1. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Folge 11

Dieses Thema im Forum "Adran und Dara" wurde erstellt von Delazar, 1 Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    22.060
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    188
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adran und Dara

    "Du willst ihn töten und begibst dich gleichzeitig auf sein Niveau! Soll ich also einen Tyrannen gegen den anderen tauschen? Was hältst Du davon, wenn ich mir deine Entscheidung zu eigen mache und mein Leben ebenfalls auf die eine oder andere Art verändere? Nämlich hier und jetzt!"

    Berons Gefühle wechseln von einen Augenblick zum anderen. Seine Wut kennt anscheinend keine Grenzen.

    "Wenn Du mich zwingst mitzukommen, egal auf welche Art, dann sei dir gewiss, dass ich immer eine Gelgenheit bekomen werde, dich vor Ort in Yol-Ghurmak zu verraten." Seine Stimme klingt zischend. Sein Blick zuckt kurz zu Adran hinüber. "Und Du weißt, dass egal wie schnell Du bist, ich immer noch genügend Zeit haben werde, deinen Mann mit ins Unheil zu reissen." Diese letzten Worte waren nur ein eisiges Flüstern.
     
  2. Voltan

    Voltan Ältester

    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adran und Dara

    Abrupt schau sie zu ihm hoch. "Ich weiss, wie schmerzhaft der Verlust des eigenen Kindes ist. Wie heißen deine Kinder, Beron?"
    Ihr Gesicht ist wie versteinert. Kalte Wut funkelt aus ihren Augen.

    "Dieses Leben, die letzten drei Jahre ... das Haus; ja auch deine Familie, Beron, hast du MIR zu verdanken. Deine Flucht und auch die Tatsache, dass Eslam dich für tot hält, sind ebenso MEIN Verdienst. Damals habe ich mein Leben für dich riskiert. Nicht mehr und nicht weniger erwarte, nein, VERLANGE ich jetzt von dir!"
     
  3. Delazar

    Delazar Konsul Administrator Forentechniker

    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    108
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adran und Dara

    Ich schau mir beide an und merke, dass wenn hier nicht gleich etwas passiert, werden sie sich gegenseitig umbringen!
    „Dara meine Liebste, lass bitte Beron ein bisschen Zeit, um sich darüber Gedanken zu machen.
    Ich denke mir morgen früh, reicht es auch, wenn er uns die Antwort gibt. Lass uns zu Ende essen und dann in unser Hotel gehen.“ Und schaue sie dabei sehr liebevoll an.
     
  4. Voltan

    Voltan Ältester

    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adran und Dara

    Völlig überrascht dreht sie sich zu dir um. Wütend funkelt sie dich an. Doch nach einem kurzen Augenblick, beruhigt sie sich wieder. "Nein, Adran. Er kann es sich nicht überlegen. Als er mich damals um Hilfe bat, beging er eine Lebensschuld. Die fordere ich jetzt ein. Nicht mehr und nicht weniger."
    Sie wendet sich wieder Beron zu.
    "Du weißt wozu ich fähig bin. Du hast es oft genug miterlebt. Und du weißt auch, dass ich dein ganzes Leben zerstören könnte, wenn ich es wollte. Ich möchte deinen Kinder und deiner Frau nichts antun. Aber wenn du jetzt deine Schuld nicht begleichst, werde ich nicht die geringste Skrupel haben."
    Sie steht auf, ohne den Blick von Beron abzuwenden.
    "Du wirst jetzt deine Frau und deine Kinder rufen." Ihre Stimme ist gefährlich leise.
     
  5. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    22.060
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    188
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adran und Dara

    Beron lehnt sich im Stuhl zurück. Fast wirkt es so, als entspanne er sich ein wenig. Dabei scheint ein Lächeln über sein Gesicht zu huschen. Und seine folgenden Worte unterstreichen diesen Eindruck. "Du hast vollkommen recht, Danina. Ich weiß wozu Du fähig bist. Und genau deswegen haben meine Frau und meine Kinder das Haus bereits vor 30 Minuten verlassen. Seit drei Jahren warte ich darauf, dass Du oder Gaius durch diese Tür kommen und ich war keinen einzigen Augenblick unvorbereitet."

    Seine Augen scheinen zu triumphieren. "Um zu erfahren, wo sich meine Frau und meine Kinder aufhalten, wirst Du mich in einen Zustand versetzen müssen, in dem ich dich unmöglich begleiten kann. Und das ist noch nicht alles!"

    Er greift wieder nach dem Weinglas und scheint offensichtlich noch nicht fertig zu sein mit seinen Ausführungen. "Du hast deinem Mann sicherlich gesagt, dass ich eine gefährliche Person sei. Dabei hast Du ihm aber sicherlich auch verschwiegen, dass ich es aber immer abgelehnt habe, mit Hinterlist und Tücke zu arbeiten. Trotzdem hat mich Eslam immer mit hoch interessanten und beispiellosen Dingen versorgt." Die Worte "deinem Mann" klingen sehr ironisch während er das Weinglas verspielt in der Hand dreht. "Zum Beispiel mit Wein, der mit einem starken dämonischen Gift versehen ist und von dem wir alle Drei bereits getrunken haben. Deine Kräfte reichen sicherlich aus, um einen von uns zu retten. Vielleicht reichen sie sogar für 2 Personen, aber sicherlich nicht für uns alle Drei. Eslam lässt schön grüßen!"

    Bei den letzten, hämischen Worten verzieht er das Gesicht zu einem dämonischen Grinsen, das aber sogleich wieder verschwindet. "Komm herunter von deiner Rachsucht, Danina, und lass mich meine Entscheidung frei und selbst treffen. Ich versichere Dir, dass ich dann ein zuverlassigerer Verbündeter sein werde, als alle Personen, die Du jemals in deinem Leben so genannt hast."

    Er sieht Dara direkt in die Augen. "Also: Wer soll sterben? Er, Du selbst oder ich? Oder keiner? Oder wir alle drei? Es ist deine Wahl, Danina!!"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden