1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Folge 10

Dieses Thema im Forum "Adran und Dara" wurde erstellt von Voltan, 29 Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Delazar

    Delazar Konsul Administrator

    Beiträge:
    5.227
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    108
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adran und Dara

    Die ganze Zeit hatte ich ein Lächeln auf dem Mund, als er aber raus geht ist mein künstliches Lächeln weg. Ich schaue Dara eifersüchtig an. "Ich traue ihm nicht! Müssen wir ihn mitnehmen? Können wir nicht alleine die Reise weitermachen! Ich will ihn nicht dabei haben! Und mir ist es egal ob ich sterbe dabei, Hauptsache der kommt nicht mit! Ich will nicht von ihm mein Leben retten lassen."
    Und ich schaue wieder weg, als mir bewusst wird, dass ich mich wie einer von diesen eifersüchtigen Ehemänner benommen habe.
     
  2. Voltan

    Voltan Ältester

    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adran und Dara

    Dara schaut dich interessiert an. "Ich sagte es dir doch schon. Mit ihm ist es einfacher. Er verfügt noch über einen Namen in Galottas Reich. Ausserdem hat er einige Dinge, wie einen Siegelring das ihn als Hauptmann auszeichnet, die uns auf der Reise eine Menge Ärger ersparen können. Und letztlich kennt er sich am besten in den Schwarzen Landen aus und kann uns dadurch sicherer nach Yol-Ghurmak führen." Sie nimmt deine Hand und gibt ihr einen zärtlichen Kuss. "Es wird schon gut gehen. Vertrau mir, Adran."
     
  3. Delazar

    Delazar Konsul Administrator

    Beiträge:
    5.227
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    108
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adran und Dara

    "Es wurde gut gehen! Aber ohne ihn!
    Ich werde es akzeptieren, dass er mitkommt, aber wenn er nur ein einziges Mal über dich herfällt oder sonstwelche andere Versuche startet, wird er sterben. Das schwöre ich dir!!!"
     
  4. Voltan

    Voltan Ältester

    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adran und Dara

    Sie lächelt dich beruhigend an. "Du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Er wird nicht über mich herfallen. Sollte er es aber doch versuchen, werde ich meine Hand bei ihm nicht im letzten Moment zurückweichen lassen."
     
  5. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    20.920
    Zustimmungen:
    383
    Punkte für Erfolge:
    188
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adran und Dara

    Es dauert fast 20 Minuten, bis sich die Tür wieder öffnet. Hinter Beron kommt ein junges Mädchen ins Zimmer. Es trägt schwer an einer großen Holzplatte. "Stell es dort auf den Tisch!" sagt dieser zu dem Mädchen. Nachdem diese das Holzbrett abgestellt hat, schnickt ihr Beron ein Silberstück zu. Das Mädchen lächelt freudig, bedankt sich bei Beron mit einem Knicks und sagt in eure Richtung "Wohl bekomms, meine schöne Dame und edler Herr". Dann verschwindet sie aus dem Zimmer. Beron stellt einen kleinen Sack auf einen überflüssigen Stuhl und nimmt frisches Brot heraus. Zusammen mit den feinen Dingen wie Wildbret, kalter Braten, Obst und Gemüse auf dem Brett sicherlich ein leckeres Essen. "Euer Zimmer ist reserviert. Ich denke, es wird euch gefallen. Und jetzt hole ich noch etwas Wein!", lässt Beron verlauten. "Und dann werde nicht nur ich diesen dir einschenken, sondern du auch mir!" meint er zweideutig und verläßt erneut das Zimmer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen