1. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Sonstige Sonstiges Frustfaktor Forenrollenspiel

Dieses Thema im Forum "Von Welten, Leuten & Abenteuern" wurde erstellt von Feuertraum, 5 August 2018.

  1. Feuertraum

    Feuertraum Neubürger

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo an Alle,

    ich hoffe, ich darf meinen Frust in diesem Bereich posten, ohne, dass mir die Mods die Ohren strubbelig ziehen :-o

    Ich bin eigentlich ein Spielkalb hoch 3, wenngleich es mich eher an den Tisch als an den heimischen Computer zieht (wenn ich eine Stunde im Monat mal am Rechner zocke, ist das bei mir sehr sehr viel). Neben den ganzen Brett- und Kartenspielen habe ich auch einen Faible für Rollenspiele.
    Nur habe ich ein ganz großes Problem: Der Faktor Zeit.
    Ich arbeite im Einzelhandel, was fast immer bedeutet, dass man am Samstag arbeiten muss, manchmal auch erst gegen 20.30 Uhr aus dem Laden raus ist. Während sich meine Leutchen schon so gegen 14.00 Uhr an den Tisch setzen, ihre Charakterbögen ausbreiten, nochmal schnell die Bleistifte anspitzen und ihre Würfel mit dem magischen Glücksbringertuch auf Hochglanz polieren, darf ich meine Brötchen verdienen.
    Bin ich dann aus dem Laden und käme dann bei den Spielern an, sind diese schon mittendrin im Abenteuer und erklären mir, dass es zum Einsteigen doch schon ein wenig viel zu spät sei - schließlich sei man schon seit 7 Stunden am Werkeln, da kann ich nicht einfach so eingeschlupft werden.
    Zudem - ich muss mich da jetzt mal outen - gehöre ich zusätzlich zu den "Verrückten", die auch noch in diverse andere Projekte verstrickt sind, so dass auch Sonntags nicht unbedingt der ideale Zeitpunkt ist, um mich Woche für Woche mit der Party durch die jeweilige Welt zu bewegen.

    Doch halt, wird sich der eine oder andere Mensch jetzt sagen, es gibt doch das Internet und es gibt doch auch Dutzende von Foren, in denen man Rollenspiel spielen kann. Dann zwar mit schreiben statt mich sprechen, aber im Grunde genommen hat man dann den Vorteil, dass man dann abends kurz reinhuschen kann, sein Posting eintippen und dann warten, bis es weitergeht.
    Prinzipiell eine tolle Idee, die ich mittlerweile das fünfte mal versuche, umzusetzen.
    Und jedesmal ging es in die Hose.
    Ich versammelte einige Spieler um mich, die versprachen, einmal in der Woche ihre Posts zu schreiben, und die ersten 5 - 6 Wochen ging es auch immer gut.
    Doch danach ...
    Entweder, sie meldeten sich überhaupt nicht mehr (bei zwei geleiteten Abenteuern geschehen) oder sie kommen mit Entschuldigungen, die ich nicht nachvollziehen kann. "Warum soll ich immer als erster reagieren, wenn der SL was geschrieben hat" war da genauso mit bei wie auch "Och, momentan ist es mir nicht spannend genug, als das ich da was machen will". Und - natürlich - "Ich hatte keine Zeit, da etwas zu posten".
    Da frage ich mich ernsthaft, warum noch irgendwas machen? Worin liegt noch der Sinn, sich abends nach Feierabend noch stundenlang hinzusetzen und ein Abenteuer auszuarbeiten, wenn nach spätestens 3 Monaten sowieso keiner mehr mitspielt?

    Ich jedenfalls bin gefrustet von unzuverlässigen Mitspielern und möchte am liebsten alles einstampfen.

    Traurig-frustrierte Grüße
    Feuertraum
     
  2. Thevita

    Thevita Legat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden Bürgermeister von Delazaria

    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    68
    Geschlecht:
    weiblich
    Tja, ähm.... Du siehst, von wann die letzten Posts in unseren offenen Forenrollenspiel Delazaria sind? Wir haben auch mit den gleichen Problemen zu kämpfen. XD ich verstehe deinen Frust sehr gut.
     
  3. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    22.101
    Zustimmungen:
    512
    Punkte für Erfolge:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Und ich erst - du sprichst mir aus dem Herzen. Ich habe auch bereits versucht dagegen zu halten mit dem Ergebnis, dass der Frust sich ausbreitete und noch größer wurde. Hier hilft nur Langmut und viel Geduld. Das ist meine Erfahrung.
     
  4. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.689
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Das dumme ist aus meiner Sicht (als einer der Spieler, die zu Tufirs Frust sicherlich mehr als nur einmal und mehr als nur am Rande beigetragen hat) ist, dass sich da eine fatale Dynamik ergibt:

    Ganz zu Anfang läuft es eigentlich zu gut - ich hatte es als Arbeitnehmer mehr als einmal erlebt, dass ich abends etwas postete und am nächsten Abend war die Story schon so viel weiter... Jeder ist irgenwie ständig und mit vollem Elan dabei.

    Das ist so eine Art Honeymoonphase. Die endet.

    Irgendwann ist man an dem Punkt, dass irgendjemand den Elan verliert. Und alle haben nicht mehr den Schwung des Anfangs. Vielleicht kommt einigen das Leben dazwischen. Vielleicht wartet man auf etwas was dann nicht so schnell kommt. Und ärgerlicherweise scheint sich das aufzuschaukeln. Ich nehme einfach mein Beispiel: Da lese ich auf dem Weg zur Arbeit auf dem Handy die neuen Beiträge, einen davon in meinem Forenrollenspiel. Nur antworte ich nicht, weil es mich am Handy einfach nervt, lange Beiträge zu tippen. Und abends denke ich nicht mehr daran. Und das scheint nicht nur mir so zu gehen, sondern allen. Und schwupps sind 5 Tage um, in denen keiner etwas gepostet hat. Und dann will nicht der, der als letzter gepostet hat, der also noch am meisten dabei ist, gleich weiter posten. Der wartet ja zurecht.

    Was nicht geht, ist auszusteigen ohne sich zu melden - aber das habe ich auch schon im echten Leben erleben müssen...
     
  5. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.352
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    Ja, das mit der Termintreue und Regelmäßigkeit ist ein altbekanntes Problem, bei dem sich viele (auch ich) selbst auch ertappen. Ich bin leidenschaftlicher Rollenspieler und liebe es, mir Geschichten, Charaktere und Welten auszudenken und diesen Leben einzuhauchen. Allerdings habe ich auch Freude an Bewegung, Reisen, Freunde treffen und bin in der glücklichen Position, einen Job zu haben, den ich liebe. Wöchentlichen Fixterminen stimme ich daher ungern zu, da mir dies zu anstrengend ist und zu wenig Freiraum bietet. Allerdings ist alles über 3 Wochen Abstand in meinen Augen schon relativ sinnfrei, da sich da meist die Immersion verliert.

    Es ist also so, wie @Tufir bereits gesagt hat:
    In meinen Augen allerdings mehr bei der Suche nach einer passenden und verlässlichen Gruppe. Als SL habe ich derzeit drei D&D-Tischgruppen, denen ich regelmäßich terminlich in den Hintern trete, damit wir was zusammenbekommen, da beruflich keine Fixtermine machbar sind. Das gleiche gilt für eine AD&D-Gruppe, eine Battletech-Runde und ein Eigenbau-SciFi-System, bei dem auch wiederum ich die Triebfeder der Terminfindung bin, obwohl ich nicht leite. Dazu kommt eine Online-D&D5-Runde, die 2-wöchentlich stattfinden sollte aber derzeit zu 50% ausgesetzt wird (verschieddene Gründe, unterschiedlicher Mitglieder), und eine Online-Shadowrun-Partie, die wöchentlich auf Hop-On/Hopp-Off basiert und auch ohne den einen oder anderen Spieler statt findet.

    Insgesamt muss man also recht flexibel und/oder beharrlich sein, damit da was geht. Aber eines kann ich dir garantieren: Hier kannst du deinem Frust jederzeit gerne Luft machen, denn unsere Gemeinschaft hat genug Leute, die deine Erfahrungen teilen und dir vielleicht sogar mit gutem Rat zur Seite stehen können.

    Ich wünsche dir baldige Besserung deiner Notsituation.

    cul8r, Screw
     
  6. hexe

    hexe Legat Pen & Paper Rollenspiele

    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    weiblich
    Man braucht die richtigen Leute, die die sich halt Zeit nehmen - zuverlässig. Leider sind die schwer zu finden.

    Ich habe in einem Ort eine Runde, die läuft und läuft und läuft seit 2001. Schichtdienst, Job im Einzelhandeln, Rufbereitschaften, Wickel oder Stillkinder zum Trotz. Weil die Mitspieler sagen, diese Rollenspielrunde ist mir wichtig. Ich respektiere, dass sich auch die andere Leute dafür Zeit nehmen und sage nicht ab, weil sich eine bessere Party ergibt. Dann richtet man sich nach dem Schichtdienst, spielt an einem Wochentag, an dem man nicht halb Neun im Laden stehen muss. Wenn alle Rücksicht nehmen geht es auf einmal.

    In einem anderen Ort versuche ich seit einer ähnlichen Zeit eine weitere solche Runde zu finden - vergeblich. Keine Zuverlässigkeit. Manchmal läuft es ein Jahr und wieder kaputt. Ich hab ne DSA-Gruppe, die hat im Juni das letzten Mal gespielt. Juni 1017...

    Es hilft eigentlich nur rabiates Aussortieren. Du nimmst Dir nicht so viel Zeit wie der Durchschnitt, Du hast 26% der Termine wieder ab, wir wollen mehr spielen als Du und wollen keine Rücksicht mehr auf Dich nehmen. Nichts persönliches, sei 100% dabei oder halt nicht.


    Und Forenrollenspiel. Ja, diese Sache, wie Du sie beschreibst, gibt es seit es Forenrollenspiel gibt. Am Anfange posten alle und plötzlich keiner mehr und dann sucht man sich ein neues Abenteuer, postet da wieder am Anfang wie wild und lässt es dann wieder bleiben... Die wenigsten sagen, OK, ich habe zwei Foren-Abenteuer laufen und bei diesen bin ich voll dabei. Da macht man besser eine Weile mit und kennt dann irgendwann, die zuverlässigen Spieler und startet mit denen was.

    Im Moment ist auch Sommer, das merkt man. Offline, Online egal. Viele Leute sind im Urlaub oder lieber draußen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden