1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Frisch und leicht für heiße Tage

Dieses Thema im Forum "Phantastische Forenküche" wurde erstellt von Tufir, 28 Mai 2017.

  1. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    20.921
    Zustimmungen:
    383
    Punkte für Erfolge:
    188
    Geschlecht:
    männlich
    An solchen Tagen wie heute sind sicherlich die meisten Personen dankbar, wenn das Essen möglicherweise nicht auch noch heiß ist und anschließend nicht ganz so schwer im Magen liegt.

    Hier kommt mein persönlicher Tabuleh-Favorit:
    • 80 g Bulgur
    • 100 ml Wasser
    • Saft einer Zitrone
    • Tabasco, Salz
    • 1 Salatgurke
    • 4 Fleischtomaten
    • 1 rote Paprika
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln
    • 1 Bund glatte Petersilie
    • 2 Bund frische Minze
    • 1/2 bis ganze Tasse Olivenöl
    • optional: 1 Chilischote
    Das Wasser wird zusammen mit Salz, Tabasco (Menge nach Geschmack) und Zitronensaft zum Kochen gebracht. Dann nimmt man es vom Herd und gibt den Bulgur hinzu und lässt es abgedeckt quellen.

    In der Zwischenzeit bearbeitet man das Gemüse. Salatgurke und Tomaten werden entkernt (sonst wird das Gericht zu wässrig), die Paprika ebenfalls. Das alles schneidet man in kleine Würfel. Das Grüne der Frühlingszwiebeln wird in dünne Ringe geschnitten. Die Kräuter werden mit dem Wiegemesser schön zerkleinert (vorher Blätter abzupfen und Stängel entfernen).

    Am Ende mischt man alles in einer Schüssel und lässt es mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen. Wer es gerne etwas schärfer mag, kann mit dem Tabasco variieren oder eine fein gewürfelte Chilischote untermischen.

    Durch die Minze ist dieses kalte Gericht herrlich erfrischend an heißen Tagen und füllt den Magen nicht zu sehr.

    Guten Appetit!
     

Diese Seite empfehlen