ich noch aus meiner "Monster in my Pocket" Sammlung kenne (vor knappen 30 Jahren) :D

 

Marc Aurel

Gelehrter
Beiträge
2.756
Punkte
153
Ich höre von den meisten Brettspielern zum Hellboy-Spiel eigentlich immer das Gleiche: Hellboy ist cool und der Comic-Look passt super, jedoch ist das Spielsystem sehr generisch und sticht nicht genug aus der Masse der Dungeon Crawler heraus.
Ich selbst sehe das genauso und nehme nicht an der Kampagne teil.
 

Yakosh-Dej

Krieger
Beiträge
561
Punkte
58
Ich höre von den meisten Brettspielern zum Hellboy-Spiel eigentlich immer das Gleiche: Hellboy ist cool und der Comic-Look passt super, jedoch ist das Spielsystem sehr generisch und sticht nicht genug aus der Masse der Dungeon Crawler heraus.
Ich selbst sehe das genauso und nehme nicht an der Kampagne teil.
Dito, ich habe zwar derzeit gleich noch vier aktuell heisse Eisen im Kickstarterfeuer. Doch bei Hellboy will auch bei mir die Glut nicht ausreichend glühen ... Comiclooks haben es bei mir ja ohnehin schwer und Hellboy hat meiner Meinung nach eben nichts besonderes ausser dem Look ...
 

Marc Aurel

Gelehrter
Beiträge
2.756
Punkte
153
12.716 Unterstützer haben 1.454.343 £ beigetragen, um dieses Projekt zu verwirklichen.

Da ist ja dann doch eine anständige Summe zusammengekommen und man bekommt wirklich viele, tolle Dinge für sein Geld:

Quelle: kickstarter.com
 
Oben Unten