1. RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu DSA, Shadowrun, (A)D&D, Degenesis und noch vielen anderen Systemen.

    Darüber hinaus haben wir eine sehr aktive Community zu Brettspielen aller Art.

Pathfinder Kampf Frage zu Pathfinder => Thema Schild

Dieses Thema im Forum "Von Welten, Leuten & Abenteuern" wurde erstellt von ManuaX, 19 September 2018.

Schlagworte:
  1. Thevita

    Thevita Held Magistrat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    78
    Geschlecht:
    weiblich
    Lieber @ManuaX , du darfst natürlich einladen, wen du willst. :D Und wir lassen solche Themen immer für spätere Wortmeldungen offen.

    Und gleich nochmal ne ganz andere Frage: Wann führst du als Waldläufer einen Zweihänder? Laufen da nicht sämtliche klassenspezifischen Kampftalente des Waldläufers ins Leere? Oder machst du das nur im Notfall? Willst du nur für den Notfall so ein schweres, unhandliches Teil mit dir rumschleppen? Also irgendwie macht dann die Tartsche plus Krummsäbel oder so was für mich mehr Sinn, vor allem, wenn du deine Rüstungsklasse maximieren willst... Wobei ich dich für die Tartschenthematik als Spielleiter hassen würde. XD

    Ich hab mich jetzt nochmal durchgegraben und ehrlich gesagt bin ich raus aus der Diskussion. Jetzt weiß ich wieder, warum meine Tischgruppe zu D'n'D 5E gewechselt ist und auf Teufel komm raus nicht zurück will.... Das mit der Tartsche ist so verquer formuliert, dass es keine eindeutige Interpretation gibt oder geben kann. Das größte Missverhältnis zwischen RAW und RAI, das mir bis jetzt untergekommen ist und ich versteh immer noch nicht, was sowohl Wizards als auch Paizo damit bezwecken. Und viele andere auch nicht, wie ich gerade mitbekomme.
    Also, man darf Bögen, Armbrüste, Zweihänder und zwei Waffen mit einer Tartsche führen. Im Nahkampf gibt es Abzüge beim Angriffswurf, im Fernkampf nicht. Man verliert seinen RK Bonus immer, wenn man etwas anderes macht, als volle Verteidigung zu wählen, egal ob Fern- oder Nahkampf. Es gibt bei D'n'D Talente, die den RK Bonus im Nahkampf geben, aber keines, welches ihn im Fernkampf gibt. In Pathfinder gibt es den Archetypen Tartschenkämpfer, der dann endlich mal mit Stufe 19 uneingeschränkten Rüstungsbonus der Tartsche gewährt. Dazu gibt es Schildstoß mit der Tartsche und die Mali für den Kampf mit zwei Waffen werden auf 0 reduziert, wenn man eine Ein-Hand-Waffe und Tartsche benutzt. Es ist also eindeutig eine Nahkampfklasse.
    Und jetzt das, was ich nicht verstehe: wo bleiben die Fernkämpfer? Kein einziges Talent, welches da irgendwie was an der Tartsche macht. Also entweder ist die einhellige Meinung der Designer, dass Blechbüchsen nicht hinten zu stehen haben (obwohl der Kleriker eine Blechbüchse ist) oder dass man den RK Bonus im Fernkampf doch bekommt (was die Formulierung aber nicht so richtig her gibt). Also je mehr ich mich damit beschäftige, desto inkonsistenter wird dieser ganze Ausrüstungegenstand und ich würde wahrscheinlich sagen: Ist mir zu anstrengend, den gibt es nicht, such dir gefälligst was anderes. XD
    Aber damit hat der Spieleiter recht, wenn er sagt, den RK Bonus gibt es nicht. Und ich auch, wenn ich sage, das sieht trotzdem für Fernkämpfer gemacht aus und ich erlaube ihn. Wahrscheinlich würde ich meiner Pathfinderrunde aber eh sagen: ihr wollt eure Charaktere behalten? Dann benutzt dieses Wort nie wieder. :diablo:
     
  2. Ancoron

    Ancoron Held

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    ..... dir ist aber schon klar, das ein Zweihänder die unhandlichste und unpraktischste Waffe ist, die je erfunden wurde?
     
  3. ManuaX

    ManuaX Bürger

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    wenn ich von einem monster angestürmt werde und es auf mich einkloppt/beist oder sonstwas, lasse ich "wenn ich am zug bin" den bogen fallen und ziehe ihm mim 2-händer eins über und hoffe das ich es damit kille :)
    he das war bisher auf stufe 1 voll ok, mal sehen wie es auf stufe 2 weiter geht, ich wollte schnellschuss nehmen und dann sind die 2W8 (ja 2 separate angriffe mit -2 mali) besser als die 2W6 aus der entfernung, Kompositbogen habe ich jetzt auch mit St +2 ^,^

    ich habe mich auch dran gewöhnt eher in der 2. reihe zu stehen ... dan brauch ich net so viel RK :p

    ich bin ja jetzt mehr oder weniger frisch auf stufe 2 aufgestiegen und ein paar sitzungen/wochen brauchen wir schon pro stufe,
    wegen Thema RK was würdet ihre empfehlen:
    • beschlagene leder rüstung meisterarbeit
    • oder kettenhemd meisterarbeit?
    letzteres ist besser in der RK macht aber -1 malus auf alle GE Fertikeiten + schwimmen und klettern...
    ich bekomme als WAL 6+3 Fertikeiten pro stufe und meine GE-mod ist auf 4
    (bin elf)

    Mfg Manu
     
  4. Thevita

    Thevita Held Magistrat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    78
    Geschlecht:
    weiblich
    Das kommt darauf an, wie wichtig klettern, schwimmen und turnen in der Kampagne sind... Wenn ständig irgendwo rumturnt und am besten nicht entdeckt werden sollt, nimm die Lederrüstung. Ist das nicht der Fall, nimm das Kettenhemd.
     
  5. PZII

    PZII Streuner

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    @ManuaX:
    Sei mir mal nicht böse, aber kannst Du eigentlich auch Entscheidungen treffen ohne andere zufragen , lese das Regelwerk und Du wirst die Vorteile der Rüstungen sehen und ihre Nachteile.
    Ich weiß , dass liest sich wieder hart, aber nach all dem was ich hier schon von Dir gelesen habe , zeigt mir das Du anscheint das Regelwerk nicht richtig liest und wenn Du es doch tust , es nicht anzuwenden weißt oder Dir extrem unsicher bist in dem was Du tust.
    Du hast geschrieben, das Ihr 2 Krieger in der Gruppe habt, also sei das was Du bist :EIN SUPPORTER / Fernkämpfer.
    Noch was im Allgemeinem , alles was Gewicht hat behindert Leute die Hohe GE haben, also warum nicht zwei Kurzschwerter oder Dolch und Kurzschwert.
    Aber wahrscheinlich machen Dir diese Combos nicht genug Schaden, aber das !!!! ist auch nicht DEINE Aufgabe.
     
  6. Ancoron

    Ancoron Held

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Und noch etwas Senf dazu von mir :
    Ich habe fast immer Elfen gespielt und ich gehe jetzt von einer anderen Seite vom Pen&Paper aus,.....
    Kampf und Schaden ist ja schön und gut, aber die restliche Zeit musst du den Zweihänder ja auch mit dir rumschleppen.
    Und der einzige Platz ist auf deinem Rücken ...
    So und nun lauf mal damit durch einen Wald oder einen Minenstollen! Du wirst überall hängen bleiben und dabei einen Krach veranstalten, das du als Rüstung auch gleich ein Hofnarren Kostüm mit vielen Glöckchen anziehen kannst.
     
  7. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Häh? Seit wann sagen Dir denn die Regeln, was Du bist, oder was Du sein sollst? Ja, sie sagen Dir, was Du gut kannst, und was Du nicht so gut kannst, aber natürlich kann ich mich auch entscheiden, Dinge zu tun, die ich nicht gut kann. Das mag die Erzählung sogar spannender und überraschender machen. Wir spielen schließlich Rollenspiele und betreiben keinen Sport, bei dem es um Leistung ginge.

    Gleiches Thema: wenn ich etwas als meine Aufgabe auserkoren habe, dann _ist_ das dann auch meine Aufgabe, auch wenn ich nicht der Beste bin um sie zu erledigen. Wenn ich als Magier in den Nahkampf will: Warum nicht. Wenn ich als Barbar die Verhandlungen am Königshof führen will? Warum nicht!
     
    ManuaX, Ancoron und SoulReaper gefällt das.
  8. PZII

    PZII Streuner

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    @Ancoron:
    Im Realen Leben wahrscheinlich ( wenn ich da an meine Armeezeit denke....ja ).
    Aber in Fantasy bei Pathfinder spielt das keine Rolle, was ich als GM machen würde, wenn überhaupt, ein minus - von ca . 2 auf Angriff oder +2 AC wenn im engen gekämpft wird, aber das soll der GM entscheiden.( unterschied nur im Gewicht 8lbs Greatsword zu Kurzschwert 2 lbs )

    @ManuaX : und wenn schon 2-händig, warum dann nicht mit Styl = CURVE BLADE ELVEN! ( ja kannst du nehmen, weil für Dich Kriegswaffe. Aber ich schätze mal wieder zuwenig Schaden - 1W10 zu 2W6 )

    @Thevita : Ja einfach ist schön, aber dann, wenn ich es SEHR einfach haben will spiele ich D&D die Rote, Blaue, Türkise, und Schwarze BOX.
    ZU Schild: schön das es NUR eine Art von Schild gibt in D&D 5E, nachteil , der Schildträger kann mit diesem Schild ( laut Regeln, ein Großer wegen AC +2) nichts mehr in der Hand tragen, was nicht immer genutzt wird in Pathfinder aber ein Fackel aus der Schild-Hand fallen lassen und dadurch noch eine Lichtquelle zuhaben ist ja auch nicht schlecht.

    @Rhizom : Ja richtig bei beiden, ABER: man sollt auch seien Rolle spielen die man sich für den Erhalt der Gruppe ausgedacht hatte, was raus kommt wenn Leute über das was sie sein wollten/sollten passiert, habe ich seit 1986-87 oft genug gesehen.

    Zitat: "Schuster bleib bei Deinen Leisten"
     
  9. Ancoron

    Ancoron Held

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ich bezog mich weniger auf den Kampf, als viel mehr auf das Leben dazwischen. Wenn der Part bei diesem Game aber keine Rolle spielt, ist das Spiel es nicht wirklich wert, sich Rollenspiel zu nennen oder überhaupt gespielt zu werden.
     
  10. PZII

    PZII Streuner

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    mhm lass mal Überlegen,Palladium + 2nd edi, Midgard, Pathfinder, RuneQuest, Gemini, D&D, AD&D 2nd edi, D&D 3.0 + 3.5, DSA 1-3 edi, Infected, Traveller, Rolemaster, Spacemaster, Call of Cthulhu , Space 1898 usw, ich höre hier jetzt mal auf, den die meisten werden mir nicht glauben, dass ich die genannten Spiele selber gespielt oder geleitet habe.
    Aber in keinem der oben genannten Systeme war es ein Problem einen Zweihänder mit zunehmen, außer Dein gesamt Gewicht wurde durch diese Waffe beeinträchtigt.
    Aber ok, wenn Du meinst das es sich dann bei den Spielen die hier stehen, um keine Rollenspiele handelt, dann müssen sich Millionen und Aber Millionen Spieler um nennen, ab heute!.

    Ich weiß auch schon was:
    Ab heute bin ich ein: FSS---FANTASY SPIELE SPIELER.
    Hoffe das geht dann so in Ordnung.
     
  11. Ancoron

    Ancoron Held

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Okay, vielleicht drücke ich mich unklar aus..... Dann eben als praktischen Test :
    Nimm einen Stab, der etwas über zwei Meter lang ist, binde ihn dir auf den Rücken und renne durch den nächsten Wald.....
    Dann dürftest auch du verstehen, auf was ich hinaus wollte.
     
    ManuaX gefällt das.
  12. SoulReaper

    SoulReaper Gelehrter Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    123
    Geschlecht:
    männlich
    Leute, ist es wieder so weit. Muss hier wieder jeder zeigen, dass er den heiligen Gral des Rollenspiels hat und alle anderen ganz doll falsch spielen? Haltet doch einfach mal den Ball flach und lasst anderen Leute ihren Spaß, hier ein wenig darüber zu diskutieren, wie sie spielen...

    @ManuaX
    Lass dich nicht beirren und spiele den Bogenschützen mit Zweihänder, wenn du Spaß dran hast. Es gibt nämlich schon genug Charaktere nach Schema F, ein klein wenig aus dem Rahmen zu fallen finde ich da sehr erfrischend!

    Und was die Wahl der Rüstung angeht, nimm die, die dir vom Aussehen her besser gefällt, da beide gewisse Vor- und Nachteile haben. Im Zweifel kannst du ja immernoch wechseln, spätestens wenn ihr die ersten magischen Sachen findet. ;)
     
  13. Tufir

    Tufir Avenger Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    15.356
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Gut gesprochen, @SoulReaper!

    Meinerseits noch die Empfehlung: Passt auf, dass aus eurem heiligen Gral kein goldenes Kalb wird.

    Wir reden hier über ein Spiel, dass wir alle spielen. Es ist dabei eines der wenigen Spiele, bei denen wir die Regeln selbst beeinflussen oder gar bestimmen können. Rollenspiel macht nur dann wirklich Spaß, wenn Alle und nicht nur Einzelne Spaß haben. Deswegen funktionieren einige Gruppen auch nicht. Nur wenn jeder den anderen Mispielern die Freiheit der Ausgestaltung seines Chars in den Grenzen der gemeinsam festgelegten Regeln gestattet, kann ein solches Spiel allen Spaß machen.
     
    ManuaX, Ancoron und SoulReaper gefällt das.
  14. ManuaX

    ManuaX Bürger

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    @All
    Danke für die vielen Antworten ;-)

    Ein Forum ist ja da um seine Ideen und Überlegungen zu äußern um auch andere Meinungen zu hören, entscheiden tut man immer noch selbst. ^,^
    Ich bleibe erst mal bei meiner Rüstung wie bisher und schau mal wie es sich weiter entwickelt.

    Wir haben einen Quest der uns 4 Meisterarbeit waffen verschafft, da währe ein Kompositbogen +2 für mich stark von Vorteil. Das ist erstmal wichtiger wie die Rüstung, hehe.

     
    Tufir und SoulReaper gefällt das.
  15. ManuaX

    ManuaX Bürger

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    theoretisch ja. auch wenn es im spiel so nicht vorgesehen ist.
    mein char ist nur 1,7 m groß und sein 2er ist etwas kleiner als 1,5 m für den 2er laut regelbuch ;-) dort steht auch nur ca. :p
    es geht von der kniekehle bis zum hals und ist etwas schräg über den rücken befestigt.
    Also ich kann mir das gut vorstellen ;-)

    mfg ManuaX
     
    Ancoron gefällt das.
  16. SoulReaper

    SoulReaper Gelehrter Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    123
    Geschlecht:
    männlich
    Nur mal so als Vergleich, ein englischer Langbogen ist länger als ein Zweihänder und mit dem ist man früher auch im Wald jagen gegangen. Und bei nem Barbaren wundert sich auch keiner, wenn der mit ner riesigen Axt auf dem Rücken durch die Botanik kraucht...

    Ist vielleicht auch alles ein wenig eine Frage der Übung und daher von uns Zivilisationsmenschen nicht mehr alles sofort nachvollziehbar. Und selbst wenn nicht, es ist ein Spiel... ;)
     
    ManuaX gefällt das.
  17. ManuaX

    ManuaX Bürger

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    bleib locker ;-)
    ich bin eben erst stufe 2
    langfristig bleibe ich beim bogen :)
    kurzfristig muste ich eben auch was haben.
    2 schwerter wollte ich nicht aus verschieden gründen.
    später kann ich es gerne auch gegen das elfen krum schw tauschen mal sehen.

    (wenn ich jetzt bös bin könnte ich auch sagen ich nehms in groß dann sinds 2w8 aber das führt zu nix, ab stufe 6 kann ich kernschuss Meisterschaft nehmen und kann im nahkampf mim bogen kämpfen dann brauch ich keine schwerter mehr)

    ist doch alles Abwägung sache. mal abwarten wie sich die kampagne überhaupt entwickelt ;-)

    ps. wir sind, hexe, druide, paladin und barde also nur 1 kämpfer in erster reihe ;-)
     
  18. Thevita

    Thevita Held Magistrat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    78
    Geschlecht:
    weiblich
    Es könnten aber auch ganz gut zwei sein, wenn man es als Druide drauf anlegt... Der hats auf jeden Fall mehr mit dem Nahkampf als der Waldläufer würde ich behaupten. Wie zufrieden ist die Spielerin der Hexe? Die Klasse kam mir beim Lesen irgendwie sinnlos vor. So eingeschränkt und dann auch noch mit Vorbereiten, sah total unflexibel und unbrauchbar aus.
     
  19. ManuaX

    ManuaX Bürger

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,
    wegen dem Druide kannst du recht haben, sein bär war schon im Nahkampf ^,^

    tja das mit der Hexe kann ich nicht beurteilen.
    Sie ist auch Anfänger wie ich und ist auch noch recht jung mit ihren 18 aber die gruppe unterstütz ingame und out game was sie kann und entwickeln sich die Fähigkeiten nicht erst mit den höheren stufen?
    Geholfen hat sie schon in dem sie einige Banditen einschläferte und wir diese fesseln und ausfragen konnten :)
    Mal schauen wie sich das entwikelt zur not kann mann ihr ja immernoch kross Klassen vorschlagen oder?
    Ich weis auch nicht genau was sie ist aber sie hat eine schlange als vertrauten :)

    außerhalb vom Kampf macht sie auch mit aber weniger wie ich oder die erfareren Spieler, vileicht etwas vertäumt oder so oder ihr fällt halt nix ein ;-) ist ja auch nicht verwerflich...
    aber sie hat noch keine Sitzung gefehlt und war immer pünktlich on => für Anfänger doch mal positiv => das wird schon :p
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden