1. RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu DSA, Shadowrun, (A)D&D, Degenesis und noch vielen anderen Systemen.

    Darüber hinaus haben wir eine sehr aktive Community zu Brettspielen aller Art.

Videospiel Dark Souls Remastered

Dieses Thema im Forum "Brett- & Videospiele" wurde erstellt von Marc Aurel, 11 Januar 2018.

  1. Marc Aurel

    Marc Aurel Gelehrter Magistrat Brett- & Videospiele Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    588
    Punkte für Erfolge:
    153
    Geschlecht:
    männlich
    [​IMG]
    Quelle: play3.de

    Genre: Action-RPG
    Plattform: PC/ XBOX/ PS4/ Switch
    Entwickler/ Publisher: From Software/ Bandai Namco
    FSK: ab 16 Jahren
    Release: 25.05.2018


    Das Netz ist in Aufruhr...deswegen:



    Aber was ist an diesem unscheinbaren Ankündigungstrailer derart aufregend?! Eines der schwersten und dennoch beliebtesten Action-RPGs aller Zeiten - und mit knapp 6 Jahren bereits bereits ein wenig angegraut - erhält eine Neuauflage mit HD-Grafik und vielleicht sogar mit kleineren Anpassungen in Steuerung und Gameplay.
    Dark Souls steht mittlerweile für ein eigenes Genre, welches vor allem mit extremem Schwierigkeitsgrad und außergewöhnlichen Bosskämpfen daherkommt...vergleichbar im Brettspielbereich mit Kingdom Death: Monster (das Dark Souls Brettspiel scheint leider nicht so gelungen zu sein).

    Der Spieler muss sich durch eine düstere, dem Untergang geweihte Welt schlagen und begegnet dabei allerlei phantastischen Charakteren und Gegnern. Auf der Suche nach immer besserer Ausrüstung und Seelen, welche für Levelups und als Zahlungsmittel dienen.
    Seinerzeit bahnbrechend war das Speichersystem: an Lagerfeuern können gesammelte Seelen gespeichert und der Charakter vollständig geheilt werden...dummerweise werden dann aber auch alle zuvor besiegten Gegner wiederbelebt, sodass man sich von Neuem durch die tödlichen Gegnermassen zu den noch viel schlimmeren Bossen durchkämpfen muss.

    Eines der härtesten und faszinierendsten Spiele aller Zeiten kehrt zurück und die Spielewelt hält den Atem an. Ich freue mich bereits selbst darauf!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Januar 2018
  2. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Aber im Gegensatz zu KD:M gibt es so gut wie keinen Zufall in Dark Souls. Oder? Und das macht es gerade so hart: Man muss sie nächste Zukunft so gut kennen, dass man schon reagieren kann, bevor eine Aktion eingetreten ist. Das bedeutet: Auswendiglernen des Dungeons und ist in sofern viel näher an Super Mario als an KD:M, finde ich.
     
  3. Marc Aurel

    Marc Aurel Gelehrter Magistrat Brett- & Videospiele Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    588
    Punkte für Erfolge:
    153
    Geschlecht:
    männlich
    Super Mario?
     
  4. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Naja, Super Mario konnte ich damals nur dadurch schaffen, dass sich die Controllerbewegung sozusagen in mein Unbewusstes eingebrannt hat, und ich schon gesprungen bin, bevor ich das Feuer gesehen hab, und so.

    Ich bin übrigens nicht der erste, der diesen Vergleich bringt. In der M!-Games war Mario damals der häufigste Vergleich, wenn es um Dark Souls -- und besonders um die Sterberate -- ging. :)
     
  5. Marc Aurel

    Marc Aurel Gelehrter Magistrat Brett- & Videospiele Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    588
    Punkte für Erfolge:
    153
    Geschlecht:
    männlich
    Im Viedeospiele-Bereich möchte ich gar keinen Vergleich anstellen, KD:M war nur ein mögliches bzw. aus meiner Sicht das beste Äquivalent im analogen Spielesektor:
    • düsteres Setting
    • der Spieler verliert sehr oft gegen das Spiel
    • viele, z.T. langwierige Bosskämpfe
    • Charakterentwicklung und starker Fokus auf Ausrüstung
    Ob da Super Mario mithalten kann, bleibt fraglich. So ziemlich in jedem Video-Spiel hat man jedoch einen Vorteil, sofern man Spielablauf und Leveldesign kennt...aktuell läuft beispielsweise das wohltätige GamesDoneQuick, wo allerlei Gamer ihre liebsten Spiele möglichst schnell durchspielen und dabei Spenden einsammeln.

    Da hast Du recht, bei Dark Souls war lediglich die schwammige Steuerung der Feind des Spielers. Mit reinem Können und dem Wissen um Position und (Angriffs)Verhalten der Gegner ist das Spiel dann machbar :D
     
    Rhizom gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden