• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Brettspiel AuZtralia Brettspiel von Martin Wallace

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
Nur dem Namen nach. Ist aber bisher unter meinem Radar geflogen, weil es nur eingeschränkt verfügbar war. Dann hab och mich nicht weiter damit beschäftigt.

Hast du es gespielt?

Der Name des Autors wird ja schwer gehandelt. Ich habe noch nichts von ihm gespielt....
 

Yakosh-Dej

Krieger
Beiträge
561
Punkte
58
Ja, es gehört seit gut einem Jahr zum Cthulhu-Teil meiner Sammlung (Arkham Horror, Eldritch Horror, Villen des Wahnsinns usw.) Es ist Brettspiel mit Deckbuilding-Mechanik. Zwei Gruppen (Pro / Contra den großen Alten) spielen um drei Arten von Siegpunkten und begehen Attentaten gehen die großen Alten bzw. gegnerischen Agenten. Zudem will jeder Einfluss in den jeweiligen Städten erlangen ... schönes Spiel mit alternativen Lovecraft-Szenario. Hat sich bei uns bewährt und gehört fest in meine Sammlung ...

Hier noch ein Link, für alle die sich ein Bild von Eine Studie in Smaragdgrünen machen möchten.
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
Chtulhu ist in AuZtralien gelandet:

Eigentlich herrlich. Aber mir gefällt die Aufmachung des Spiels so gar nicht. Sollte ich es irgendwo mal auf einem Spieltisch sehen, lasse ich mich gerne von den Qualitäten des Autors überzeugen.

Hier noch ein Link, für alle die sich ein Bild von Eine Studie in Smaragdgrünen machen möchten.
Hab ich schon immer wieder mal beäugt. Hier gilt das gleiche wie oben. Wenn es sich ergibt, werde ich es sicher spielen.
 

Yakosh-Dej

Krieger
Beiträge
561
Punkte
58
Eigentlich herrlich. Aber mir gefällt die Aufmachung des Spiels so gar nicht. Sollte ich es irgendwo mal auf einem Spieltisch sehen, lasse ich mich gerne von den Qualitäten des Autors überzeugen.
Man darf das Spiel nicht mit Werken wie Cthulhu Wars oder Villen des Wahnsinns vergleichen, es ist ein Eurogame und das will es auch im Design nicht verbergen. Ich finde es erfreulich, dass die Macher in der Kampagne nicht versuchen, etwas anderes darzustellen.
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
es ist ein Eurogame und das will es auch im Design nicht verbergen. Ich finde es erfreulich, dass die Macher in der Kampagne nicht versuchen, etwas anderes darzustellen.
Dennoch finde ich die Plättchen mit ihren langweiligen Formen unschick fürs Auge. Es brauch nichts zu verbergen, um gut auszusehen. Das Board selbst ist ja schon mal gar nicht schlecht. Das passt. Aber die Marker sind irgendwie 1980mäßig.
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.525
Punkte
358
3.863 Unterstützer haben 274.210 NZ$ beigetragen, um dieses Projekt zu verwirklichen. Late backers welcome.
 

Yakosh-Dej

Krieger
Beiträge
561
Punkte
58
Ab sofort haben alle potentiellen Späteinsteiger die Möglichkeit dazu ....

We've had more people joining us through the pre-order page and our backers are now over 4,000 strong! If you know someone who missed the Kickstarter - there is still time for them to pre-order and get the mini Cthulhu in their game. You can pass them this link: Pre-order AuZtralia board game by Martin Wallace on BackerKit
 

Yakosh-Dej

Krieger
Beiträge
561
Punkte
58
Mittlerweile haben immer mehr deutsche Backer die Versandinfo vom Schwerkraft Verlag erhalten. Nur noch ein paar Tage warten ... :yahoo:
 
Oben Unten