• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Info Die Nominierung für Spiel des Jahres 2017

sonic_hedgehog

Geweiht
Beiträge
4.468
Punkte
133
... ist da:
Die Nominierten 2017 stehen fest | Spiel des Jahres e.V.

„Spiel des Jahres 2017“:
  • Kingdomino von Bruno Cathala (Verlag: Pegasus)
  • Magic Maze von Kasper Lapp (Verlag: Sit Down)
  • Wettlauf nach El Dorado von Reiner Knizia (Verlag: Ravensburger)
  • 7 weitere Spiele auf der Empfehlungsliste (Deja-Vu; Dodelido; Fabelsaft; Klask; Shiftago; Tempel des Schreckens; Word Slam)
„Kinderspiel des Jahres 2017“:
  • Captain Silver von Wolfgang Dirscherl & Manfred Reindl (Verlag: Queen Games)
  • Ice Cool von Brian Gomez (Verlag: Amigo Spiele)
  • Der Mysteriöse Wald von Carlo A. Rossi (Verlag: Iello, Huch! & Friends)
  • 7 weitere Kinderspiele auf der Empfehlungsliste ( Glupschgeister; Kikeribumm; Kleiner Vogel, großer Hunger; Kullerhexe; Sleeping Queens; Verfuxt!; Zauberei hoch drei)
„Kennerspiel des Jahres 2017“:
  • Exit - Das Spiel* von Inka Brand und Markus Brand (Verlag: Kosmos; * "Die verlassene Hütte", "Das geheime Labor", "Die Grabkammer des Pharao")
  • Räuber der Nordsee von Shem Phillips (Verlag: Schwerkraft-Verlag)
  • Terraforming Mars von Jacob Fryxelius (Verlag: Schwerkraft-Verlag)
  • 4 weitere Spiele auf der Empfehlungsliste (Captain Sonar, Das Grimoire des Wahnsinns, Great Western Trails, Les Poilus)

Dicke dabei, der Schwerkraft-Verlag
 
Zuletzt bearbeitet:

Marc Aurel

Gelehrt
Beiträge
2.755
Punkte
158
Da sind echt ein paar tolle Sachen dabei.

Anfangs war ich mir sehr sicher, dass Terraforming Mars Kennerspiel des Jahres wird, aber die Konkurrenz ist wirklich stark (v.a. Räuber der Nordsee sieht gut aus).

Von den Kinderspielen besitze ich Der Mysteriöse Wald, aber ich denke, der Spielinhalt fällt zu gering aus. Trotz der tollen Aufmachung und Visualisierung reicht es dann wohl nicht.
 

sonic_hedgehog

Geweiht
Beiträge
4.468
Punkte
133
Insgesamt scheint es mir wieder eine ausgewogene Wahl.

Dass das von Luzifer so gelobte Exit Spiel von Kosmos unter Kennerspielen läuft, hat mich etwas überrascht. Da hat es starke Konkurrenz - da steht Wiederspielwert gegen Preis. Wobei ja eher die Reihe gekürt scheint.
Aber mir je einem Titel auf der Longlist kann Kosmos ja sehr zufrieden sein.
 

Luzifer

Ältestenrat
Beiträge
5.504
Punkte
133
Es überrascht mich auch ein wenig, dass die EXIT Reihe auf die Kennerliste gerutscht ist. Damit dürft es Terraforming Mars sehr schwer haben. Gefühlt ist EXIT damit der Favorit für mich. Es hat seinen eigenen kleinen Boom ausgelöst. Nur die Wegwerfmentalität, welche damit einher geht, könnte ein Grund dagegen sein.

Die Spiel des Jahres Nominierungen sind von bestechender Einfachheit geprägt. Kingdomino ist in wenigen Minuten erklärt. Magic Maze folgt in simpler Form mal wieder dem Echtzeit Hype, den Escape - Fluch des Tempels 2013 angestoßen hat. Somit fehlt mir hier eine neue Komponente. El Dorado kenne ich persönlicht, sieht vom Regelwerk jedoch auch nicht vollumfänglich schwierig aus.
Der Preis will Wenigspielern eine "Empfehlung" aussprechen. Damit ist das Kennerspiel vermutlich eher das Niveau, das ich persönlich bevorzuge, und über welches man vortrefflicher diskutieren kann.

Die Kinderspiele werde ich mir alle nochmal genauer ansehen müssen :D
 

Marc Aurel

Gelehrt
Beiträge
2.755
Punkte
158
Ich bin dann wohl doch nicht der einzige, der sich wundert warum Scythe nicht nominiert wurde.

Auf BGG gibt es einen entsprechendes Thema, in welchem sich Jamey Stegmaier sogar persönlich zu Wort meldet...und zwar sehr charmant, wie ich finde :)
 

Luzifer

Ältestenrat
Beiträge
5.504
Punkte
133
Ich dachte es liegt an der deutschen Verfügbarkeit. Aber das scheint es zumindest nicht zu sein.

Die Kriterien der Jury sind allgemein etwas undurchsichtig.

Da ich Raiders nicht kenne, wäre es für mich okay gewesen, wenn Scythe stattdessen drauf steht. Aber das heißt ja nix.
 

Luzifer

Ältestenrat
Beiträge
5.504
Punkte
133
Wir haben den ersten Sieger:
Kinderspiel 2017 ist
Das hab ich gespielt und fand es selbst ganz lustig. Für die fünfjährige Tochter war es mit der Koordination und der Herangehensweise noch etwas zu viel.

Wenn sie älter wird, würde ich es sogar kaufen. Sprich: Der 1. Platz geht für mich in Ordnung.
 

Luzifer

Ältestenrat
Beiträge
5.504
Punkte
133
Und die anderen Sieger stehen nun auch fest:

Spiel des Jahres 2017
Kingdomino

Kennerspiel des Jahres 2017
Exit - Das Spiel (die ersten drei wurden gemeinsam ausgezeichnet)


Glückwunsch an Pegasus und Kosmos!

Mit dem "Kennerspiel" Sieg kann ich gut leben, wobei wir ja schon die Diskussion hatten, ob es wirklich ein Kennerspiel sein müsste. Kingdomino hab ich mir angesehen und empfinde es persönlich als sein seichtes Spiel. Aber eine Partie steht noch aus. Gibt bestimmt ein Angebot zum Jahresende dazu :D
 
Oben Unten