1. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Erfolgreich Brettspiel Miniaturen CMON Death May Die - Ein Miniaturen-Brettspiel im Cthulhu Design

Dieses Thema im Forum "Crowdfunding" wurde erstellt von Yakosh-Dej, 7 Juli 2018.

  1. Yakosh-Dej

    Yakosh-Dej Akoluth

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich

    Noch bevor die neue CMON Kampagne zum Thema Lovecraft mit Namen Death May Die - CMON & Lang meet Lovecraft am 10. Juli 2018 beginnt. Haben die Macher schon einmal ein fettes Ausrufezeichen gesetzt und über Facebook in einem kleinen Video Teile der Miniaturen vorgestellt: Aber seht einfach mal selbst -> Video.

    Die im Video gezeigte Figur ist tatsächlich Teil des Kickstarters und wird als Endgegner im Spiel vorkommen. Optisch ist nicht nur diese "Miniatur" gut gelungen. Das gesamte Design kann sich meiner Meinung nach sehen lassen und lässt das Herz jedes Miniaturenliebhabers höher schlagen. Mir stellt sich nach diversen Zombicide Teilen und Zombicideähnlichen Brettspielen aus dem Hause CMON nur die Frage, ob tolle Miniaturen auf Dauer reichen. Mir persönlich fehlt die Innovationen im Gameplay. Sollte sich Death may Die als Zombicide mit Cthulhu Miniaturen entpuppen gibt es für mich trotz tollem Thema, Miniaturen, Setting und Design eigentlich keinen Grund hier mit einzusteigen. Ich hoffe, CMON überrascht mich mit dem Gegenteil von dem, was ich leider mittlerweile von Spielen aus diesem Haus erwarte: Alter Wein in neuen Schläuchen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 Juli 2018
    Luzifer gefällt das.
  2. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Das ist soll das Design der Schachtel (von der CMON Homepage) werden:

    [​IMG]

    Und hier sehen wir Eddy Murphy als Indiana Jones als Concept Art:
    [​IMG]

    Und der König in Gelb:

    [​IMG]


    Wem soll ich was vormachen: Cthulhu zieht bei mir. Eric Lang macht mich ebenfalls neugierig und ich bin positiv gestimmt. Ich vermute, dass mehr bei rum kommt, als Zombicide mit Cthulhu Figuren. Aber selbst wenn nicht, wäre ich dabei und würde wohl mein reguläres Zombicide BP abstoßen, weil ich dann eh nur noch das hier spielen würde.


    Falls jemand (wie ich) über Facebook das Video nicht sehen kann, hab ich es hier nochmal über YT verlinkt:



    Ist schon beeindruckend groß. Und ich dachte Cthuhlu Wars hätte in dieser Beziehung ein Alleinstellungsmerkmal. Allerdings ist "R'lyeh Rising" es auch selten hässlich!!! Und das in Bezug auf ästhetische Monster gemünzt. Unförmig, Fett mit seltsamen Schnüren am Maul... Hm, das geht deutlich besser!
     
  3. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Wie ist denn das Spielsystem? Ich habe noch gar nichts darüber gelesen.
     
  4. Yakosh-Dej

    Yakosh-Dej Akoluth

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Meine Aussage bezog sich auf den Satz vorher, also auf die CMON Projekte der nahen Vergangenheit. (Zombicide Invaders & Co.) Bezüglich Death may Die sind es bisher nur Befürchtungen keine Gewissheit.
     
  5. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Was wir wissen:

    • Rob Daviau ist mit an Bord
    • Kein Legacy
    • Viele Würfel / keine Karten als Mechanismus
    • Kooperativ
    • Solo spielbar
    • 1 bis 5 Spieler (Eric hat sich hier einmal verplappert und bis 6 Spieler angekündigt. Kann sein, dass als SG die Erweiterung kommt, oder als Addon).
    • Man spielt als Investigatoren
    • "In your face, Cthulhu "
    • Die ersten Endgegner sind Hastur und Cthulhu höchstpersönlich.
    • Es gibt unterschiedliche Episoden (Szenarien)
    • Der Spielablauf ist zweigeteilt. Es gibt wohl ein Ritual. Wenn das Ritual erfolgreich ist und der Große Alte erscheint, verändert sich das Spiel.
    • Nach einem erfolgreichen Ritual schreitet die zeitleiste voran. Dann muss man den GA töten, oder verliert, wenn das Ende der Zeitleiste erreicht wurde.
    • Man verliert auch, wenn alle Ermittler sterben oder verrückt werden.
    • Sieg bei Vernichtung des Großen Alten ( oder der Verhinderung des Rituals? Das hab ich nicht klar verstanden)
    • Es gibt Insane-Karten, die jeweils den Investigator beeinflussen. Das bringt Varianz ins Spiel.
    • Die Episoden haben ganz unterschiedliche Ziele und können mit den verschiedenen Großen Alten kombiniert werden (Szenariokarten + Große Alte Karten = Mythosdeck)
    • Die Investigatoren haben 3 Aktionen pro Runde. Es gibt Laufen - Angreifen - Ausruhen. Pro Episode gibt es immer auch 2 zusätzliche Aktionen, die ans jeweilige Szenario angepasst sind: z.B. Nutzen von Laborequipment.
    • Die Charaktere haben diverse Werte, welche im Laufe des Spiels verbessert werden können. Stresspunkte können wie ein Re-Roll genutzt werden. zu viel Stress ist natürlich negativ.
      Wahnsinn ist auch ein Charakterwert. Wird man Wahnsinnig hat das Spiel gewonnen. Aber ein gewisses Maß an Wahnsinn lässt die Werte des Chars auch steigen. Also will man das so gut wie möglich nutzen.
    • Die Charaktertableaus waren im Prototyp ungewöhnlich groß. Fast ein DIN A4 Blatt.
    • Bei der Bewegung (bis zu 3 Felder) zieht man alle Gegner auf einem Feld mit sich, wenn man ein Feld verlässt. Die greifen natürlich dann in der Mythosphase an.
    • Beim Kampf wirft man mehrere Würfel. Für jedes Munitionssymbol hat man einen Treffer. Für jeden Tentakel, steigt der Wahnsinnswert weiter an.

    Alles in Allem musste ich weniger an Zombicide, als an 7 Sins und Villen des Wahnsinns denken, als ich ein kleines Einführungsvideo gesehen habe. Wer 25 verwackelte Minuten ansehen möchte, kann das hier tun:

     
    Marc Aurel und Yakosh-Dej gefällt das.
  6. Yakosh-Dej

    Yakosh-Dej Akoluth

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Danke für die Einordnung der ersten Eindrücke. Ich persönlich kann nicht sagen, dass meine Befürchtungen damit zerstreut wurden ... Ich denke, ich werde mich am Anfang der Kampagne bzw. in deren Verlauf entscheiden, falls es sich nicht auf den ersten Blick erschließt, ob das was für mich ist ... zum Thema Cthulul gibt es einfach schon so viel Gutes ...
     
  7. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Der Trailer ist online. Gut gemacht, wie nicht anders erwartet.
    Übers Spiel verrät er mir nichts neues. Das Gefühl ist aber weiter in Richtung 7 Sins gewandert.

     
  8. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Noch 35 Minuten :)
     
  9. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Und die Kampagne ist gestartet.

    Und zwar mit viel Hass. Denn die Monstermegagigafigur war erst nur 250 Mal verfügbar. Nach 1 Minute war sie weg. Und fast alle in den ersten Minuten wollten sie haben.

    CMON lieferte neue Pledge im 100er Pack nach. Aber jedes Level war jeweils 5 Dollar teurer und hat ein späteres Lieferdatum. Begründung von CMON: Es ist teuer und zeitaufwändig das 60 cm Teil herzustellen.
    Allerdings ersetzt es ein ganzes Spielfeld und hat ein eigenes Szenario. Das man ansonsten überhaupt nicht spielen kann... Da kann ich die Verstimmung der Backer verstehen.

    Mit fkinken kann ich mich übrigens glücklich schätzen in der ersten Charge eine Figur abgestaubt zu haben. Dabei finde ich sie eigentlich hässlich. Wenn ich aber nicht anders an das Szenario komme und die Beschränkung so weiter anhält, werde ich es mir überlegen sie zu behalten.
     
  10. Yakosh-Dej

    Yakosh-Dej Akoluth

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Erfolgreich läuft die ganze Sache für CMON ja offenbar, die großen Pledges gehen trotz Wartezeit bis mindestens April 2020 und später (Nobody knows) ja echt gut weg ... aber sieht irgendjemand hier mehr als nur Zombicide Cthulhu-Version? Das Gameplay auch wie im Video kann ich nun wirklich auch mit Zombicide : Black Plague oder Massive Darkness haben ... oder mit The Others ... oder mit Rise of the Moloch ... ?!
     
  11. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Das ist nach wie vor ein hässlicher Brocken Plastik. Aber die Idee verdient Respekt:

    [​IMG]


    Die Figur selbst als Spielfeld.
     
    Yakosh-Dej gefällt das.
  12. Yakosh-Dej

    Yakosh-Dej Akoluth

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Offenbar ist der anfängliche Hype der Kampagne vorbei. Nach dem sehr gutem Start am ersten Tag mit fast 1.4 Mio. $ sind gestern gerade mal 60.000 $ hinzugekommen. Entweder besinnen sich die Backer der ersten Stunden und steigen aus, oder es kommen insgesamt kaum mehr neue Unterstützer hinzu. Wenn der Motor der Kampagne nicht bald wieder anspringt, wird auch in den nächsten 10 Tagen bis zum Abschluss nicht viel (für CMON Verhältnisse) dabei herumgekommen. Vielleicht hat es CMON dies mal tatsächlich übertrieben ...

    Auf BGG macht sich ebenfalls ein sehr negativer Stimmungsumschwung breit, ich kann mich wirklich nicht erinnern, dass während einer laufenden Kampagne, wo ja mangels vieler Informationen über das endgültige Spiel, oft die Erwartungen zu übertrieben hohen Bewertungen führen, ein grosser Titel ein Rating von 3.6 hatte ...
     
  13. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Es läuft wie immer. Zum Wochende wird weniger gepledged und alles scheint einzuschlafen. Dann kommt der Montag. Und mit ihm eine Erweiterung. Ein Addon-Montag hat die Kampagne wie jedes Mal wieder angekurbelt und liegt bei über 1,9 Millionen (stand jetzt). Eine zweite große Erweiterung wartet noch auf Enthüllung. Mit ihr ein weiterer Sprung. So ungern ich es zugebe: CMON kann die Statistiken und Verhaltesweisen der Unterstützer ziemlich gut lesen und nutzt ihre Erfahrungen. Es warten vermutlich mal wieder viele auf die letzten 48 Stunden. Ich vermute mal, dass das Projekt in Regionen wie Massive Darkness und Zombicide Invader bei etwa 3,x Millonen landen wird.

    Das ist die Erweiterung - Sesason 2

    [​IMG]

    Im Vergleich zum Grundpledge ist es die Hälfte und gefühlt auch mindestens die Hälfte an Inhalt. 50 Dollar bleiben aber 50 Dollar. Andererseits... für mehr hab ich auch schon weniger Plastik bekommen ;)
     
  14. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Was quillt denn da zwischen den Beinen hervor? Hat da jemand bei KDM gespickt?

    [​IMG]
     
  15. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    15.831 Unterstützer haben 2.412.286 $ beigetragen, um dieses Projekt zu verwirklichen.

    Ich bin einer davon. Aus Sensationslust. Das Spiel interessiert mich tatsächlich und ich bin gespannt drauf.
    Jetzt war ich zufällig schnell und in der ersten Charge drin. Da bin ich auch drin geblieben und schaue mir das Ungetüm persönlich an zun frühestmöglichen Zeitpunkt.
    Zu 98 Prozent werde ich dwn Megathulhu wieder verkaufen. Aber er wird immer wissen, dass ich es war, der ihn besessen hat :)
     
  16. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    @Luzifer dann mal herzlichen Glückwunsch...ich möchte bitte auch den begehbaren Cthulhu bewundern und stehe für eine Testpartie zur Verfügung
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden