• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Nicht gelistetes System Cyberpunk 2020

SoulReaper

Gelehrt
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
Ich habe mich in letzter Zeit, aufgrund einiger Filme, nach RPG Systemen umgeschaut, die im Cyberpunk Genre angesiedelt sind. Dazu muss ich leider sagen, dass mir Shadowrun zu sehr nach "Fantasy" aussah, als das es da mein großes Interesse hätte wecken können (trotzdem toll nach allem, was ich davon gehört habe...)

Jetzt hab ich aber Cyberpunk 2020 endeckt, was allem Anschein nach genau den Stil trifft, den ich haben wollte. (so ne Mischung aus Johnny Mnemonic, Ghost in the Shell, Akira und Matrix halt...)

Jetzt würd mich interessieren, ob hier schon irgendwer mal Erfahrungen damit gesammelt hat, oder vllt. sogar noch aktiv spielt?
Außerdem bekommt man ja kaum noch die Regelbücher zu kaufen... und wenn doch, dann so teuer, dass ich mir die nicht leisten kann. Da die aber nicht mehr neu aufgelegt werden, gibt es da vllt ne Möglichkeit, die irgendwo legal und kostenlos runterzuladen?

Vielen Dank schonmal im Vorraus!

MfG, SoulReaper
 
Zuletzt bearbeitet:

sonic_hedgehog

Geweiht
Vorredner
Beiträge
4.468
Punkte
133
AW: Cyberpunk 2020

Cyberpunk 2020 ist ein System, das auch auf meiner Liste steht - leider fehlten mir bisher Zeit (und Geld), mich damit näher zu beschäftigen.

Daher weiß ich auch, dass das GRW deutsch im Juni bei Games-In neu aufgelegt worden ist und über die bekannten Shops erhältlich ist. Der Pegasus-Shop hat laut seiner Seite sogar noch ein paar der Quellenbücher der ersten Auflage.

Eventuell kannst Du auch auf der Seite des amerikanischen Originalverlags bestellen (R.Talsorian Games) - das Angebot ist riesig und der Dollar steht immer noch recht günstig...

Für pdf-Downloads auf Deutsch ist mir keine Quelle bekannt, auf Englisch verweist Talsorian Games auf rpgnow und drivethrurpg.

Hoffe, das hilft Dir weiter
 

SoulReaper

Gelehrt
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
AW: Cyberpunk 2020

Vielen Dank, das hat mir wirklich weitergeholfen!
Aber wenn ich mir die Preise anschaue, wirds auch bei mir leider noch ne Ecke dauern... und vllt ist ein Import aus Übersee ja wirklich mal eine Überlegung wert. Aber das neue Grundregelwerk sieht auf jeden Fall sehr edel aus!
 

cyberpunk

Anwartschaft
Beiträge
1
Punkte
6
AW: Cyberpunk 2020

Vielleicht interessiert dich meine Seite zu dem Rollenspiel Cyberpunk 2020 unter

[edit]MODERATORHINWEIS
Nutzungsregeln schrieb:
Links, die zum Zwecke der Information und im Sinne des Selbstverständnisses dieser Community gepostet werden, sind gestattet, sofern sie VORAB dem zuständigen Moderator zur Überprüfung übersandt und von diesem genehmigt werden.
...
Links jeglicher Art dürfen außerdem nur von Benutzern gesetzt werden, deren Beitragszähler die Zahl von 20 erreicht hat. Dies wird vom System automatisch überprüft.
Da weder Punkt 1 noch Punkt 2 erfüllt wurden und der Link zudem primär den Sinn hatte, Werbung für Deine Seite zu machen, wird der Link vorerst gelöscht. Für Gründe für die diese Regel verweise ich an das Landgericht Hamburg, für Rückfragen stehe ich, sonic_hedgehog, gerne zur Verfügung. Kein Urteil ist unumkehrbar...

Wer weitere Seiten zu Cyberpunk-Themen (auch die von cyberpunk hier gepostete) aufsuchen will, der suche bei einer beliebigen Suchmachine nach "cyberpunk 2020 blog" oder auch einfach nach "cyberpunk 2020"
[/edit]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Arkam

Kampferprobt
Beiträge
534
Punkte
38
AW: Cyberpunk 2020

Hallo zusammen,

Cyberpunk 2020 gehört zu meinen Lieblingssystemen weil es den Cyberpunkhintergrund wie man ihn von den Gibson Büchern her kennt wirklich sehr schön wiedergibt.

Derzeit leite ich eine Runde aus zwei Spielern. Im Abenteuer dreht es sich um die Möglichkeiten die Handlungen von Menschen zu manipulieren.

Cyberpunk 2020 ist ein altes und damit auch sehr klassisch aufgebautes System. Als erstes wählt man sich eine Rolle, möglich sind iom Grundregelwerk der Solo (Kämpfer), Dealer, Netrunner, Rockster (Showstar), Cop, Konzerner, Tech (Techniker und Medtech. Diese definiert die Fähigkeiten die man als Berufsfähigkeiten lernen kann und eine Sonderfertigkeit die nur diese Rolle hat.
Dann werden je nach Wunsch die Attribute entweder nach einem Punkteverteilsystem oder einem Würfelsystem bestimmt.
Fertigkeitsproben werden mit W10+Attribut+Fertigkeit gegen einen zu erreichenden Höchstwert abgelegt.

Da Fertigkeiten am Anfang im Vergleich zum späteren Lernen recht preiswert sind tendierten in allen Runden in denen ich mitgespielt oder geleitet habe die Charaktere ohne Hausregeln dazu sehr spezialisiert zu sein.
Hinzu kommt das die Fertigkeiten recht seltsam gegliedert sind. Es gibt Fertigkeiten wie Anthropologie die man eher bei Cthulhu als bei einem Cyberpunksystem vermuten würde. Wärend man einen Physiker mit nur einer Fertigkeit spielen kann bräuchte ein Biologe wohl sowohl Biologie als auch Botanik und Zoologie.

Das Kampfsystem gilt als recht tödlich. Allerdings trete hier die Ungleichgewichte bei spezialisierten Charakteren sehr stark hervor, ist ja aus meiner Sicht durchaus realistisch, macht aber Kämpfe zu einem schwierigen Bestandteil des Spiels.

Die Cyberware die man im Buch findet deckt von Verschönerungen, künstlichen Gliedmaßen, Implantaten die Attribute erhöhen bis zu Waffen das ganze klassische Spektrum ab.
Um zu verhindern das die Charaktere beliebig aufgecybert werden führt jedes Implantat zum Verlust von sogenannter Menschlichkeit. Dieser Verlust senkt nicht nur mit der Empathie ein Attribut ab sondern mit einer Menschlichkeit von 0 wird man auch wahnsinnig und damit zum NPC.
Aus meiner Sicht ist das Verhältniss zwischen Menschlichkeitsverlust und spieltechnischer Nützlichkeit der Cyberware nicht immer ausgewogen. Hinzu kommt das jeder harte Cybersöldner als Blümchenfreak angefangen haben muß um jetzt nicht wahnsinnig zu sein.

Die Regeln für die Matrix, also das Computersystem, stellen die Matrix als einen Minidungeon da.
Unverständlicherweise unterscheidet Cyberpunk 2020 zwischen einem Computer und einem Denk für den Cyberspace. Ich habe nach diesem System nur ein einziges Mal gespielt. Es ist sehr Vorbereitungs- und Zeitintensiv.
Hinzu kommen ein paar Dinge die einen an der Logik des ganzen zweifeln lassen. Abwehrprogramme die einen Hacker töten sollen tuen das per Stromstoß, so weit so genretypisch. Störend wirkt nur das die Matrix laut Flufftext aus einem Glasfasernetz besteht das dann eben nicht Strom sondern Lich leitet. Von Dingen wie einer Satelietenübertragung oder der Möglichkeit sich über eine einfache Sicherung zu schützen Mal abgesehen.

Die Drogenregeln hat jemand geschrieben der selbst ein paar intus hatte. Nach diesen Regeln würde eine Antibabypille 975 Eurobucks kosten. Ok das erklärt warum ein Verhütungsimpalntat das Menschlichkeit kostet Sinn macht aber spricht nicht für die Regeln.

Haupthandlungsort ist die Stadt Night City an der Westküste der USA. Die Beschreibung ist jedoch so gehalten das man Night City auch schnell an andere Orte verlegen kann.

Cyberpunk 2020 hat auch in der teilweise verbesserten Neuauflage Regellöcher durch die man problemlos einen Panzer fahren kann. Dadurch das die eigentlichen Basisregeln aber einfach gehalten sind machen Hausregeln keine große Mühe. Ich werde morgen Mal sehen das ich unseren Hausregelsatz vorstelle.
Wichtig ist nach meiner Erfahrung das die Gruppe sich einig ist welche Art von Abenteuer man spielen will. Denn man kann von Straßencyberpunk, über Spezialistencyberpunk bis zu James Bond meets Cyberpunk auf sehr verschiedene Arten spielen.
Gerade weil ich seit rund 20 Jahren an Hausregeln und Klarstellungen für Cyberpunk 2020 regeln und Hintergründen arbeite ist mir das System ans Herz gewachsen. Es bietet viel literarisch beeinflußten Cyberpunk ohne das Magie oder nichtmenschliche Wesen ins Spiel kommen.

Gruß Jochen
 

SoulReaper

Gelehrt
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
AW: Cyberpunk 2020

Das klingt alles schon ziemlich interessant. Wenn die Studiengebühren was von meinem nächsten Monatsgehalt übrig lassen, werd ich mir vielleicht mal die Anschaffung des Regelbuches überlegen...

Mich würden übrigens deine Hausregeln dann sehr interessieren!

MfG, SoulReaper
 

Arkam

Kampferprobt
Beiträge
534
Punkte
38
AW: Cyberpunk 2020

Hallo zusammen,

hier dann also Mal die Hausregeln. Wie schon beschrieben ist es eine Menge Holz.
Für den Fall der Fälle hänge ich schon Mal den angepaßten Charakterbogen an.

Charaktererschaffung
Charakterkonzept
Bevor man sich Gedanken zu den Attributen macht sollte man ein Charakterkonzept überlegen.

Attribute
Pro Attribut mit W10 würfeln alle 1 werden noch mal gewürfelt und Charaktere mit weniger als 40 Attributspunkten werden neu gewürfelt. Erst im letzten Schritt können Attribute getauscht werden damit man nicht gezwungen ist einen Netrunner mit Int: 2 und REF: 10 zu spielen, mag ja eine Herausforderung sein aber ich glaube nicht das man die Spieler dazu zwingen sollte.

Skills
Statt der 40 Punkte, die 1:1 umgesetzt werden im Grundregelwerk, werden die Charaktere mit 1100 Skillpoints aufgestellt. Wobei nur bei militärischen und Waffenskills ein eventueller Multiplikator mit eingerechnet wird.
Die Punkte für die Hobbyfertigkeiten ergeben mit 30 multipliziert die Anzahl der zu verteilenden Skillpoints.

Es wird bei mir keine Doppelskills geben. So das etwa ein Solo nicht mit Aufmerksamkeit+6. Sinn + REF + W10 auf Wahnsinnswerte kommt. Statt dessen werden solche Würfe es dem Spieler erlauben 2 Würfe zu machen und den passenderen zu nehmen.
Die Spezialskills werde ich als normale Skills betrachten. Statt dessen sollen mir die Spieler ein Charakterkonzept vorstellen und bekommen die Skills dann in Absprache mit mir freigegeben.
Diese Regel ist in meiner Runde bisher noch nicht genutzt worden. Die Spieler konnten ihre Charakterwünsche mit den vorhandenen Rollen gestalten.

COO
Ich kann ich mir vorstellen Einschüchtern / Verhören werden zu einem Skill.

INT
Folgende Skills werden gestrichen und bei Bedarf als Experte: geführt:
Anthropologie, Biologie, Botanik, Chemie, Geologie, Geschichte, Physik, Unterweisung und Zoologie.
Chemie und Pharmazie werden als Tech Skill zusammengeführt und umfassen die eher praktischen Anwendungen und weniger das theoretische Wissen.
Mathematik wird unter Allgemeinbildung eingegliedert wenn es ans Rechnen geht. Wirkliche Mathematik bleibt ein Experte: Skill.
Jura kommt als INT Skill hinzu.
Diagnose entfällt als Skill.

REF
Bogenschießen wird zu primitive Schuß- und Wurfwaffen.
Fechten entfällt und wird in den Skill Nahkampfwaffen integriert.
Bootfahren, U-Bootfahren und Raumfahrzeuge bedienen kommen als Fahrzeugskills hinzu.
Null G Bewegung kommt als Skill hinzu.
Die Skills Pistole und Maschinenpistole wurde zu Handfeuerwaffen zusammengefaßt. Änderungen an Kampfskills sind ja immer kritisch. Aber in unserer Runde haben die meisten Charaktere sowieso eine Waffe gewählt und die anderen weitgehendst ignoriert.
Raufen entfällt denn welcher Spieler der rechnen kann nimmt Raufen wenn man eine Kampfsportart mit Boni bekommen kann. Bei Bedarf kann man Raufen ja als Kampfsportart ohne Schlüsselangriffe betrachten.
Alle einzelnen Pilotenskills (AV, Hubschrauber etc.) wurden zu Pilot (2). So wird man eventuell auch Spielerpiloten erleben. Denn ein universeller Pilot wird sonst einfach nicht aufstellbar.
Fahren deckt jetzt auch Motorradfahren und Schwere Maschinen ab. Was dem Piloten recht ist sollte dem Fahrer billig sein.
Leichtathletik ist von den Reflexen in den Körperbau gewandert. Ich fand sie dort besser aufgehoben. Denn viele Sportarten erfordern ja nicht nur Reflexe sondern eben auch Kraft und Ausdauer.

TCH
Elektronik und Elektromechanik werden zu einem Skill zusammengefaßt. Hierunter fällt alles was nicht durch einen anderen Skill abgedeckt ist.
Schlösser öffnen und Sicherheitselektronik werden zum Skill Sicherheitstechnik.
Forensik kommt als Skill für die praktische Polizeiarbeit hinzu.
Genetik kommt als Skill hinzu. Über Regeln für die praktische Anwendung mache ich mir dann noch Gedanken.
AV Technik und Flugzeugtechnik werden zusammen zum Skill Luftfahrzeugtechnik.
Cryotank und Erste Hilfe werden zum Skill Medizintechnik. Psychatrische Therapien lasse ich Mal außen vor. Hier würde ich einen Expertenskill verwenden.
Forensik kommt als Skill für die praktische Polizeiarbeit hinzu.
Genetik kommt als Skill hinzu. Über Regeln für die praktische Anwendung mache ich mir dann noch Gedanken.
Anlagentechnik: Der Umgang mit Großanlagen wie Fabriken aber auch Kern- und Fusionsreaktoren und deren Wartung und Reperatur werden mit diesem TCH Skill abgedeckt.
Kommunikationstechnik kommt als TCH Skill hinzu und umfaßt sowohl die Reperatur als auch die praktische Anwendung von Kommunikationsequipment.
Ortungstechnik kommt als TCH Skill hinzu und umfaßt sowohl die Reperatur als auch die Bedienung entsprechender Systeme.
Schiffstechnik kommt für Boote und U-Boote noch hinzu.
Tauchen kommt als TCH Skill für das Bedienen von Tauchanzügen hinzu.
Unterwassertechnik kommt als TCH Skill für U-Boote und Unterwasserstationen hinzu.
Weltraumtechnik kommt für Raumfahrzeuge und Raumstationen hinzu.
Zeichnen fällt weg.
Fotografieren / Filmen fällt weg.

Cyberware
Bei der Cyberware sind wir dann deutlich abgewichen. Alle Charaktere begannen unabhängig von ihrer Empathie mit eiuner Menschlichkeit von 100. Wer jetzt auf 0 oder darunter kommt hat ein Problem.
Zudem erhält bei uns jeder Charakter drei passende Cybersysteme.
Hier muß man je nachdem wie man spielt natürlich etwas aufpassen. Aber wenn man die Operationsregeln konsequent nutzt dürfte es eigentlich kein Problem geben.

Matrix
Das grundlegende System zum gewinnen von Daten ist bei und noch am wenigstens umstritten.
Einfache Systeme
Der Netrunner will Mal eben die Pläne eines Gebäudes herunterladen oder etwa eine Geldstrafe als bezahlt eintragen.
Also generell er will eine kleinere Aktion ausführen und das in einem System das wahrscheinlich nicht schwerst bewacht wird weil es auf Massenabfertigung ausgelegt ist.
Gewürfelt wird gegen Leistung des Decks (Anti-Life uninteressant) oder Int (Anti-Hardware uninteressant) nach Wunsch des Spielers + Programmstärke
Das passende Programm muss natürlich auch vorhanden sein.

Matrixkampf
Die Initiative
Die Initiative wird folgendermaßen ausgewürfel:
Int (Anti-Hardware uninteressant) oder Leistung des Decks (Anti-Life uninteressant, bei reinen Computersystemen einzige Möglichkeit) + W10
Danach legen alle Beteiligten fest welche Programme sie benutzen. Die Anzahl hängt dabei von der Höhe des Werts in Interface ab. Pro Punkt kann man ein Programm steuern.
Der Kampf
Danach werden die einzelnen Aktionen in einer Reihe von vergleichenden Würfen in Reihenfolge der Initiative abgehandelt.

Wie sieht die Matrix den aus?
Es gibt keine Minidungeons mehr sondern der Spielleiter legt fest welche Hindernisse auf den Netrunner warten.
Ich stelle mir das ganze grob nach folgendem Schema vor.
Eingang
Man muß zunächst Mal in das gegnerische System eindringen. Die meisten Systeme dürften hier noch keine Netrunner sondern nur automatisch laufende Hardware aufweisen.
Fliegt man auf so wird man wahrscheinlich in einer ersten Runde nur identifiziert. Bei einem zweiten Versuch wird man dann wahrscheinlich identifiziert und verfolgt. Danach wird dann Mathpol benachrichtigt.
Abteilung
Hier ist man dann in dem Systemteil der die gesuchte Information oder Datei beinhaltet.
Hier wird man in den meisten Fällen immer noch keine Netrunner antreffen. Nur bei besonders sensiblen Abteilungen wird das der Fall sein.
Wird man ertappt wird man dann meistens verfolgt und Mathpol alarmiert.
Sensiblere Abteilungen werden hier schon Anti-System Programme einsetzen.
Schwarze Abteilungen sidn normalerweise durch Netrunner abgesichert. Diese werden dann auch Anti-Life Programme einsetzen.
Dann wird es schwarz und richtig böse.

Programme
Die meisten Programme kann man vollständig aus dem Regelwerk übernehmen.
Anti- Hardware wird wohl mit einem Vergleichswurf funktionieren. Also W10+Programmstärke gegen W10+Programmstärke Anti-Hardware = Punkte die die Deckstärke abnimmt.
Anti-Life wird sicherlich nicht den Netrunner direkt töten sondern wahrscheinlich wie bei Anti-Hardware ein Vergleichswurf ausgeführt. Pro übrigbleibenden Punkt wird man wahrscheinlich W6 Punkte Schaden nehmen. Aber auch Warnschüsse wie Übeklkeit oder heftige Kopfschmerzen sind denkbar.
Probleme bereiten mir noch die Betriebssystemfunktionen. Die Ansätze mit Menü und Dateimanager gefällt mir nicht. Vor allen da einfache Medienabspielfunktionen noch fehlen.
Auch eine Schwierigkeitsstufe für Anwendungsprogramme fehlt mir.
Zudem muß ich mir noch etwas für Freeware aller Art einfallen lassen.

Programmieren
Die eigentlichen Programmierregeln bleiben erhalten. Allerdings sind die meisten Optionen nutzlos und ein Programm kann nicht mit der Möglichkeit Interaktion geschrieben werden.
Team
Mein Ziel liegt darin das eine überschaubare Anzahl von Leuten, also etwa eine Heldengruppe, alle Programme theoretisch schreiben kann aber die Fähigkeit des Programms auf einem Level von ca. 3-7 liegt.
Ein spezialisiertes Team soll dann durchaus auch noch besonders starke Programme schreiben können.
Jeder Programmierer zum Leitprogrammierer bringt 2 zusätzliche Punkte wenn er das beabsichtigte Projekt überhaupt schreiben könnte.
Das bedeutet er muß mit Int+Programmieren+5 (Schnitt eines W10 abgerundet) auf den Basiswert des Programms also 10-20 kommen können.
Kann er das nicht so wird das Projekt um (benötigter Schnitt-erreichbaren Schnitt) mal 5 Punkte schwieriger. Es addiert sich aber wieder jeder Programmierer.
blutige Anfänger (Int: 2, Programmieren:1) Basisanwurf 8 die ein Antilife Programm Basisanwurf 20 schreiben wollten müßten also 20 (Basis für das Programm) + 1 (Minimalstärke) + (20-8) mal 5= 20+1+12 mal 5=81
erreichen.
Der Teamleiter würde dann also mindestens noch 72 Punkte erreichen müssen und damit 36 andere blutige Anfänger beschäftigen müssen.
Ist man um 5 Punkte besser als der benötigte Anwurf so gibt es einen zusätzlichen Bonuspunkt.
Ein durchschnittlicher Programmierer (Int: 5, Programmieren: 5) mit Basisanwurf: 15 der an einem Dateimanager mitschreiben würde brächte also 3 Punkte mit in den Pool weil sein Basisanwurf von 15 um 5 Punkte
höher ist als der 10 Anwurf der für einen Dateimanager notwendig wäre.

Härtefälle
Hirnprogrammierung
Derzeit mache ich mir noch Gedanken zur Hirnprogrammierung, ähnlich wie in Ghost in the Shell.
Ich habe ja auch erst gedacht solche Dinge würden nicht in den Hintergrund passen aber ich habe mich getäuscht.
Denn die Chips Mordbefehl und Immunität tun genau das. Sie sorgen für ein spezielles Verhalten einer Person. Egal ob sie jetzt eine gegebene Zielfigur töten muß oder eine Gruppe von Personen nicht beschädigen
kann. Wohl der stärkste Fall von angerissen aber nicht konsequent zuende gedacht im Cyberpunk 2020 Regelwerk.
Derzeit tendiere ich dazu Hirnprogrammierung eine 25 als Schwierigkeitsgrad zu geben.
Ein Eliteprogrammierer (Int: 10, Programmieren: 10) könnte dann ein solches Programm schreiben. Aber erst ein Team Eliteprogrammierer könnte zuverlässig ein leistungsfähiges Hirnprogramm schreiben.

KI
Der Begriff wird im Regelwerk für ein Computersystem mit vier oder bis zu sieben CPUs verwendet. Ein solches System entwickelt dann eine eigene Persönlichkeit.
Jede CPU kostet 10.000 EB für den Preis von zwei Luxuskarossen kann man also eine KI aufbauen die dann eine Int von 21 hätte und theoretisch auch Programmieren mit 10 haben könnte. Der Schnitt wäre dann 36 was nach den Regeln für Programme dafür sorgen würde das selbst Programme mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad problemlos auf Stärke 10 geschrieben würden ohne zu würfeln.

Mein Ansatz wäre das eine KI ein virtuelles Lebewesen also sozusagen erst Mal reine Software wäre.
Um eine KI zu schreiben wäre ein Schwierigkeitsgrad von 30 + 5 pro Int+1 zu erreichen.
Nach meinen Programmierregeln bräuchte also auch der Eliteprogrammierer (Int: 10, Programmieren: 10) mit seinem Schnitt von 25 dieses Programm nicht schreiben. Ein Eliteteam würde 30 + (30-25) mal 5 +5 (Int: 1)= 30+25+5=60 erreichen.
Es wäre also nur ein Team von 19 Spitzenprogrammierern notwendig um eine KI zu schreiben.

Geht man von qualifizierten Profis mit einem Schnitt von 20 aus so sieht die Rechnung noch härter aus. Man würde 30 + (30-20) mal 5 +5=30+50+5=85 als Anwurf benötigen.
Ein Team von qualifizierten Profis müßte also aus 34 Mitgliedern bestehen.

Diese Software würde dann tatsächlich als virtuelles Lebewesen agieren. Wie genau jetzt eine KI lernen würde, ein erster Gedankenblitz wäre über Datensuche + Zufallstabelle oder ein spezielles Trainingsprogramm wäre noch zu klären.

Selbstständige Programme
Ein solches Programm könnte ohne einen Netrunner oder einen vorgegebenen Befehlssatz selbstständig agieren.
Ein erster Schnellansatz wäre es pro Punkt Selbstständigkeit den das Programm bekäme + 5 auf den Schwierigkeitsgrad kämen.

Gruß Jochen
 

Anhänge

  • DatenblattNetz.pdf
    85,4 KB · Aufrufe: 455

SoulReaper

Gelehrt
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
AW: Cyberpunk 2020

Bei einigen der Regeln kann man sich gut was vorstellen. Vor allem die Hausregeln für die Matrix gefallen mir bei weitem besser, als diese Minidungeons.^^ Beim lesen sind mir aber noch zwei Fragen eingefallen:

Wenn man Cyberpunk 2020 anfangen möchte, reicht dann das Grundregelwerk zum spielen aus, oder sind noch andere Bücher nötig?
Und in wieweit sind überhaupt weitere Bücher vorhanden und sind diese sinnvoll?

MfG, SoulReaper
 

Arkam

Kampferprobt
Beiträge
534
Punkte
38
AW: Cyberpunk 2020

Hallo zusammen,

das es sich bei der neuen deutschen Fassung nicht um eine neue Edition sondern nur um eine Neuauflage handelt kann man alles Material das bisher erschienen ist weiter verwenden.
Der Quellenband "Blackhand´s Street weapons 2020" ist in das Grundbuch integriert worden.
Es gibt noch einen Quellenband zur Matrix denn ich mir aber bei allem Sammeltrieb wegen der Hausregeln für die Matrix nicht geholt habe.

Grundlegend braucht man nur das Regelwerk zum Spielen. Regeln, Hintergrund und ein Einstiegsabenteuer sind enthalten.
Nützlich ist es wenn man ein paar cyberpunk Geschichten gelesen hat und eine Vorstellung davon hat wie die Welt aussehen soll.

Bei den fertigen Abenteuern sollte man darauf achten für welchen der Hintergründe, siehe weiter unten, sie gedacht sind. Wer Cyberpunk erwartet und Horror bekommt dürfte enttäuscht sein.

Wer weitere Hardware braucht wird die Chrombücher zu schätzen wissen. Im Amerikanischen sind das vier Bände die auch in zwei Sammelbänden zu bekommen waren. Auf Deutsch sind bisher die Bücher eins und zwei in einem Sammelband erschienen.
Das amerikanische Maximum Metal bringt allerhand militärisches Gerät für Cyberpunk 2020. Aus meiner Sichtr eigentlich ein recht unnötiges Quellenbuch.

Mit "Listen up you primitiv Screwheads!!!" gibt es auch einen Spielleiterband für CP2020. Ich halte es für übertrieben gut bewertet. Das mag auch daran liegen das man viele Tips inzwischen eben auch in Foren kostenlos bekommt und ich Tips nicht mag die darauf hinaus laufen Regeln zu ändern ohne das mit den restlichen Spielern ab zu sprechen.

Für Cops, Nomaden, Reporter, Dealer und Netrunner gibt es noch amerikanische Bände um den Hintergrund näher zu beschreiben. Mit "Tatort Night City" ist das Cop Quellenbuch auch auf deutsch erhältlich.
Das Cop Quellenbuch nutze ich zur Zeit. Bedauerlicherweise werden in diesem Band Regeln erweitert. Man sollte sich also möglichst vorher entscheiden ob man den Band vollständig nutzt. Im konkreten Fall ging es um Aufstiegsmöglichkeiten die von Expertenskills abhängig gemacht wurden die im Grundbuch eben nicht erwähnt wurden, das führte zum Skill Forensik in den Hausregeln.
Der Cop Hintergrund wird aber wirklich schön beschrieben so das ich den Band wirklich empfehlen kann wenn man Cops eine größere Rolle spielen lassen will.

Dann gibt es auf amerikanisch noch "Home of the Brave", "Pazifik Rim Sorcebook", "Eurosource plus" und "Rough Guide to the U.K."
Es handelt sich um die Beschreibung der Kontinente beziehungsweise des Landes.
In die ersten beiden habe ich mich etwas eingelesen. Obwohl ich erst skeptisch war haben mich die Bände angenehm überrascht. Die Frage ist natürlich wieder wie detailiert man den Hintergrund braucht.
Zudem gibt es auch wieder ein paar Regeln.

Die folgenden Bücher beinhalten einen alternativen Hintergrund für das Spiel. Beim amerikanischen "When Gravity falls" ist das der Hintergrund der Romane von George Alec Effinger.
Das deutsche "Deep Space - 2025 Vergiss die Sterne" eröffnet den Weltraum für Cyberpunk 2020 Charaktere. Der Band ist insofern ein alternativer Hintergrund als das im Weltraum vieles anders ist. Von da aus gibt es auch Mal wieder neue Regeln und Charakterrollen. Aber im Prinzip kann man Charaktere in den Weltraum und zurück bringen ohne das der Hiontergrund sich enorm verändern würde.
Das deutsche "Vampire in Chrome" bringt einen Horrorhintergrund für Cyberpunk 2020. Er ist zwar, soweit man das ohne Spielerfahrung sagen kann, nett gemacht aber für ein Cyberpunkspiel auch fürchterlich unnötig.
Bei den fertigen Abenteuern sollte man darauf achten für welchen der Hintergründe sie gedacht sind.

Erwähnen sollte man noch die zweiteilige amerikanische Firestorm Kampagne. Es geht um einen Konzernkrieg der entscheidende Änderungen im Hintergrund mit sich bringt und wohl letzendlich in das Spiel "Cybergeneration" übergehen sollte.
In "Cybergeneration" spielt man die Kinder der 2020 Cyberpunks in einer Welt die nicht mehr für Cyberpunks geeignet ist.
Aus meiner Sicht zu einfache Regeln und ein Hintergrund mit PSI Kräften haben dazu geführt das ich "Cybergeneration" ablehnend gegenüber stehe.

Gruß Jochen
 

Arkam

Kampferprobt
Beiträge
534
Punkte
38
AW: Cyberpunk 2020

Hallo zusammen,

man sollte doch Mal erwähnen das eine Neuauflage von Cyberpunk 2020 raus gekommen ist.
Es handelt sich um die Grundregeln + ein Waffenhandbuch in einem soliden DIN A4 Hardcover.
Es ist auf Glanzpapier farbig gedruckt das aber einen soliden Eindruck macht. Der Satz ist dreispaltig und gut lesbar.

Auch wenn die Bezeichnung 2. Edition etwas anderes vermuten läßt so hat sich an den eigentlichen Regeln nichts geändert.
Vielmehr hat man die Regeln um ein paar Dinge ergänzt. So gibt es jetzt etwas Cyberware aus den Chrombüchern auch im Grundregelbuch. Leider aber nicht die ergänzenden Regeln aus den Chrombüchern. Für das Schichten von Rüstungen gibt es jetzt eine Additionstabelle.
Im Matrixbereich gibt es zusätzliche Programme und man kann endlich sein Cyberdeck tunen.

Das alte Material zu Cyberpunk 2020 ist so ohne Einschränkungen nutzbar.

Gruß Jochen
 
Zuletzt bearbeitet:

Arkam

Kampferprobt
Beiträge
534
Punkte
38
AW: Cyberpunk 2020

Hallo zusammen,

auch die Regeln zum produzieren von Drogen bei Cyberpunk 2020 sind teilweise etwas seltsam. Von da aus habe ich mich Mal an eine eigene Fassung gewagt.

Drogendesign bei Cyberpunk

Schwierigkeitsgrad
Hier werden die größten Umstellungen vorgenommen.

+10 Antibiotika
+15 Aphrodisiakum
+10 Stimmungsmacher
+25 COO Steigerer
+25 INT Steigerer
+20 REF Steigerer
+15 Gegengift
+15 Heildroge +30 zählt zu Ex-Checks
+25 Zombimaster
+20 Erschwerniss bei Designerdrogen

Auf diesen Wert kommt dann noch die Wirksamkeit der Droge. Diese kann von 1-10 reichen. Drogen die ein Attribut steigern tuen dies pro 3 Punkte um einen Punkt.
Mit diesem Wert wird eine normale Probe pro Sekunde abgelegt. Erst nach dem bestehen dieses Wurfes tritt die Wirkung ein. Pro Kampfrunde darf dreimal gewürfelt werden, die Wirkung tritt jedoch erst in der nächsten Kampfrunde ein.

Nachteile
Die Boni die Nachteile einer Droge bringen werden hier ebenfalls in das neue System eingegliedert.
Aus rein regeltechnischen Gründen muß eine Droge mindestens einen Nachteil haben.
Spezielle Designerdrogen die diesen Ärger nicht mit sich bringen erfordern einiges an Spezialausstattung:
Labor, wobei man Schwierigkeitsgrad×5 Tage Zeit benötigt
gentechnisches / biologisches Labor für 3 Tage pro Wurf s.u.
Wurf auf Pharmazie
fast unmöglicher Wurf auf Biologie oder Gentechnik, Labor gibt Bonus
Zellprobe des Drogennutzers
4 W6×den errechneten Verkaufspreis der Droge an Materialkosten

Aggressivität -5
Amoklauf -10
Halluzinationen -5
Tod -15
Wahnvorstellung -10
Werteabzug -10
Karzinogen -10
psy. Abhängigkeit -5
phy. Abhängigkeit -5


Zeitspannen
Die bei Cyberpunk angegebenen Zeitspannen für die Drogenwirkung sind etwas seltsam. Im folgenden soll folgende Einteilung benutzt werden.

bessere Attributswerte W6+1 Kampfrunde
Verhütung ca. 0.5 Stunden
Euphorikum (W6+1)×10 Minuten
Halluzinationen W6+1 Stunde
Beruhigungsmittel W6+1 Stunde
Verhütung (Pille) 24 Stunden
Heildrogen W6+1 Tag

Die angegebene Wirkungsdauer erreicht man auf jeden Fall. Eine Ausweitung bringt eine +10 pro Stufe auf den Wurf.

W6+1 Sekunde
W6+1 Kampfrunde
(W6+1)×10 Minuten
W6+1 Stunde
ca. ¼ Tag
ca. 1 Tag
W6+1 Tag

Ausstattung
Drogen kocht man nicht auf dem Herd sondern mit der mehr oder weniger passenden Ausstattung.

Ausstattung Preis Modifikatoren

improvisiert (Haushaltssachen) 0 +20
Chemiekasten 50 +15
Heimlabor 650 +10
Kleinlabor 15002 +5
Straßenlabor 300/15.000 ±0
Labor 1000/45.000 -5
Großlabor 150.000 -10

Kleinlabor: Preis versteht sich ohne Räumlichkeiten
Labor / Großlabor: Der erste Preis ist der Mitpreis pro Tag

Neue Drogen
Zombimaster
Zombimaster reduziert die Todesphase eines Patienten um W10 Stufen. die Droge ist experimentell vom US-Militär eingeführt und hat aus diesem Grunde noch eine Reihe von Nebenwirkungen. Zu diesen Nebenwirkungen gehört ihre kazinogene Wirkung, Amoklauf und Aggressivität. Der Anwender wird für seine restliche Lebenszeit,endet mit dem Ablauf der Wirkungszeit der Droge meisten abrupt durch viel zu hohe Todesphase und den ja weiter aufgebauten Schaden, zur unbarmherzigen Killermaschine.

Gruß Jochen
 

CornetPrince

Neubürgerlich
Beiträge
14
Punkte
6
AW: Cyberpunk 2020

Zu Firestorm:

Die "Kampange" bietet einige neue Charakterklassen die gerade für Techniker interessant sein dürften, man könnte sie als den Tech/MedTech Quellenband ansehen. Auch einiges an neuem Spielzeug für Techs/Netrunner/Rigger im Bereich Drohnen

Die beiden Bände sind der Übergang zu Cyberpunk 3.0, nicht zu Cybergenerations. Cybergenerations ist ein "Alternate Universe" von Talsorian

DeepSpace

Ist keine Alternate Reality sondern integraler Teil des Mainstream-Universums. Es detailiert Elemente die in den Basisregeln angesprochen sind wie "Was ist der Crystal Palace" oder "Wer hat wo ne Basis im All". Im Prinzip ist es das Quellenbuch für die "Highrider" also die diversen Charakterklassen die im Orbit zu hause sind. Enthält auch ein Abenteuer und Konzepte wie man normale Chars ins All bringt

Hardwired

Neben dem "When Gravity Fails" Supplement gibt es auch noch eines für Walter Jon Williams "Hardwired" (dt. Hardware). Das Supplement ist (wie Gravity) eigentlich noch für CP 2013 geschrieben. Mit diesem Supplement und DeepSpace sollte sich auch "Voice of the Wirlwind" vom selben Autor umsetzen lassen

Cybergenerations

Hat keine PSI-Kräfte sondern Nanoware/Naniteninfektion. Also wie alles bei den Talsorian-Eigenen CP Backgrounds "All Science, no Magic". Leider spielt man Teenager. Interessanter Hintergrund mit einer USA die Aussieht wie der feuchte Traum eines bekannten Texaners

Die Quellenbücher

Wildside ist das Quellenbuch für Fixer/Dealer/Mittelsmänner. Neue Charakterklassen die zu ihrem Umfeld gehören wie einen Einsteigedieb, Regeln für Kontakte und ihre Pflege, Varianten der Basisklasse und jede Menge Background.

Neotribes Macht aus dem Hilfssolo endlich einen Charakter. Das Nomaden-Quellenbuch hat mehrere neue Charakterklassen sowie den Background was die Nomads sind, wie sie entstanden, wie sie funktionieren etc. Damit lassen sich Nomaden-Kampagnen spielen

Protect and Serve sind die Cops. Inklusive neuer Ausrüstung aber ohne Bilder von McCall und Stacy Sheridan

Life and Direct gibt die Backgrounds für die Journallie und Szenarios rund um diese, ihre Teams etc.

Solo of Fortune I und II Sind Supplements über Solos/Söldner. SoF I ist im Original für CP2013 hat aber in der CP2020 Auflage die nötigen Änderungen hinten drin. Eine der interessanten Sachen ist der EuroSolo, die Edel-Variante des groben US-Totschlägers

Maximum Metal Hat Regeln für die Konstruktion diverser Fahrzeuge und von Kampfrüstungen sowie ein verbessertes Fahrzeug-Kampfsystem. Ausserdem einige alternative Varianten des Solo die sich mehr auf Fahrzeuge etc. konzentrieren. Karrieren und Spielzeug werden in Firestorm repliziert, die Bauregeln nicht

Nationenbücher

Eurosource und Eurosource Plus beschreiben Europa (für 2013 bzw. 2020) Ein sehr ordentliches, kontrolliertes und mächtiges Europa. Mit vielen Kameras und sehr höflichen Polizisten. Es sei den man ist Ami, Osteuropäer, vom Balkan... Eurosource Plus hat auch Teile der Regeln für Bioware (der Rest ist im Chromebook IV)

Rough Guide... beschreibt diese komische Insel vor der Küste Europas die gerade ne kleine Revolution hinter sich hat. GB ist Europas "Combat Zone" (die Osteuropäischen Staaten sind die Müllhalde) mit einigem an Problemen. Hier finden sich auch Regeln für einige Special Forces Einheiten.

Pacific Rim beschreibt Japan, Australien etc. inklusive einiger neuer Charakterklassen der "Mein Ninjutzu besser als deines" Variante.

Home of the Brave und Land of the Free sind das USA Quellenbuch sowie ein Abenteuer das die Gruppe quer durch die USA jagt.

Spielzeug

Die vier Chromebooks enthalten neue Ausrüstung, neue Cyberware, neue Fahrzeuge (ab IIRC CIII kompatibel zu MaxMetal) sowie die Regeln für "Full Body Replacements" (Robocop für alle) und Orks/Elfen/Trolle (na ja, eigentlich für BioMods) Nicht alles an der Tech ist Kampforientiert, es gibt auch einiges an Hintergrund-Tech.


Der Screwhead ist eine Sammlung von Tips und Ideen zu CP der von mehreren Autoren in Form einzelner Artikel geschrieben wurde. Es befinden sich einige neue Karrieren darin (Etwa Gumshoes) und diverse Tips und Konzepte (u.a Multiclassing)
 

SoulReaper

Gelehrt
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
AW: Cyberpunk 2020

Ich habe vor kurzem eine Version des alten Regelbuches im Internet für wenig Geld erstehen können. Nachdem ich dann das System gelesen habe, werde ich mir die Vorschläge für die Hausregeln mal genauer anschauen.^^

MfG, SoulReaper
 
Oben Unten