1. RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu DSA, Shadowrun, (A)D&D, Degenesis und noch vielen anderen Systemen.

    Darüber hinaus haben wir eine sehr aktive Community zu Brettspielen aller Art.

Thema des Monats [Februar ´19] Wie viele Würfel braucht der Rollenspieler?

Dieses Thema im Forum "Von Welten, Leuten & Abenteuern" wurde erstellt von Tufir, 3 Februar 2019.

  1. Ancoron

    Ancoron Held

    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Eine protzige Villa, komplett aus Würfeln gebaut .....
     
  2. VaxVexVoxMachina

    VaxVexVoxMachina Bürger

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
  3. Ancoron

    Ancoron Held

    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    78
    Geschlecht:
    männlich
  4. Screw

    Screw Helfende Hand Blogger

    Beiträge:
    9.848
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    203
    Geschlecht:
    männlich
    Irgendwann will ich einen Würfelpool ... ok, vielleicht reicht mir auch ein aufblasbares Planschbecken.

    Und zur Grundfrage:
    Ich benötige ein Poly-Set, fertig. Mühsam, zeitweise, aber ausreichend.
    Optional ein zweites oder drittes und ein paar zusätzliche W6 für Shadowrun und Co.
    Als Spielleiter ein Poly-Set aus Schaumgummi, um gewisse Meldungen seitens der Spieler zu "kommentieren", und einen Gusseisen-W6 mit etwa 200 Gramm (3 cm³) und einen Aluminium-W12 mit etwa 2 kg für "Trefferwürfe" falls mal gar nichts anderes mehr hilft ... :D
     
    Ancoron gefällt das.
  5. puck

    puck Held

    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe mir irgendwann in den 90ern ein Set mit je einem Würfel pro Typ von W4 bis W20 gekauft. Wenig später kamen dann einige farblich passende W6 dazu (ich glaube 12), weil Shadowrun sonst keinen Spaß macht. Als ich dann mit Warhammer 40K anfing brauchte ich noch mehr W6 und habe mit einem 36 Würfel set nochmal nachgerüstet. Auch diese passen farblich zu den anderen. Irgendwann in diesem Jahrtausend spielte ich dann Exalted und brauchte deswegen einige W10 von denen ich mir dann 20 Stück zulegte. Dieses Mal leider nicht in der passenden Farbe. :( Letztes Jahr habe ich mir dann das Fate Regelbuch besorgt und gleich ein paar passende Würfel dazu bestellt.
    Ansonsten haben sich im Laufe der Zeit ein paar weitere Würfel dazugesellt, die aber immer eher zufällig den Weg in meine Sammlung fanden. Praktisch daran ist, dass ich mittlerweile DSA Talentproben Würfeln kann ohne denselben Würfel immer wieder Rollen zu müssen.
    Bei meinem letzten Umzug sind mir leider mein erstes Würfelset und die später dazugekommen Shadowrun-Würfel abhanden gekommen. Das Set mit den verschiedenen Würfeln konnte ich zwar mittlerweile im selben Design nachkaufen, aber es ist trotzdem nicht dasselbe. :( Die Würfel hatten mich durch 25+ Jahre und durch die verschiedensten Systeme begleitet. Ich vermisse sie sehr.

    Bleibt tapfer,

    puck
     
    Ancoron gefällt das.
  6. Ancoron

    Ancoron Held

    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Wir betrauern alle deinen Verlust zutiefst.....
     
    puck gefällt das.
  7. Tufir

    Tufir Avenger Magistrat Forentechnik Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    15.770
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Das nennt sich Pyramide. ;)
     
    Ancoron gefällt das.
  8. Sameafnir

    Sameafnir Legende Magistrat Bücher, Filme, Musik

    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    153
    Geschlecht:
    weiblich
    @puck das ist sooooo hart! Auch mein tiefes Mitgefühl!
     
    puck und Ancoron gefällt das.
  9. Tufir

    Tufir Avenger Magistrat Forentechnik Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    15.770
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Wie sieht es denn bei denjenigen aus, die ein System spielen, dass verschiedenfarbige Würfel bevorzugt/unterstüzt? Bei DSA 5 ist das wohl mittlerweile der Normalzustand. Bei Splittermond kann es ab Heldengrad 4 auch Sinn machen, den 3. (bzw. 5.) W10 in einer anderen Farbe zu rollen. Habt ihr ähnliche Beispiele?
     
  10. Ancoron

    Ancoron Held

    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Ich benutze prinzipiell Würfel in Farben, die mir gefallen .... Scheiß auf Vorgaben, es sind schließlich meine Würfel :D
     
  11. hexe

    hexe Held Magistrat Pen & Paper Rollenspiele

    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    211
    Punkte für Erfolge:
    78
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich fand das schon bei DSA3 praktisch und hab mir entsprechend viele Würfel gekauft. Farben habe ich nach meinen Vorstellungen zu geordnet und werde diese Ordnung auch für DSA5 so verwenden, wenn ich es mal spielen sollte - obwohl abweichend. Außerdem habe ich einen Würfel mehr, falls man zweimal auf dieselbe Eigenschaft würfeln muss...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden