• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Spielhilfe Pathfinder Handbuch der Alchemie Golarions

SoulReaper

Gelehrt
Beiträge
2.933
Punkte
128
Titel: Handbuch der Alchemie Golarions
System: Pathfinder
Autor: Jason Nelson, Patrick Renie und David N. Ross
Illustration: Kerem Beyit
Aufmachung: PDF (auch als Hardcover erhältlich)
Seiten: 36
Format: DIN A4
Verlag: Ulisses Spiele Verlag
Erscheinungsdatum: August 2015
ISBN-13: 978-3957521408
°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°

In fast jeder Geschichte gibt es eine Hexe oder einen Gelehrten, die es tun. Für Gerald von Riva und Miraculix ist es Teil der täglichen Arbeit. Und natürlich ist sie auch in Golarion nicht unbekannt. Gemeint ist hier die Alchemie. Durch verschiedene Regelzusätze ist sie nun auch in Pathfinder anwendbar und mit dem Alchemisten gibt es sogar eine spielbare Klasse, deren Schwerpunkt auf dem Herstellen verschiedenster magischer Salben, Pasten und Tränken liegt. Dieses Handbuch legt nun einen Schwerpunkt auf die Besonderheiten der Alchemie in Golarion und behandelt die Ausprägung dieses Handwerks in den verschiedenen Landstrichen der Kampagnenwelt.

Wie schon zuvor ist hier auch wieder die PDF Gegenstand der Rezension. Diese enthält wieder Lesezeichen mit allen Überschriften, um sich schnell und komfortabel in der Datei zurechtzufinden. Unterschiede etwa in der Qualität der Abbildungen oder in anderen Bereichen sind dabei wieder nicht zu erwarten. Die zahlreichen bunten und im dem Pathfinder eigenen Stil gehaltenen Bilder sind hochauflösend abgebildet und von guter Qualität. Das Layout ist dasselbe wie in anderen Büchern der Reihe und wurde in anderen Rezensionen bereits ausführlich behandelt. Von dieser Reite her bietet die PDF des Handbuches gewohnt hohe Qualität.

Thematisch kann man das 36 seitige Werk in drei große Bereiche einteilen. Zuerst wird mit der spontanen Alchemie ein neues Regelgerüst angeboten, mit dessen Hilfe schneller alchemistische Werke hergestellt werden können, was natürlich mit einem höheren Preis und hochwertigeren und selteneren benötigten Zutaten zu Buch schlägt. Teilweise werden für diese verkürzten Herstellungsprozesse auch bestimmte Geräte benötigt, die ebenfalls dort aufgeführt sind. Für diese Rezepte wird hier auch eine bestimmte Schrift aus bestimmten Symbolen eingeführt, mit deren Hilfe man genau angeben kann, was man benötigt und was man damit machen muss. Gerade diese alchemistische Geheimschrift lässt sich sehr schön einsetzen, um sie in eigenen Handouts während des Spiels einzusetzen. Gerade beim Finden eines uralten Rezepts in einer verborgenen Gruft ist die Zeichenschrift schöner als eine schnöde Auflistung. Vielleicht waren damals die Symbole auch leicht anders, oder es wurden fremde verwendet, sodass die Charaktere erst wieder ein wenig rätseln und recherchieren müssen.
Der größte Teil des Buches nehmen die regionstypischen Rezepte und Ausrüstungsgegenstände ein. Jedem Landstrich wurden dabei zwei Seiten eingeräumt, auf hilfreiche und teilweise auch etwas kuriose Rezepte angegeben werden. So stehen bei den Varisiern vor allem Rezepte für Feuerwerkskörper, während sich die Alchemisten in den Dolchmarken vor allem mit Giften beschäftigen. Besonders aufgefallen sind in dieser Liste die magischen Biere der Zwerge aus den Fünfkönigsbergen.
Das Buch endet mit einem Index der alchemistischen Rezepte. Diese Liste wurde nochmals unterteilt in Heilmittel, Waffen, Werkzeuge, Drogen und Alkohole sowie Giften. Das Ende bildet eine Doppelseite über verschiedene Reagenzien sowie deren Preis und Wirkungen.

Das Handbuch "Alchemie Golarions" bietet genau das, was es im Titel verspricht. Unter den zahlreichen Rezepten aus diesem Buch werden die Spieler mit Sicherheit viele für sie interessante neue Optionen entdecken. Außerdem hilft es dabei, Alchemisten aus den verschiedenen Regionen Golarions unterschiedlich darstellen zu können. Mit den Regeln für spontane Alchemie wird eine Möglichkeit genannt, schnell und ohne große Vorbereitungsmöglichkeiten noch alchemistische Formeln anwenden zu können. Das Symbolsystem für Reagenzien und Arbeitsschritte bieten eine schöne Möglichkeit, dass Anwenden von Alchemie noch etwas spannender auszuschmücken. Alles in allem bietet dieses Handbuch jetzt zwar keine Inhalte, die für das Spiel unerlässlich sind. Wer das Brauen von Tränken aber noch etwas ausschmücken möchte, findet hier viele Ideen und Inspirationen.

Mit freundlicher Unterstützung von Ulisses-Spiele GmbH (www.ulisses-spiele.de) und www.f-shop.de.

°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°
[34/40] - Kreativität
[36/40] - Spielspaß
[9/10] - Aufmachung
[8/10] - Preis/Leistungs-Verhältnis
87% - gesamt
 
Oben Unten