• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Daggerford (Kimberly)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Gleichgewicht

Priester
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: Daggerford (Kimberly)

Nach einer endlosen Weile hat sie endlich ein Buch gefunden, dessen Titel gut klingt. "Vergessene Gilden von Fearun."

Als sie es aus dem Regal ziehen will, fällt ein Stück Pergament heraus.



An die Gesandte aus Rasehmen

Um Mitternacht vor der Bibliothek


Der Puppenspieler
 

Lee

Bürger
Beiträge
57
Punkte
6
AW: Daggerford (Kimberly)

Kimberly liest den Zettel mithocgezogenen Augenbrauen. Es ist nicht das erste mal, dass jemand weis was sie vorrhat, aber bisher hatte sie immer gewusst wer es war. Diesemal hat sie keine Ahnung. Wer ist der Puppenspieler? Ihr bleibt wohl ncihts anderes übrig um Mitternacht zur Bibliothek zu kommen. Sie schaut sich um und als sie sicher ist, dass niemand sie beobachtet, steckt sie das Buch in ihren umhang. Vielleicht wird es ihr auch so noch helfen.
 

Gleichgewicht

Priester
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: Daggerford (Kimberly)

Hoffentlich sieht keine,r wie sie das Buch aus der Bibliothek schmuggelt. Das könnte unangenehm werden. Diebstahl ist in Lautwasser eine schlimme Straftat.

Jetzt muss sie sich nur überlegen, wie sie den Rest des Tages hinter sich bringt.
 

Lee

Bürger
Beiträge
57
Punkte
6
AW: Daggerford (Kimberly)

Was sich als schwerer herausstellt als sie angenommen hat. Sie will nicht nocheinmal aus der Stadt hinaus und einen Moment lang spielt sie mit dem Gedanken sich ein Zimmer zu suchen. Aber eigentlich hat sie nicht vor so lange zu bleiben. Aber man würde wohl kaum Fragen stellen wenn sie in einem Gasthof etwas isst.
Mit dem Buch unter ihrem Umhang verlässt Kimberly die bibliothek. Sie weis was für Strafen auf Diebstahl stehen, aber sie hat nciht einmal ein schlechtes Gewissen. Die meisten behaupten sowieso, sie hätte gar kein Gewissen. Nachdem sie ungehindert auf die Straße kommt, sucht sie nach einem Gasthof.
 

Gleichgewicht

Priester
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: Daggerford (Kimberly)

Schnell findet sie das Gasthaus zum Scharlachroten Schild. Von außen sieht der Bau nobel aus. Mal sehen, ob die Preise auch so "nobel" sind.
 

Lee

Bürger
Beiträge
57
Punkte
6
AW: Daggerford (Kimberly)

Die Fassade täuscht gewaltig. Zwar sieht der Schankraum auch nicht aus wie jede Kneipe, aber die Preise sind nicht sonderlich hoch. Kimberly atmet tief durch, Glück gehabt. Verstohlen sieht sie sich um, ob irgendjemand auffälliges dabei ist, aber ist nur die übliche Sorte Menschn die um diese Uhrzeit shcon drin sitzen und sich besaufen. Kim geht an den Tresen und bestellt sich was zu trinken.
 

Gleichgewicht

Priester
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: Daggerford (Kimberly)

[MI]Siolange ich die Daten aus meinem Notebook nicht haben, machen wir uns um Gold keine Sorgen.[/MI]

In der Tat sind hier keine auffälligen Leute. Bis zwei Paladine und ein älterer Mann den Schankraum betreten. Aber sie kümmern sich nciht weiter um Kimberly.
 

Lee

Bürger
Beiträge
57
Punkte
6
AW: Daggerford (Kimberly)

Auch wenn die drei Männer Kimberly nicht beachten, folgt der Blick der Halbelfe den Dreien, bis sie sich an einen Tisch setzten. Erst dann dreht sie sich wieder um und beobachtet den Wirt. Als er gerade nichts zu tun hat winkt sie ihn zu sich.
Gibt es hier in der Stadt Puppenspieler?, fragt sie, denn aus eigener Erfahrung weiß sie, dass direktes Fragen oft unauffälliger ist, als indirekt um dne Punkt herumzureden.
 

Gleichgewicht

Priester
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: Daggerford (Kimberly)

Der Wirt schaut wie das sprichwörtliche Schwein in's Uhrwerk.

"........keine Ahnung. Vielleicht irgendwo auf der Straße."
 

Lee

Bürger
Beiträge
57
Punkte
6
AW: Daggerford (Kimberly)

Kimberly nickt und lässt sich noch was zu trinken bringen. Das ist eines ihrer Probleme, sie trinkt gerne, auch wenn es ihr eigentlich nicht schmeckt. Die Halbelfe beobachtet unauffällig die anderen, aber es passiert einfach nichts. Als sie meint dass es spät genug ist geht sie nach draußen und sucht sich erst einmal ein Versteck, von wo aus sie die Bibliothek bobachten kann, sie weis nicht ob sie diesem mysteriösen 'Puppensipeler' vertrauen kann.
 

Gleichgewicht

Priester
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: Daggerford (Kimberly)

Im Schatten eines Hauses hat sie einen guten blick auf den Eingang zur Bibliothek. Um diese Zeit ist fast niemand mehr auf den Straßen. So fällt es auf, als eine schmale Gestalt auf die Bibliothek zugeht und sich umschaut. Vor dem Eingang bleibt sie stehen und scheint auf irgendetwas zu warten. Von hier aus kann Kimberly keine Details sehen.
 

Lee

Bürger
Beiträge
57
Punkte
6
AW: Daggerford (Kimberly)

Kimberly wartet kurz, dann kommt sie aus ihrem Versteck und geht - oder eher schleicht - näher hin. Sie betrachtet den Mann kurz aus der Nähe, aber nachdem er ihr den Rücken zudreht ist das nicht sonderlich aufschlussreich.
Die Halbelfe räuspert sich, sodass es eigentlich nicht zu überhören ist. Ich nehme an du wartest auf jemand?
 

Gleichgewicht

Priester
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: Daggerford (Kimberly)

Es ist ein ansehnlicher Elfenmann mit einem charmanten Lächeln.

"Die Gesandte aus Rashemen?"

Er hat wohl nciht mti einer weiblichen Halbelfe gerechnet und ist ein wenig verduzt.

"Wegen der Schriftolle?"
 

Lee

Bürger
Beiträge
57
Punkte
6
AW: Daggerford (Kimberly)

Sieht so aus, gibt Kimberly wenig beeindruckt zurück. Sie hat zwar nicht wirklich mit einem Elfen gerechnet, aber es ist schließlich nichts unmöglich. Sie mustert den Fremden und fragt sich, ob sie im Fall eines Kampfes gewinnen kann. Wer bist du?
 

Gleichgewicht

Priester
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: Daggerford (Kimberly)

"Ich bin der Puppenspieler"

Er grinst, denn er weiß, dass Kimberly mit der Antwort nicht zufrieden sein wird. Dann ergänzt er

"Ein Freund deiner Gilde. Deiner Meister. Sie wollten mir jemanden schicken, der mich bei einer Sache unterstützt.

So wie er das sagt, ist ihm das durchaus ernst.
 

Lee

Bürger
Beiträge
57
Punkte
6
AW: Daggerford (Kimberly)

Kimberly sieht den Elf mit hochgezogenen Augenbrauen an.
Ach ja?, meint sie und spielt Zweifel. Sie will wissen ob der 'Puppenspieler' die Wahrheit sagt, ob er einen Beweis dafür dass er zu ihrer Gilde gehört. Ihre Hand liegt scheinbar zufällig auf dem Griff ihres Dolches, aber sonst bleibt sie gelassen.
 

Gleichgewicht

Priester
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: Daggerford (Kimberly)

Der Elf wird ungeduldig, da Kimberly nicht sofort mitspielt.

"Jetzt stell dich nicht so an, Mädchen. Ich brauche deine Fähigkeiten in Bezug auf die Geisterwelt."

Nun, das wird wohl kaum jemand einfach so wissen können.
 

Lee

Bürger
Beiträge
57
Punkte
6
AW: Daggerford (Kimberly)

Kimberly nickt zufrieden.
Ich bin Kimberly, aber du kannst mich Kim nennen, wenn du mir deinen richten Namen verrätst, meint sie nebenbei und geht langsam auf die Bibliothek zu, weil sie annimmt, dass die beiden da als erstes hingehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten