• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Hallo vom Wanderer zwischen den Welten und Wiederholungstäter

Old Catweazle

Anwärter
Beiträge
2
Punkte
8
Hallo zusammen,
seit nunmehr über 30 Jahre Pause vom Rollenspiel, bin ich zum Wiederholungstäter geworden. Der Anfang war, wie vermutlich bei vielen, DSA. Dieses Spielsystem begleitete mich und meine damalige Freundin, heutiger Ehepartner, über eine sehr lange Zeit eines der Rollenspiele welches wir immer wieder gespielt haben und uns viele spaßige und spannende Stunden bereitet hat. Es kamen auch immer wieder andere Regelsysteme hinzu, wie z.B. AD&D oder Midgard. Aber irgendwie kamen wir immer wieder zum DSA zurück. Zwischendurch gab es auch einen kurzen Ausflug in die Welt des SF Themenbereiches, dieser war aber sehr kurz. Das Problem was wir mit Traveler hatten war einfach die doch komplexe Welt der Zukunft. Irgendwie lief es in der Fantasy Welt runder.
Dann passierte das was auch nicht selten ist, Familie und Beruf verdrängte das Rollenspiel aus dem Leben. Aber ich machte zwar immer noch weiter etwas Modellbau, im Schwerpunkt Figuren, damals 25mm vollplastisch und 30mm Flach Figuren, als Sammler und auch Herausgeber. Auch begleitete uns immer das reale Mittelalter spielen, wir waren aktiv auf vielen Märkten mit unserer mit unserer Gruppe, die Komturai Thyrus. Auch wurde immer wieder Tabletop gespielt, klar war auch Warhammer dabei, sowohl das alte Mordheim. Mordheim hat uns immer wieder an die Zeiten des Rollenspiels erinnert. Im letzten Jahr viel bei uns die Entscheidung zu Gloomhaven, dieser Dungencrawler mit Rollenspielaspekten war dann der Zünder für die Rollenspiel Liebe. Zu guter Letzt haben wir uns vor gut vier Monaten Hexxen1733 angeschafft.
Es ist wahrlich nicht die geeignetste Zeit um wieder in ein Gruppenspiel einzusteigen, aber zum Glück hat unser Sohn und seine Frau auch ein Faible für diese Form von Spielen, so dass wir zumindest hin und wieder eine kleine Runde spielen können.
Warum hab ich mich hier angemeldet?
Tja, ich bin sicher dass ich hier viele neue Impulse und Ideen bekommen werde die uns zu viele neue Abenteuer und vielen Spielstunden. Vielleicht kann ich das Eine oder Andere mit beitragen um anderen auch Informationen und Tipps zu geben.

Ich freue mich auf eine interessante und spaßige Zeit mit euch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Elpetteh

Krieger
Magistrat
Benutzerbetreuung
Beiträge
743
Punkte
83
Ja dann erstmal ein herzliches :willkommen_1: zurück bei den Realitätsflüchtigen ;)
Gerade in diesen Zeiten ist eine geistige Auszeit besonders wertvoll. Für Fragen und Schandtaten sind wir immer zu haben.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.902
Punkte
258
dann mal mein traditionelles, herzlich fröhliches :weclome:

30 Jahre Pause ist schon ein Stück, aber ist ja wie Fahrradfahren und Klavierspielen. Das verlernt man nicht so einfach.
DSA ist tatsächlich für viele alte Hasen im deutschen Sprachraum der Einstieg gewesen, für mich war's fast das Aus vor dem reichtigen Beginn - bin da an ein paar Fanatiker geraten, die den Aventurischen Boten praktisch zu einer Bibel zusammengefasst haben. Mich hat schließlich Shadowrun zum leidenschaftlichen P&Pler gemacht, wandere aber auch gern durch diverse offizielle, inoffizielle und auch eigene Systeme und Welten.

Mit neuen Ansichten und Ideen können wir hier immer bieten, sind ja schon eine recht eingesessene Gemeinschaft. Schau dich um, lies dich ein, stell Fragen und lass uns an deinen eigenen Erfahrungen Teil haben.

Viel Spaß hier bei uns.

cul8r, Screw
 
Oben Unten