1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Eisgekühltes Abendrot

Dieses Thema im Forum "Phantastische Forenküche" wurde erstellt von Sameafnir, 22 November 2016.

Schlagworte:
  1. Sameafnir

    Sameafnir Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    7.000
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    118
    Geschlecht:
    weiblich
    Das geht immer noch ...

    Zutaten für 4-6 Personen!

    500 g Himbeeren

    100 g Zucker

    200 ml Apfelsaft

    150 ml Sekt

    2-3 Stiele Minze

    Amarettini – 10-20 Stück

    Zubereitung:

    Die Himbeeren verlesen (oder auftauen). Zwei Drittel der Beeren mit Zucker, Saft und Sekt pürieren, (wer empfindlich ist kann das dann durch ein feines Sieb streichen, haben wir nicht gemacht, war trotzdem superlecker!)

    Minze waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und einige zum Garnieren beiseitelegen.

    Minze fein hacken und unter die Kaltschale rühren. Im Kühlschrank min. 1 Stunde durchziehen lassen. Zum Servieren mit den restlichen Himbeeren und Amarettinibröseln und Minze garnieren.

    Ein krönender Abschluß für jedes Menue! Das Wohl!
     
  2. Sameafnir

    Sameafnir Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    7.000
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    118
    Geschlecht:
    weiblich
    Hier dann noch der Beweis, dass ich's auch tatsächlich gemacht hab, sieht doch lecker aus, oder ?
    DSC_0389.JPG
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen