• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

IG Die Hüter von Schatten und Licht

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.402
Punkte
83
Alter
39
Ein Eisentalisman, verwendbar in Hügeln, Bergen und Vulkan und "Bolos Stachelschild" (gibt einem Dieb oder Seefahrer +2 RW und +2 NK) wandern in den Besitz der Hüter von Schatten und Licht. Passendere Gegenstände hätten die Helden wirklich nicht finden können. Gut gerüstet folgen sie der Karte der Orktruppe und entdecken tatsächlich den getarnten Zugang in ein tödliches Verlies!!! Betreten mit W100... (Tränke, Wunder, Zauber kannst du alles vor dem betreten zu dir nehmen. Reittiere, mit Ausnahme der Reitschnecke, bleiben draußen)
 

Momoko

Abenteurer
Beiträge
496
Punkte
23
(uff, jetzt muss ich einiges sortieren und hoffe, dass ich nichts vergesse xD)
Nagaja steckt ihren alten Schild in den Rucksack und rüstet sich mit dem neuen Schild aus.
(Kann eine Person mehrere Tränke trinken? Und muss der Talisman ausgerüstet sein oder reicht es, ihn im Rucksack zu haben? Würde ich dann gleich im nächsten Post noch anpassen/ändern/ergänzen...)
Nagaja trinkt einen Unverwundbarkeitstrank, Taumanos kippt den Stärketrank +2 hinunter, Jessi und Felyria gönnen sich einen Flugtrank.
Felyria wirkt noch ihre Wunderrüstung auf Nagaja (4), Taumanos kann vor Angst nicht zaubern (6)
Dann steigen sie vorsichtig in das Verlies.
Nagaja, Jessi, Felyria, Taumanos
40
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.402
Punkte
83
Alter
39
Jeder Abenteurer kann beliebig viele Tränke trinken. Es reicht den Talisman im Gepäck zu haben.
Vorsichtig schleichen die Hüter in den uralten gemauerten Tunnel, Fallenkundeprobe von Nagaja, bei gelingen weiter mit W100
 

Momoko

Abenteurer
Beiträge
496
Punkte
23
(Gut, dann nimmt Felyria noch einen einfachen Stärketrank, Nagaja noch einen Intelligenztrank, Jessi einen Glückstrank und Intelligenztrank)
Den Eisentalisman hat Jessi eingesteckt, außerdem hat sie ihre Meisterarmbrust ausgerüstet, um den Bolzen der Härte ggf. verwenden zu können (kann man den auch z.B. in der zweiten Runde verwenden, wenn ich merke: oh mist...zu stark?)
Nagaja ist Profi auf dem Gebiet der Fallenkunde (2), sodass die HvSuL nichts zu befürchten haben sollten.
Vorsichtig geht es weiter:
94
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.402
Punkte
83
Alter
39
(Joa das mit dem Waffenwechsel müßte klappen.)
Vorsichtig deutet Nagaja auf eine Steinfliese die Etwas höher steht als die übrigen, vorgewarnt steigen alle darüber hinweg. Naja eigentlich nur der vierbeinige Zauberer, Felyria und Jessi (hmm die sich krampfhaft an ihre Schnecke klammert um diese ebenfalls mit sich schweben zu lassen) gleiten lautlos wie ein Schatten durch die Gänge.
(Du würdest schon den Ausgang erreichen, falls du möchtest, kannst du mit dem Talisman das Ereignis neu auswürfeln, leider muß ich jetzt weg, Finale heut abend)
 

Momoko

Abenteurer
Beiträge
496
Punkte
23
(Oh xD, ne jetzt will ich auch was erleben!)
Jessi kramt den Talisman hervor und betet zu Gott (mir, höhö), welcher ihr ein neues Ereignis beschert:
82
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.402
Punkte
83
Alter
39
Die Hüter erreichen einen Ausgang, einen alten und mit schweren Felsen verschütteten Ausgang. Lediglich eine knöchrige Hand schaut unter dem Felsschlag hervor, in ihr ein goldener Schlüßel, an ihr ein goldener Ring der Regeneration (Heilt eine Verletzung des Trägers nach einem Ereignis oder Verlies automatisch. Weiter geht es hier jedoch nicht. Also zurück mit W100
 

Momoko

Abenteurer
Beiträge
496
Punkte
23
Die sammeln den Schlüssel und den Ring ein und suchen dann einen anderen Weg.
57
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.402
Punkte
83
Alter
39
Die Hüter entdecken eine Geheimtür, die in eine, seit Äonen vergessenen Grabkammer führt. Unheilvolle Schatten werden von den Fackeln der Helden an die , mit Reliefs übersähten Wände geworfen. In der Mitte des Gewölbes steht ein übertrieben großer Sarkophag, noch bevor die Hüter das altertümliche Grab genauer besehen können, bricht der Deckel auf. Steinsplitter fliegen in alle Richtungen davon und dem Sarkophag entsteigt ein gewaltiger Dornendämon der sich mit schaurigem Gebrüll auf die Helden stürzt. NK! (Nur magische Waffen und Rüstunge helfen gegen Dämonen)
 

Momoko

Abenteurer
Beiträge
496
Punkte
23
Felyrias Amulett fängt schon an zu leuchten und zu pulsieren, noch bevor sie die Grabkammer erreichen (3). Sie flüstert den anderen zu "Achtung, da vorne ist ein Dämon" und alle bis auf Jessi zücken ihre Waffen.
(Oh gott, ich hoffe, ich rechne jetzt richtig, bei dem ganzen Extra-Zeug....gibt Nagajas Schild trotzdem NK+2?)
5+3+4 = 12 + (Felyria 8+ Nagaja 9 oder 11 + Taumanos 9 = 26 oder 28) = 38 oder 40

Hilfe xD
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.402
Punkte
83
Alter
39
(Hilfe kommt, Felyrias Amulett hab ich total vergessen, der Dornenschild wird nicht mit eingerechnet, ist nicht magisch)
Dank der Warnung der Elfenklerikerin hat Jessi genügend Zeit sich entweder für die magische Armbrust oder die magische Axt aus ihrem Rucksack zu entscheiden. (Das ist doch der Grund weshalb du sie nicht mitkämpfen lässt oder?)
 

Momoko

Abenteurer
Beiträge
496
Punkte
23
(jap, genau, weil nichts magisches usgerüstet war)
Jessi zückt dann die magische Axt und dann kommt nochmal
5 (+7) = 12 dazu, also
38+12=50
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.402
Punkte
83
Alter
39
Felyria, Nagaja und Taumanos kämpfen verzweifelt gegn den wütenden Dämon, immer wieder schlägt er die Waffen der Hüter beiseite, 44, rückt Schritt um Schritt vor und holt gerade zu einem mächtigen seitlichen Schwinger gegen die drei Angreifer aus, da hat Jessi endlich ihre Axt aus dem Rucksack gezerrt, nimmt einige Schritte Anlauf und springt, die Axt hoch über den Kopf erhoben, dem Dornendämon entgegen. Der mächtigen Attacke nichts entgegensetzend schauen alle Beteiligten, inklusive Dämon, wie die Axt Jessis tief in die dornenbewährte Brust des Dämons fährt. Kurz halten alle inne, dann beginnt die unheilige Kreatur blubbernd und gurgelnd nach hinten zu fallen und bleibt reglos liegen. 3Ruhm! und 3Ehre! außerdem finden sich im Sarkophag noch (W100) und (W100).
 

Momoko

Abenteurer
Beiträge
496
Punkte
23
(puh ^^ obwohl ich noch Plan B gehabt hätte, in der zweiten Runde die Haselnussrute zu verwenden)
60 und 46 entdeckt Nagaja, als sie den Sarkophag nach Schätzen durchsucht.
Nach einer kurzen Verschnaufpause, folgen die anderen wieder Nagaja, die vorsichtig und nach Fallen Ausschau halten, voran reitet.
9
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.402
Punkte
83
Alter
39
Eine silberne Zweihandwaffe NK+2 und eine Rute der Zerstörung finden sich in dem Grab.
Vorsichtig ziehen die Hüter weiter durch dunkle Gänge und an unheiligen Wandschnitzereien vorbei und gelangen schließlich an eine 3 Meter hohe Statue. Mitten im Gang stehend, Schild und Schwert kampfbereit erhoben, scheint das Standbild den hinter ihr liegenden Durchgang zu bewachen. Als die Hüter sich langsam nähern, springt die steinerne Gestalt, die keine bekannte Rasse darstellt, vom Sockel und greift lautlos an. NK!
 

Momoko

Abenteurer
Beiträge
496
Punkte
23
(Die Beschreibung, wie Jessi noch dazu kam, fand ich übrigens voll genial ^^ und: oh man...jetzt bleibt mir nur noch: rauskommen, zum König und das wars dann :( Das Ende ist nah)
Slik knurrt schon aus der Ferne die Steinstatue an (3) sodass alle vorgewarnt sind.
Ermutigt durch ihren Sieg gegen den Dämon, halten die Hüter ihre Waffen bereit, die sie noch nichtmal wieder wegesteckt hatten
1+4+3+6 (+1 Sturmangriff) = 15 + 34 = 49
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.402
Punkte
83
Alter
39
(Dankeschön, ich fand es passend)
Auch Stein kann der Kampfkraft der Hüter von Schatten und Licht nicht lange standhalten, (ich brauchte nicht würfeln) während sich der Staub langsam auf die steinernen Trümmer senkt, erspähen die Hüter einen magischen Schild RW+3 in den Überresten der Statue, außerdem erhalten sie 2Ruhm! und 2Ehre! und schleichen dann weiter mit W100
 

Momoko

Abenteurer
Beiträge
496
Punkte
23
Felyria nimmt den Schild an sich, da der gefundene ihr doch wesentlich besser gefällt, der Rest wird eingepackt.
Nagaja wieder an vorderster Front, geht es weiter.
36
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.402
Punkte
83
Alter
39
Die Hüter folgen einem aufwärtsführendem Gang und gelangen in einen kleinen Raum mit einem toten Abenteurer, der an einen großen Felsblock lehnt. Anscheinend geht es hier nach draußen und der arme Kerl war zu schwach den Felsen beiseite zu rollen, gemeinsam gelingt es den Hütern aber das Hindernis beiseite zu schaffen und gelangen in die Freiheit.

Unter einem Baum sitzt ein junger Laufbursche in königlichen Gewändern, der arme scheint ordentlich was erlebt zu haben. Seine Kleidung ist teilweise schlammverkrustet und hier und da zerschlissen. Der junge Mann schreckt hoch als die Hüter plötzlich aus dem dunklen Durchgang im Vulkanhang treten, dann legt er den Kopf schräg und entrollt, nach kurzer Bedenkzeit ein Pergament, welches er eine Weile studiert, dann strafft er sich und erhebt seine Stimme:
"Ihr seid doch die Hüter, nicht wahr? * kurzes Räuspern* Seine Hoheit und rechtmässiger Herrscher Ottobald der 3te hat schon viel von euren Heldentaten und Abenteuern gehört. Somit bietet er der Abenteurergruppe -den Hütern von Schatten und Licht- an, sie auf seinem Schloße aufzusuchen und von seiner Hoheit persönlich den Ritterschlag und einen festen Platz an seinem Hofe zu erhalten."

Leider ist das Spiel für dich, liebe Momoko mit 103 Ehre zu Ende.

Vielen Dank, dass du an dem Versuch teilgenommen und bis zum Ende durchgezogen hast, es war recht spaßig und echt Laune gemacht.
 

Momoko

Abenteurer
Beiträge
496
Punkte
23
*schnief*
Mir hat es auch Spaß gemacht :) Am Anfang hatte ich das Gefühl, dass das ganz schön mühselig ist, aber dann gabs 1-2 gute Gegenstände und dann lief es irgendwie.
Und: yey xD Ich habe gewonnen :p Mit den wenigstens Zügen von allen Teinehmenden ans Ziel gekommen *hust*
 
Oben Unten