• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Sci-Fi / Fantasy Game of Thrones - Die Adelshäuser von Westeros (Buch)

Shadow

Kampferprobt
Beiträge
950
Punkte
68
Titel: Game of Thrones - Die Adelshäuser von Westeros
Autor: Running Press
Genre(s): Buch zur Serie
Aufmachung: Hardcover
Seiten: 144
Format: 22 x 22cm
Verlag: Panini
Erscheinungsdatum: 16.12.2015
ISBN-13: 978-3833231681
°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°

„Game of Thrones“ wurde im April 2011 von HBO in den USA zum ersten Mal ausgestrahlt. Im November desselben Jahres erfolgte die Erstübertragung durch TNT Serie im deutschsprachigen Raum. Die Serie ist ein großer Erfolg und umfasst inzwischen fünf Staffeln. Als Grundlage dienen George R. R. Martins „Das Lied von Eis und Feuer“-Romane, deren erster Teil 1996 in den USA erschien und 2004 in Deutschland.

Inhalt:
„Game of Thrones - Die Adelshäuser von Westeros“ schafft einen Überblick über die zahlreichen Charaktere und Adelshäuser. Es werden die Häuser Stark, Lennister, Targaryen, Baratheon, Graufreud, Tyrell, Frey, Arryn, Tully, Bolton und Martell vorgestellt.

Erläuterungen und Kritik:
Jedes Adelshaus wird mit einem kurzen Text zum Sitz, einem Foto, einer Karte und einer kurzen Erläuterung der Geschichte vorgestellt. Daraufhin folgt ein Stammbaum, auf den folgenden Seiten werden die Charaktere einzeln aufgeführt und man erfährt eine Zusammenfassung der wichtigsten Eigenschaften, Beziehungen und Ereignisse einschließlich der 5. Staffel. Diese klare Struktur zieht sich durchs komplette Buch.

Wer Game of Thrones zum ersten Mal sieht, könnte mit den zahlreichen Charakteren schnell überfordert sein. Ohne Vorkenntnisse fällt es schwer, die ganzen Hintergründe zu begreifen. Es lohnt sich, die Serie mehrmals zu schauen, um die volle Tiefe der Handlung nachzuvollziehen. Das Buch schafft vor allem mit den Stammbäumen einen guten Überblick, aber wer meint mit diesem Buch sich einen leichteren Einstieg zu verschaffen, irrt sich. Man sollte es auf keinen Fall lesen, bevor man alle fünf Staffeln kennt, da die wichtigsten Ereignisse gespoilert werden! Die Texte bieten eine kompakte Zusammenfassung von Staffel 1-5 und beschränken sich auf die Informationen aus der Serie. Fans erfahren in dem Buch nichts Neues, sie können aber ihrem Gedächtnis auf die Sprünge helfen. Dem aufmerksamen Leser wird übrigens auffallen, dass Matthos Seewert nicht Davos Seewerts Bruder ist, sondern dessen Sohn.
Den größten Genuss bietet die schöne Aufmachung, denn allein das Durchblättern ist eine Freude! Bei etwa jeder zweiten Seite handelt es sich um ein Foto mit einem Ausschnitt aus der Serie oder den Kostümen. Die Auswahl der Motive ist gut gelungen und die Farben kommen auf dem glänzenden Bilderdruckpapier gut heraus. Die Qualität der Fotos unterscheidet sich dagegen sehr. Mal findet man gestochen scharfe Abbildungen mit einer beeindruckenden Farbgebung, mal sieht man starkes Bildrauschen. Vereinzelte Motive sind zu unscharf, um ihre vollständige Wirkung zu entfalten oder etwas zu kontrastarm. Die Abbildungen der Kostüme sind dagegen stets von hervorragender Qualität. Insgesamt sind die Fotos überwiegend dunkel gehalten, was ausgezeichnet zur düsteren Atmosphäre der Serie passt.

Fazit:
Gelungene Ergänzung für Fans!

Vielen Dank an den Panini-Verlag, der die Rezension dieses Werks ermöglichte.

°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°°O°
[34/40] - Inhalt
[34/40] - Stil
[09/10] - Aufmachung
[10/10] - Preis/Leistungs-Verhältnis
87% - gesamt


 

Anhänge

  • Game of Thrones Cover.jpg
    Game of Thrones Cover.jpg
    460,8 KB · Aufrufe: 218
Oben Unten