1. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Sonstige Beyond the Wall

Dieses Thema im Forum "Von Welten, Leuten & Abenteuern" wurde erstellt von Kyoshiro, 3 Januar 2017.

  1. Kyoshiro

    Kyoshiro Akoluth Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    [​IMG]
    Im Zuge der Änderungen im Forum will ich mal beginnen euch das ein oder andere schöne Rollenspiel vorzustellen. Beyond the Wall ist in meinen Augen eines der besten Rollenspiele derzeit auf dem Markt. Es ist ein OSR, basiert also auf den frühen DnD-Versionen, aber nicht wegen seiner Regeln ist es so toll, sondern weil es wie kein anderes Spiel schon während der Charaktergenerierung die Spielumgebung formt.

    Das Spiel gibt es auf Englisch und Deutsch, ich besitze die Originalversion und benutze deshalb die englischen Begriffe (die deutschen Namen kenne ich nicht und möchte keine Verwirrung verursachen^^).

    Wen oder was spielt man?
    In Beyond the Wall nehmen die Spieler die Rolle von Jugendlichen eines Dorfes ein. Keine Erwachsenen und gediegenen Helden, sondern einfache, junge Bewohner, welche in und um das Dorf Abenteuer erleben und Probleme lösen. Dabei gibt es die typische Aufteilung der Klassen in Krieger, Magier und Schurke, allerdings mit ein paar Twists, nämlich den Playbooks (siehe unten). Im Zusatzmaterial gibt es dann noch die Möglichkeiten Elfen, Zwerge oder Gnome zu spielen oder eben Teil des Adels zu sein.

    Grundregeln
    Als OSR benutzt man in BtW für Proben einen W20. Dabei gibt es Unterschiede, für was man würfelt. Für generelle Proben (Tür aufbrechen, Person durschauen, etc.) muss mit dem W20 unter oder gleich dem passenden Attribut gewürfelt werden. Skills geben +2 auf den Wurf (also erhöhen den Zielwert). Im Kampf und bei Rettungswürfen muss man dann über den betreffenden Wert (AC des Gegners, Rettungswurfwert, etc.) würfeln. Das System ist sehr minimalistisch und der Spielleiter hat hier sehr viel selbst in der Hand.

    Playbooks
    Ein großer Pluspunkt von BtW sind die Playbooks. Denn man erstellt nicht einfach einen Krieger, Magier oder Schurke, sondern wählt ein Playbook, etwa den „Young Woodsman“, „Selftaught Mage“ oder den „Untested Thief“. Jedes Playbook hat eine Beschreibung und dann verschiedene Tabellen zur Kindheit und Herkunft (Eltern, Freunde, etc.). Jedes Ergebnis verändert die Attributswerte, gibt einem Skills und man erhält Ausrüstung und auch Zauber. Alles in allem wird der Charakter über das Playbook individualisiert und es werden gleichzeitig Orte (der Arbeitsplatz der Eltern) und NPCs (Mentoren, Freunde, etc.) des Dorfes geschaffen.

    Szenario-Packs
    Ein weiteres Highlight, und in meinen Augen der Kauffaktor, sind die Szenarien. Diese beinhalten ebenfalls Tabellen mit denen man innerhalb von wenigen Minuten ein fertiges Abenteuer hat. Über die Würfelergebnisse wird das Abenteuer individualisiert, denn Orte und NPCs aus der Generierung fließen mit ein und sind wichtiger Bestandteil der Abenteuer. Ein solches Szenario kann dann als Ausgangspunkt für eine Kampagne genutzt werden.

    Threat-Packs
    Will man seiner Kampagne eine gewisse Richtung oder ein bestimmtes Thema geben, dann nutzt man die Threat-Packs. Diese sind quasi Meta-Events wie Fronts in Dungeon World. Die Packs beschreiben die Gefahr, was passiert, wenn man sich nicht darum kümmert und wie man ihr entgegenwirken kann/muss.

    Further Afield/In die Ferne
    Wem die Szenarien und Threats nicht reichen, der kann mit dem Supplement Further Afield (das deutsche Produkt heißt „In die Ferne“) noch mehr machen. Neben Talenten für Charaktere und neuen Playbooks gibt es den Szenarienbau mit dem man gemeinsam die Umgebung des Dorfes generiert. Hier kann man alte Ruinen, Städte, Dörfer und Bestienlager erstellen und gibt den Spielern mehr zu entdecken und erleben.

    Heroes Young and Old
    Derzeit nur auf Englisch erhältlich ist Heroes Young an Old in dem alle bisherigen Playbooks gesammelt sind. Dazu kommen einige neue Playbooks, sowie ein Guide zum Erstellen eigener Spielbücher.

    Abschließende Worte
    Beyond the Wall ist einfach klasse. Es hat nicht das ausgetüftelste Regelwerk, aber eben jenes funktioniert und die Stärken von BtW liegen ganz klar auf den tollen Charakteren, der einfachen Generierung und der sofortigen Bindung der Charaktere an die Umgebung.
     
    Sameafnir, Nord-Nerd und Rhizom gefällt das.
  2. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    333
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Morgen leite ich das erste Mal eine Tischrunde BtW. Vorher war ich nur Spieler in Online-Runden mit @Kyoshiro. Da ich dessen Einschätzung von BtW absolut teile, freue ich mich schon wahnsinnig darauf und werde sicher bald mal berichten wie es war!
     
  3. Nord-Nerd

    Nord-Nerd Bürger

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Kann mich da Kyoshiros Ausführungen nur anschließen. BtW wirkt auf mich immer ein wenig märchenhaft, und das meine ich durchaus positiv. Ein sehr tolles Rollenspiel und besonders für Einsteiger zu empfehlen.
    Ein wenig Eigenwerbung: Hier im Downloadbereich gibt es von mir erstellte, farbige Charakterbögen zu dem Rollenspiel.
     
  4. Sameafnir

    Sameafnir Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.860
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    118
    Geschlecht:
    weiblich
    Steht bei mir als nächstes Testspiel an! Freu mich schon drauf! Klingt auf alle Fälle sehr inspirierend!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden