1. RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu DSA, Shadowrun, (A)D&D, Degenesis und noch vielen anderen Systemen.

    Darüber hinaus haben wir eine sehr aktive Community zu Brettspielen aller Art.

Forumsanzeiger 02 / 2010

Dieses Thema im Forum "Forumsanzeiger" wurde erstellt von Flinke Feder, 9 Februar 2010.

  1. +++ RPG-FOREN.COM +++ F O R U M S A N Z E I G E R +++ RPG-FOREN.COM +++


    Ausgabe: 2010/ 02


    Herausgeber: Kaiserliches Presseamt


    Redaktion: Flinke Feder


    Lektorat: Integra


    Seid gegrüßt liebe Bürgerinnen und Bürger in der neuen Dekade,

    auch wenn das neue Jahr bereits schon eine kleine Falte hat, komme ich nicht umhin euch ein freudiges selbiges zu wünschen! Projekte, Studien, Forschungen und Reisen haben bislang davon abgehalten, die Neuigkeiten der RPG-Foren zu verkünden, den neuesten Tratsch zu verbreiten und die Gerüchteküche zu schüren. Aber gerne will ich ein paar Scheite ins literarische Feuer werfen und beginne gleich mit einer (noch) nicht verifizierten, aber brandheißten Nachricht:


    !!! Eine Frage des Styles, zum ... ach, wer zählt noch ???

    Es ist noch gar nicht lange her, und dennoch war es noch im vergangenen Jahr, dass unser geliebtes Forum einen Neuanstrich von Malermeister
    Rene deVinci bekam (wir erinnern uns an die damit verbundene Defloration des Kardinalsordens), veranlasst von dem roten dynamischen Duo und seiner Anhängerschar.
    Nun hörte ich es munkeln, dass dieser Style noch nicht allen Anforderungen genügt und ein neuer entstehen soll. Er wird sich am aktuellen orientieren, aber dennoch arbeitet Rene wieder an etwas Neuem. Wird dem Kaiser der Look des Forums zu schnell langweilig, oder musste ein altes Budget in der Forumskasse noch schnell aufgebraucht werden (bevor eventuelle Finanzbeamte eine gewisse CD aus der Schweiz in die Finger kriegen?). Reine Spekulation, aber man wird ja laut nachdenken dürfen, oder?

    Recherchiert durch: Flinke Feder


    !!! Die Oberen 7.000 !!!

    Und da wir gerade von Konten in der Schweiz reden, liegt die perfekte Überleitung zu dem neuesten Mitglied des Geheimrates nahe, welcher aus dem Lande des rot-weißen Kreuzes kommt. Der helvetische Turmalin, von dem in der Vergangenheit leider sehr wenig zu lesen war.

    Aber er scheint seine geographische Lage wohl weise genutzt zu haben und etwas mit dem
    Finanzministerium zu tun zu haben. Vielleicht als graue Eminenz? Dem Geldgeber im Hintergrund? Zeitgleich mit seiner Ernennung fusionierte nämlich der Geheimrat mit den Schatzzählern. Leider ist mir nach wie vor nicht bekannt, was in dem Finanzministerium vor sich geht, aber die Besetzung dürfte nun klar sein. Sie ist achtköpfig (Danke Herr Kardinal für den Hinweis). Und über wessen Steuern und welche Gelder besprechen sie sich dort? Die RPG-Taler?

    Recherchiert durch: Flinke Feder


    !!! A propos RPG-Taler !!!

    Die in der Unterüberschrift genannte Währung ist überraschender Weise noch nicht etabliert. Sie wurde uns Bürgern entzogen und wird "ausgewertet". Was auch immer das heißen mag. Die angegebene Zeitschätzung für diese Arbeit ist bereits überzogen und pünktlich kam die Ankündigung des Aufschubs in den Herold. Ob das Gremium noch immer nach weiteren Verwendungszwecken für die Taler sucht? Immerhin ist der Basar-Button in dem Menü ganz oben rechts am Bildschirmrand des Portals mittlerweile durch einen Quiz-Button ausgetauscht worden. Bleibt uns nichts anderes als zu warten.

    Recherchiert durch: Flinke Feder


    !!! Da wir gerade vom Quiz-Button sprachen !!!

    Ende des Jahres fanden gleich vier Quiz (Mehrzahl = Einzahl; ich habs nachgeschlagen und wieder was gelernt) statt. In der Weihnachtszeit zu jedem Adventssonntag.

    Nach anfänglichen Schwierigkeiten, Interesse an den Preisen bzw. am Quiz selbst zu wecken, freuten sich letztendlich
    MagunRa, SuEllen (2 Mal), hexe, Gyorpa und Mercutio über die Gewinne.

    Bleibt zu hoffen, dass sich die Akteure die Arbeit dieses Jahr wieder machen. Die Fragen waren zwar deftig, aber die Preise dafür sehr süß.

    Recherchiert durch: Flinke Feder


    !!! Abenteuerwettbewerb - süß, sauer oder bitter ???

    Die asiatische Küche ist am ehesten dazu geeignet, die Emotionen der Jurymitglieder während der Laufzeit des Wettbewerbs "Würfelklecks und Tintenwurf" zu beschreiben. Bis zum Ablauf der Frist ging genau EINE Einsendung ein.
    Ein ziemlich katastrophales Ergebnis, wenn ich ehrlich bin. Und ebenso wie ich, hatte wohl auch keines der Jurymitglieder damit gerechnet.

    Man kam zu dem Ergebnis, den Einsendeschluss zu verschieben mit dem Erfolg weiterer vier zu bewertenden Abenteuer. Damit waren zumindest alle Preise inklusive der Trostpreise abgedeckt. Und fünf liest sich auch um einiges entspannter, als eins.

    Woran hat es gelegen? Die Preise dürften durchaus als attraktiv bewertet werden, wenn ich mir die Aufstellung so durchlese. Waren die Anforderungen so hoch, oder vielleicht zu speziell? Hat die Werbung gefehlt bzw. das Zielpublikum nicht erreicht? Hat die hiesige Leserschaft kein Interesse sich mit anderen zu messen?
    Antworten hierauf muss ich schuldig bleiben. Sie können mir aber gerne in einem Leserbrief von Euch, liebe Bürgerinnen und Bürger, gegeben werden. Die Jury wird bestimmt auch brennend daran interessiert sein - wenn es denn überhaupt nochmal so ein heißes Eisen in die Hand nimmt, nachdem es sich die Finger derart verbrannt hat.

    Nichtsdestotrotz ist es mir ein Vergnügen auf die Abenteuer nochmals hinzuweisen, welche in der Kaiserlichen Bibliothek für Jedermann/-frau zur Verfügung stehen.

    Bewertet wurden sie von der Jury in der genannten Reihenfolge:



    1. Shadowrun: "AGRO3" (pogopank)
    2. Degenesis: "Burned Ashes" (Seppo)
    3. Wushu Open: "Wer bin ich?" (Brummbaer)
    4. DSA: "Der doppelköpfige Steingolem"(Cendrasch)
    5. Endland: "Aufbruch in eine neue Welt" (XarfaiEngel)
    Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger!

    Recherchiert durch: Flinke Feder


    !!! Die Glückwünsche gehen weiter !!!

    Mir scheint, es ist der Forenanzeiger der galanten (oder gequälten) Überleitungen. Ich setze ihn auf jeden Fall mit weiteren Glückwünschen an die (mehr oder weniger) neu gekürten Ordensträger fort. Geehrt wurden folgende Personen:


    • Shadow
    • Jalokin
    • Tufir
    mit dem Forumsverdienststern 1. Klasse für die Arbeit in der Rezi-Redaktion. Ich dachte, da arbeiten noch viel mehr mit. Nun, die werden wohl nicht fleißig gewesen sein, wie die drei Vorzeigeredakteure.

    • Gleichgewicht
    • Integra
    • Screw
    erhielten den Vitusorden für die dauerhaft amüsante Belebung des Threads Im Ministerium.

    Herzog Luzifer erhielt den frisch eingeführten Kardinalsorden nach dessen Gusto, für die dauerhafte Unterstützung des Forumsgeistlichen. Damit ist er der zweite, welcher zu dieser Ehre gelangt.

    Und last, but noch least wurde
    Geheimrat Graf Albin mit dem ältesten aller Hochorden, dem Delazarorden, für seine durchgehend lobenswerte Arbeit im und am Forum belohnt.

    Gratulation an alle Ordensträger!

    Recherchiert durch: Flinke Feder


    !!! Sonstiges !!!


    • Mit dem letztgenannten Träger von Orden, aber auch Würden mache ich gleich weiter. In meiner letzten Umfrage wurde der Wunsch nach demokratischen Grundsätzen geäußert, Graf Albin zu interviewen. Diese Chance nutzte ich sogleich, um die alte Frage zu klären, ob er denn nun Graf oder Herzog sei. Die Antwort kann in diesem Gespräch nachgelesen werden.

    • Durch die Heptarchen (+1) wurde eine Änderung der Forenstruktur beschlossen. Sie ist höchst kompliziert, weswegen ich sie hier nicht wiedergebe. Auf jeden Fall rücken weniger beliebte Rollenspielbereiche in sekundäre oder tertiäre Reihen zurück, was als erstes Opfer "Arcane Codex" ereilte. Wer sich näher darüber informieren möchte, kann dies in der Ankündigung von Graf Albin nochmal nachlesen.

    • Auch bei den Moderatoren gab es einige Veränderungen. Da Arcane Codex kein eigener Bereich mehr ist (und ab jetzt hier zu finden ist), wurde die Stellung der ehemaligen Ministerin Ibag obsolet und wurde auch gleich wegrationalisiert. Da sie sich nicht mehr so oft bei uns gezeigt hat, ist das meines Erachtens ein absolut logischer Schritt.

    • AchazLord dagegen wurde vorzeitig vom Ministerialrat zum Minister ernannt. Er moderiert weiterhin den Endland-Bereich und noch dazu den Fantasy- und Sci-Fi-Musik-Bereich. Besonders laute Töne werden dort zwar immer noch nicht geklimpert, aber er macht es alle Mal besser als sein Vorgänger montrovant.

    • Völlig von der Bildfläche verschwunden ist der (nun wieder) Bürger Abacab. Nachdem immer wieder von ihm zu lesen war, dass er immer weniger Zeit für das Forum hat, wurde er nun heimlich still und leise abgedankt. Also, ohne jeglichen Kommentar von seiner Seite. Aber was sollte er auch dazu sagen, außer vielleicht "Ich äußere mich dazu, wenn es bei mir nicht mehr so stressig ist"? Schade ist es allemal einen Minister zu verlieren, aber auch diesen Schritt des Kabinetts bzw. der Regierung kann ich absolut nachvollziehen.

    Es wird also Platz gemacht im
    Zedernkabinett, aber für was? Oder für wen? Oder sind es alles Einsparmaßnahmen für die nächsten großen Projekte des Prinzipates?

    Ich werde Euch auf dem Laufenden halten!



    Recherchiert durch: Flinke Feder



    !!! Statistisches !!!

    Im Februar des neuen Jahres waren im Forum 1183 Bürgerinnen und Bürger angemeldet (ein Plus von 105 Mitgliedern seit Mitte Oktober). Die Regierung setzt sich zusammen aus dem Kaiser und dem Kardinal, sowie 6 cyanblauen Geheimräten/innen. Das Zedernkabinett besteht aus 10 Ministern/innen.


    Recherchiert durch: Flinke Feder



    Auch 2010 hoffe ich am Puls des Forums die Neuigkeiten an den Bürger zu bringen. Unnötig ist es, glaube ich, zu erwähnen, dass Anregungen, Vorschläge und Wünsche in einem Leserbrief gerne von meiner Seite gelesen werden. Natürlich bin ich auch jederzeit per PN zu erreichen.

    Es gab viele Glückwünsche zu verteilen in diesem Forananzeiger, weswegen ich auch gerne damit abschließe, mit einer letzten freudigen Nachricht über meine hochverehrte Lektorin Integra: Sie ist glückliche und gesunde Mama des kleinen Theo geworden. Also noch mal zum Ende hin jubelnde Glückwünsche von der Pressestelle!


    Mit tintenblauen Grüßen



    Eure Flinke Feder




    +++ RPG-FOREN.COM +++ F O R U M S A N Z E I G E R +++ RPG-FOREN.COM +++



    Ausgabe: 2010/02 - Herausgeber: Kaiserliches Presseamt - Redaktion: Flinke Feder - Lektorat: Integra


    +++ RPG-FOREN.COM +++ F O R U M S A N Z E I G E R +++ RPG-FOREN.COM +++


     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 Februar 2010

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden