1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden
  3. Der Wohnbezirk ist der Inbegriff von Vielfalt, die Delazaria ausmacht. Eine bunt gewürfelte Schar von Menschen und Wesen aus allerlei Welten hat sich hier häuslich eingerichtet. So stehen ein japanisches traditionelles Landhaus neben einem Hexenhäuschen und einem häßlichen Mietshaus.
    Umsäumt auf der Südseite vom Geschäftsbezirk und auf der Westseite vom prachtvollen Colosseum, entspannt sich ein Wirrwar von kleinen Gassen und Straßen. Wer sich hier nicht auskennt, der kann schon Mal in die falsche Richtung laufen, versehentlich. Aber spätestens am Swontje Hafen oder an der Stadtmauer, die das Wohnviertel umzäunt oder auch begrenzt, ist kein weiteres Verlaufen möglich. Auf der nördlichen Seite grenzt der Wohnbezirk dann an den herrlichen Öffentlichen Platz und den Tempelbezirk, die aber durch die Prachtstrasse abgetrennt sind.

Clubhaus

Dieses Thema im Forum "Wohnbezirk" wurde erstellt von Casimir, 19 September 2012.

  1. Casimir

    Casimir Stadtrat von Delazaria Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dicht an das billige Mietshaus schmiegt sich seit neustem eine kleine Hütte.
    Es besitzt einen kleinen verwilderten Vorgarten, bei dem es so scheint, als ob der Gärtner eine Vorliebe für Löwenzahn hätte.
    Überall zwischen dem Löwenzahn stehen kleine merkwürdig verdrehte Figuren, Gartenzwerge mit Clownsgesichtern, falsche Blumen (tritt man auf den Boden davor spritzen sie einem Wasser in Gesicht, naja zumindest wenn man ein Zwerg ist) und sonstiger Unfug.
    Das Haus, dass an amerikanische Vorstadt erinnert, besteht aus Holz und ist mit abbröckelnder bunter Farbe bestrichen.
    Die Fenster sind vergittert und mit Gardinen verhangen, die Tür hängt windschief in den Angeln. Doch scheint sie stabiler als die Wände zu sein und lässt sich -verschlossen- nicht einmal mit Gewalt öffnen.

    Schafft man es doch einmal hinein fällt einem die Kinnlade hinunter.
    Das Innere will so gar nicht passen!
    Ein großzügiger Altherrenclub mit Kamin und einer großen Couch haben hier platz.
    Dazu ein schöner Teppich, eine Bar und was das Herz auch sonst noch so alles Begehrt.

    Von der Wand starren einen Bocksköpfe mit hervorquellenden Augen an, sie sehen aus, als ob sie sich gerade tierisch amüsieren würden.
    Über dem Kamin hängt ein großes Spruchband.

    [EDIT]Die wahren Retter des Blödsinns![/EDIT]

    Von diesem Raum gehen weitere Türen ab.
    Spätestens jetzt wird jedem klar werden, man ist in einer anderen Dimension gelandet, dieser Raum ist viel zu Groß für das Haus!
     
  2. Casimir

    Casimir Stadtrat von Delazaria Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Clubhaus

    Die Tür fliegt auf, ein Casimir stürmt rein ... ein Casimir stürmt raus.

    Der Raum liegt wieder Still und gemütlich.
    Ein paar Staubflocken wirbeln noch durch die Luft.

    Das magische Feuer prasselt munter weiter.
    Es fehlt nur ein großes Spruchband.
     
  3. Casimir

    Casimir Stadtrat von Delazaria Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ein Ploppen und ein Husten, quasi zur gleichen Zeit.
    Zu sehen ist sonst nichts, außer einer großen Staubwolke.
    Doch auch diese pflegen stehts irgendwann zu verschwinden und zurück bleibt Casimir.
    Kopfschüttelnd fängt er an ein kleines Liedchen zu trällern.

    Walle! walle
    Manche Strecke,
    Daß, zum Zwecke,
    Wasser fließe
    Und mit reichem, vollem Schwalle
    Zu dem Bade sich ergieße.
    ...

    Während der Besen nun seine Arbeit macht, klatscht Casimir schnell zweimal mit den Händen und siehe da auch hier passiert etwas.

    ##############
    ##############
    ##############
    ##############
    ##############
    ############
    O#
    ##############
    ##############
    ##############
    ##############
    ##############


    Auch der Besen hat sein Werk getan, kehrt zurück in die Ecke und Plopp ... als ob nie etwas gewesen wäre ... oder doch?
    War da nicht eine verdächtig neu gestrichene Tür?
     

Diese Seite empfehlen