• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Sonstiges Es juckt mich in den Fingern ...

Feuertraum

Streuner
Beiträge
190
Punkte
33
Alter
52
Ich hatte mir vor einiger Zeit bei Humble Bundle einige Schreibratgeber (und ein Comedylehrbuch) gekauft, und seitdem bekomme ich fast täglich Werbung, was HB für einen guten Zweck an die Leute zu bringen versucht.
Vor ein paar Tagen das Rollenspielsystem Dungeon Crawl Classic nebst diversen Abenteuern.
Und nun juckt es mich in den Fingern.
Einerseits brauche ich es nicht, weil ich noch so viele andere habe.
Und es ist zudem alles in Englisch (und mein Englisch ist doch nicht so prall).
Und wer weiß, wann ich dazu komme, es zu leiten.

Und doch ist da der Jäger und Sammler in mir, zumal einige der Rezis dazu sehr vielversprechend sind. Massig Material für knapp 13 € ...waaaaaaaaahhhhhhhhhhh.
Schlage ich zu oder nicht?
Ich kann mich einfach nicht entscheiden :-/
 
Beiträge
123
Punkte
33
Alter
32
Tu es!
Und wenn du es nur als Englishlernmaterial verbuchst.
Es sei denn du hast weniger als 250 Euro im Monat für Lebwnshaltungskosten. Dann lass es.
 

Elpetteh

Krieger
Magistrat
Benutzerbetreuung
Beiträge
746
Punkte
83
Falls du es wirklich spielen wollen solltest, aber es an der Sprachbarriere scheitern sollte gibt es das Teil auch auf deutsch beim System Matters Verlag.
Preislich würdest du da aber nicht so gut wegkommen wie bei HB.
 

Feuertraum

Streuner
Beiträge
190
Punkte
33
Alter
52
Falls du es wirklich spielen wollen solltest, aber es an der Sprachbarriere scheitern sollte gibt es das Teil auch auf deutsch beim System Matters Verlag.
Preislich würdest du da aber nicht so gut wegkommen wie bei HB.
Ich weiß.
Ich hatte es gesehen, und 59 Ocken sind für mich einfach zu viel Geld, auch wenn ich dann ein relativ dickes Werk auch körperlich in der Hand halten sollte. Notfalls werde ich Geld in die Hand nehmen und die Teile vom Onlineübersetzungsdienst DeepL übersetzen lassen.
 

Taktikus

Bürger
Beiträge
34
Punkte
8
Alter
56
Ich besitze einige/viele Sachen, die ich nur habe, um sie zu haben. Wenn ich an sie denke freue ich mich darüber. Das ist für mich Grund genug, etwas zu kaufen.
 

Feuertraum

Streuner
Beiträge
190
Punkte
33
Alter
52
Ich besitze einige/viele Sachen, die ich nur habe, um sie zu haben. Wenn ich an sie denke freue ich mich darüber. Das ist für mich Grund genug, etwas zu kaufen.
Das ist für mich mittlerweile tatsächlich ein zweischneidiges Schwert. Ich habe (und mache es leider heute auch noch recht häufig) viele Gegenstände gekauft. Meistens Bücher und Brettspiele.
Das Endergebnis ist, dass es mir hin und wieder vorkommt, dass mir - symbolisch - die Luft zum Atmen fehlt und sich hier teilweise alles dicht an dicht drängt.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.911
Punkte
258
In den letzten drei Wochen habe ich 40K-Zeug im Wert von etwa € 800,- abgestoßen, weil es bei mir einfach nur herumsteht.

Bücher, DVDs, Spiele ... wenn es seit 2 Jahren nicht mehr aktiv in meinen Freizeitüberlegungen aufgetaucht ist, will ich es los werden.

Versuch 1: Ich frage Freunde und Bekannte, ob sie es haben wollen.
Versuch 2: Ich stelle es auf "willhaben".
Versuch 3: ich stelle es in einen offenen Bücherschrank oder schmeiße es nötigenfalls sogar weg.

Bei neuen Anschaffungen verfahre ich ähnlich:
  1. WARUM will ich es haben?
  2. Will ich es WIRKLICH haben?
  3. NUTZE ich es?
  4. Wie WICHTIG ist es mir?
Diese Fragen wirken jetzt sehr strukturiert, aber effektiv geht das mittlerweile recht schnell aus dem Bauch heraus. Innerhalb einer Minute weiß ich recht genau, wie der Kaufgedanke aufgekommen ist und kann das dann reflektiert entscheiden. 90% der Sachen kaufe ich nicht mehr. Wenn es mich dann immer noch interessiert, komme ich vielleicht über Freunde oder Bekannte zu dem Material oder Berichten/Videos und kann es so mal testen - gefällt es mir dann immer noch, kaufe ich es halt später.
 
Oben Unten