1. RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu DSA, Shadowrun, (A)D&D, Degenesis und noch vielen anderen Systemen.

    Darüber hinaus haben wir eine sehr aktive Community zu Brettspielen aller Art.

Das Rote Vögelchen -- Dolchfurt / Schwertküste / Faerûn / Toril

Dieses Thema im Forum "Tavernenspiele" wurde erstellt von Rhizom, 13 Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. Ancoron

    Ancoron Held

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Saba zuckt von dem Versuch des alten Mannes, ihn zu umarmen, zurück. Erst durch diese ruckartige Bewegung fällt auf, das der Elf auf jeder Seite eine nach vorne gebogene Schwertscheide trägt. Sowohl Schwertscheiden, als auch die Griffe der seltsam geformten Kurzschwerter, sind aus bzw. mit dem gleichen Material umwickelt, wie die restliche Ausrüstung .

    "Nicht anfassen!", entfährt es dem Elf zischend.
     
  2. Sameafnir

    Sameafnir Legende Magistrat Bücher, Filme, Musik Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.229
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    133
    Geschlecht:
    weiblich
    Als die beiden Musikanten dann doch mal eine Pause einlegen, nachdem doch einige der Gäste ihrer Kunst mit Händegeklapper und ein paar fliegenden Münzen, die von Mischa und Anda geschickt aufgefangen wurden, tritt die schwarzhaarige mit dem roten Hemd an die Theke zu den beiden Barden.

    "Gut gespielt und gesungen ...!" beginnt sie das Gespräch mit einem Lächeln auf den Lippen und fischt dabei eine kleine Goldmünze aus einem Beutel an ihrem Gürtel, die sie über das schroffe Holz der Theke zu Anda hinschiebt ".... würdet ihr auch etwas ... auf speziellen Wunsch spielen?" in ihren Augen glitzert etwas Spitzbübisches.

    Mischa rückt etwas näher heran, nimmt noch einen Zug aus seinem Bierkrug und antwortet "Das kommt ganz darauf an ...., aber die Grundlage ..." er erhascht gerade noch einen Blick auf die Münze, die Anda geschickt in ihrem Mieder verschwinden läßt. ..." die Grundlage ist schon gelegt ... an was habt ihr denn gedacht?" meint er mit echtem Interesse im Blick.

    "Vielleicht sollte ich mich noch kurz vorstellen?!" sie wartet aber keine Antwort ab und fährt fort "Mein Name ist Said'yala Perishan binta Nazir al Azila Raja ..., aber Said genügt vollkommen " fügt sie lächelnd an, als sie die erstaunten Augen der beiden Musikanten wahrnimmt. "Also ich würde mich freuen wenn ihr das kennt und spielen...." dann beugt sie sich ganz dicht zu Mischa und Anda und flüstert den beiden etwas zu.

    Mischa grinst als Erster, nickt und trinkt seinen Krug in einem Zug leer, Anda nickt und lacht ebenfalls dabei. Auch sie nimmt noch einen Schluck, aber doch sehr gemässigt und stellt den Krug neben den von Mischa auf der Theke ab. Mischa greift sich eine kleine Handtrommel und schnallt auch ein Zupfinstrument um, Anda greift sich ihre Flöte und befestigt an ihren Füßen kleine Schellen, dann beginnt sie mit der Flöte ein melodisches Intro. Mischa setzt mit dem Zupfinstrument ein und es entspinnt sich ein etwas fremdländische Melodie.

    Im hinteren Bereich der Taverne in der Nähe der Barden ist noch etwas Platz, dort fängt Said an sich mit katzengleicher Eleganz zum Klang der Barden zu wiegen. Dabei sind ihre Bewegungen grazil und am Anfang noch sparsam. Mischa und Anda s Augen leuchten vor Freude über die Beteiligung an Ihrer Darbietung. Schneller und schneller wird der Takt und Said folgt der Musik mit vollem Körpereinsatz. Ihre Arme wirbeln um ihren Körper und die Füße scheinen über den Boden zu fliegen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden