• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Die Planung und Mister Sony

MagunRa

Abenteurer
Beiträge
251
Punkte
16
AW: Die Planung und Mister Sony

Lucius wartet bis Sony den Raum verlassen oder die Gruppe in einen sepraten Raum geführt wurde. Dann schafft er mit Hilfe seiner Bindung zur Luft, um eine schalldichte Hohlkugel zuerschaffen, damit sie sich ungestört unterhalten zu können.

"So Duck mag wohl nicht mit reden. Also machen wir den Spß jetzt mit ?"
 

SoulReaper

Gelehrter
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
AW: Die Planung und Mister Sony

Master schaut sich in dem kleinen dunklen Raum kurz um. Dann schaut er Lucius fest in die Augen.

"Duck scheint von dem Auftrag angetan. Wir können ihn nicht einfach so jetzt abservieren. Wenns sein muss, bin ich dabei..."
 

KurtKatze

Streuner
Beiträge
195
Punkte
16
AW: Die Planung und Mister Sony

"Ich würde auch sagen, dass wir die Sache auf jeden Fall durchziehen. Immerhin ist der kleine Blitzstab allein schon eine sehr vielversprechende Belohnung. Und wenn unser Mr. Sony Wort hält, dürften wir j anoch mehr Artefakte dieser Art erwarten, sofern wir erfolgreich sind.
Dummerweise nhme ich stark an, dass wir hier nur mit Waffengewalt weiterkommen, nciht unbedingt mein Ding, wie ihr ja wisst. Aber ich denke mit ienem solidne Plan sollte das eine Lösbare aufgabe darstellen."
 

MagunRa

Abenteurer
Beiträge
251
Punkte
16
AW: Die Planung und Mister Sony

"Nun grundsätzlich würde ich auch sagen wir machen das.
Ich hab da als grundlegenden Vorschlag mal: wir folgen denen zu ihrem Lager, dass wird aber erst angegriffen oder wie wir es nennen wollen, wenn der nächste Schutzgeldtrupp unterwegs ist, dann müssen wir nicht gegen eine Übermacht von mehr als dem doppelten kämpfen sondern nur ein paar mehr.

Eigentlich wäre das doch Ducks und Masters Ding so Kampstrategien"
 

KurtKatze

Streuner
Beiträge
195
Punkte
16
AW: Die Planung und Mister Sony

Doc reibt sich nachdenklich sein Kinn.

"Hmmm, vielleicht wäre es ja auch möglich sich 2 oder 3 von dne Leuten aus dem Dorf, die einigermaßen Schießen können einzuspannen und einen hinterhlat für diese Banditen zu legen, sofern sie mit dem Geländewagen unterwegs sind, sollten wir den Spuren folgen können um dann im Unterschlupf den Rest auszumerzen.
Immerhin kann ich ja die kranken und verwundeten hier versorgen, dann nehme ich eben kein extra Cash dafür sondern spanne ien paar ovn denen in unsern Kampf ein. Das wäre dohc was"
 

SoulReaper

Gelehrter
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
AW: Die Planung und Mister Sony

"Wir nehmen ein paar der Dorfbewohnern ihre Waffen ab..."
Master schaut in die Runde.
"Aus denen bau ich nen kleinen Selbstschussmechanismus, der den nächsten Trupp beim Betreten der Stadt kalt macht. So sparen wir unsere Munition."
Er grinst dreckig.
"Wenn wir Glück haben, sieht der Rest der Bande das und kommt hierher. Die machen wir dann zusammen kalt. Und wenn wir Glück haben, kommen ein paar der Verräter aus der Oase auch ums Leben. Aber auf jeden Fall müssen wir weniger Feinden auf einmal das Fell über die Ohren ziehen."
Der Jäger lehnt sich zurück und wartet, was die anderen beiden dazu sagen...
 

MagunRa

Abenteurer
Beiträge
251
Punkte
16
AW: Die Planung und Mister Sony

"Wenn wir die hier kalt machen kommt der Rest bestimmt mit schweren Geschütz.. Granaten und so und ist vorgewarnt und eventuell tut der Verrätet das was Verräter tun ...uns verraten.
Ich denke wir sollten offensiv vorgehen und nicht hier warten. Das Dorf bietet meiner Ansicht nach wenig Schutz gegen Granaten... außer der Betonklotz vielleicht.

Wobei ich Fallen schon zugetan wäre. Man könnte die als Ablenkung und Rückversicherung nehmen,oder so."
 

SoulReaper

Gelehrter
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
AW: Die Planung und Mister Sony

"Deswegen willst du lieber dem Feind in seine Fallen rennen? Nein, danke... Wenn wir schon einigermaßen bekanntest Terrain haben, sollten wir das auch nutzen. Und gegen die Verräter lassen wir einfach dich, oder den Doc da. Ihr macht den Dreckskerlen schon die Hölle heiß, da wette ich drauf.
Außerdem sollte wir auch das bisschen Deckung durch die Häuser nutzen. Es ist auf jeden Fall besser, als in offenem Gelände festgenagelt zu werden. Und wenn wir Glück haben, tragen die Eintreiber schon ein paar nette, explosive Geschenkchen mit sich herum."
 

MagunRa

Abenteurer
Beiträge
251
Punkte
16
AW: Die Planung und Mister Sony

Lucius Haare bauschen sich auf als sie sich elektrostatisch aufladen, schneidend fragt Lucius "Willst du mir etwas unterstellen? Wenn du meinst meine Meinung sei unwichtig kann ich ja wohl auch gehen."
 
S

Samsonium

Gast
AW: Die Planung und Mister Sony

In diese aufgeheitzte Atmosphäre platzte Duck dann herein, nachdem er sinnloser Weise erst zu Burger gegangen war.. Er grüßte die Anwesenden mit einem Nicken und setzte sich. Er hatte nicht vor sich an diesem Gezanke zu beteiligen und wollte warten, bis sich die Gemüter beruhigt hatten.
Anschließend könnte man sich ja der eigentlichen Arbeit zuwenden. Es war schon leider wahr. Je weiter man sich von der Zitadelle entfernte, desto weniger Disziplin war zu finden. Doch ein Oasenbewohner wußte auch, das man kein schlechtes Wasser wegschütten konnte, solange man kein besseres Wasser hatte. Also hieß es Geduld üben und Geduld war eine Tugend, die sich Duck durch lange reglose Stunden hinter seiner Zieloptik erworben hatte.
 

MagunRa

Abenteurer
Beiträge
251
Punkte
16
AW: Die Planung und Mister Sony

Durch die plötzlich aufspreingende Tür erschreckt dreht sich Lucius geschwind um ,die Hände schon mit Blitzen gefüllt und kann sich gerade noch zurück halten Duck zugrillen.
Prompt verschwindet alle Elektrizität aus Lucius. Er schlendert an Duck vorbei und wirft im gelassen zu:
"Wunderbar nun kannst du dich ja mit Master auf nen Plan einigen."

Danach verlässt er das Gebäude und geht los sich den Betonklotz näher anzuschauen.
 

SoulReaper

Gelehrter
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
AW: Die Planung und Mister Sony

Master schüttelt nur den Kopf. Von ner Sache keine Ahnung haben, aber dann großmäulig daherkommen. Das hatte er gerne. Er verspürte das Verlangen, Lucius wirklich ins feindliche Lager laufen zu lassen... alleine....

Er schaut Duck an.
"Und, haste was Interessantes herausgefunden?"
 
S

Samsonium

Gast
AW: Die Planung und Mister Sony

Der Treffze zuckte nur mit den Schultern. Wirklich etwas Interessantes hatte er ja nicht gesehen, aber doch die eine oder andere Kleinigkeit.
" Die haben wirklich Schiss, " meinte er schließlich. Zumindest galt das für die Duckmäuser, deren Haus er sich als Ausguck ausgesucht hatte. " Trotzdem gute Verteidigungsmöglichkeiten, theoretisch. " Und auch das stimmte. Das Dorf war um einen alten Pränadirbau entstanden, der schon damals geschickt angelegt worden war, um natürliche Landschaftsmerkmale in die Verteidigung mit einzubeziehen.
" Da könnte was gehn, " laberte er sich einen Wolf, während er auf dem Tisch nach etwas Trinkbarem suchte, aber nichts fand. Schließlich nahm er einen Schluck aus seiner Trinkflasche. " Muß alles genauer untersuchen, " schnarrte er dann abschließend, als er seine Flasche wieder verschloß. " Morgen. "
Und genau das hatte er auch vor. Duck würde sich die Waffen und die Leute ansehen, von denen die Eumel hier behaupteten, das sie was taugten. Immerhin sieben. An den Rest gedachte er nicht wirklich Zeit zu vergeuden. Die Ängstlichen würden sich an einem Spaten nützlicher machen, als an ihren leeren Flinten
 

SoulReaper

Gelehrter
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
AW: Die Planung und Mister Sony

"Seh ich genauso. Wir sollten hier warten und einen Hinterhalt legen. Dann locken wir die Bastarde schon aus ihrem Versteck heraus..."

Master reckt sich und macht anstalten aufzustehen und den Raum zu verlassen.

"So, wenn niemand mehr was zu sagen hat, werd ich jetzt mal ein wenig durchs Dorf gehen und sehen, ob man was für ne schnuckelige kleine Falle zusammenklauben kann."

Er wartet noch kurz. Sollte sich niemand mehr zu Wort melden, verlässt er das Gebäude.
 
S

Samsonium

Gast
AW: Die Planung und Mister Sony

Duck nickte. " Wenn du Hilfe brauchst... " Der Treffze ließ das so stehen. Master wußte, das Duck sich vor keiner nützlichen Arbeit drücken würde. Allerdings wären die Dörfler für Buddelarbeiten besser geeignet und das konnte Master sich auch denken.
" Ich red mit Sony, " warf er dem gehenden Jäger hinterher und stand auch auf, um den Besprechungsraum zu verlassen, " wegen dieser glorreichen Sieben. "
Und das war eine Sache, die er nicht auf morgen verschieben mußte, weil es zu dunkel wurde.
 

SoulReaper

Gelehrter
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
AW: Die Planung und Mister Sony

"Dann meld ich mich..." Master nickte dem Revolverhelden mit offenem Respekt entgegen. Er mochte den Kerl. Still und präzise, ein sehr angenehmer Zeitgenosse.

Er verlässt das Gebäude und stellt sich mitten in das Dorf. Dann schaut er sich um. Alles an offensichtlichem Müll oder nutzlosem Tand begutachtet er still und überlegt sich, ob es für eine Falle zu gebrauchen sei.
Er hat auch schon eine vaage Vorstellung von zwei der Fallen, die er bauen möchte. Doch dafür benötigt er viel Seil, ein oder zwei Flaschenzüge, einen großen Brocken aus Fels oder etwas anderes, großes, schweres. jede Menge scharfkantigen Schrott und die Gewehre der Dorfbewohner...
 
Oben Unten