• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Hardware/Zubehör Astral-TableTop von DriveThruRPG.com

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.903
Punkte
258
Als ich meine englische Gratis-PDF von Symbaroum geholt habe, ist mir der Button "Astral" aufgefallen und habe das mal angeklickt. Da man dann Daten angeben muss (um sich zu registrieren nehme ich an), habe ich nicht weiter gemacht.

Hat von euch jemand eine Ahnung, was genau das ist? Online-Plattform á la Roll20? Programm á la Fantasygrounds?
Hat jemand damit schon Erfahrungen und kann was zu UI, Usability, Lernkurve und Modulen sagen?

Wäre für unsere Gemeinschaft sicher interessant, da es derzeit nur drei solche Anwendungen gibt, die ich kenne - erwähnte wie Roll20 und Fantasygrounds und dann noch den Tabletop-Simulator.

cul8r, Screw
 
R

raabenaas

Gast
Hi screw,

Bitte zum einen roll20 rausnehmen.
Erstens riesiges Datenleck und was ich noch schlimmer finde sechsten kacke hoch 10 von einem der "Leiter" (oder wie immer man die Jacke nennen mag) dort. In einem Interview öffentlich gemacht.

Lg
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.524
Punkte
358
Als ich meine englische Gratis-PDF von Symbaroum geholt habe, ist mir der Button "Astral" aufgefallen und habe das mal angeklickt. Da man dann Daten angeben muss (um sich zu registrieren nehme ich an), habe ich nicht weiter gemacht.

Hat von euch jemand eine Ahnung, was genau das ist? Online-Plattform á la Roll20? Programm á la Fantasygrounds?
Hat jemand damit schon Erfahrungen und kann was zu UI, Usability, Lernkurve und Modulen sagen?

Wäre für unsere Gemeinschaft sicher interessant, da es derzeit nur drei solche Anwendungen gibt, die ich kenne - erwähnte wie Roll20 und Fantasygrounds und dann noch den Tabletop-Simulator.

cul8r, Screw
Review: Virtually Unstoppable — Virtual Tabletop Review: Astral VTT - Spare The Dying

website: Astral TableTop
 
R

raabenaas

Gast
@vita: stoert mich nicht.
hand autokorrektur eben ... aber wie auch immer ...

wenn man bei roll20 ist sollte man das wissen das die userdaten schon im internet zu finden waren. zum anderen sollte man auch das itnerview schon mitbekommen haben in dem einer der funktionaere? whatever sexisten kacke von sich gegeben hat.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.903
Punkte
258
@raabenaas ich muss die Bitte von @Thevita nochmals unterstützen. Es ist leider unglaublich anstrengend, solche Beiträge zu lesen und deren wahren Informationsgehalt herauszufiltern. Dass dich das nicht stört ist schön für dich, aber nicht im Sinne der Gemeinschaft, die auch gerne verstehen würde, worum es hier genau geht. Außerdem geht es hier nicht um Datensicherheit, sondern um das Angebot solcher Plattformen. Klar, solche Informationen sind gut und richtig und wichtig, aber wenn es sonst nicht zum Thema beiträgt, dann bitte auf das wesentliche reduzieren. Danke.

Nachtrag:
Offensichtlich ist @raabenaas aufgrund solcher und ähnlicher Verhaltensweisen bereits aus der Gemeinschaft ausgetreten ...
 

Kuma

Bürger
Beiträge
91
Punkte
23
Alter
35
Also ich hatte mich dafür mal Registiert aber leider nicht viel daran gearbeitet weil Roll20 für mich und meine Runde die bessere Wahl war.

Fallst du dich selber mehr damit beschäftigst würde ich gerne von deinen Erfahrungen hören :)
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.903
Punkte
258
Solche Mutmaßungen sind persönlicher Natur und solten unterbleiben. Der Satz ohne den roten Anteil hätte gereicht.
Ich werde mich bemühen, meine persönliche Meinung zum Fehlverhalten anderer in Zukunft nicht mehr kund zu tun.
 

Krusc

Anwärter
Beiträge
1
Punkte
8
Zum Ursprungsthema:

Ich hatte mir die Plattform mal angeschaut und ein bisschen rum gespielt, ist eine Online-Plattform á la Roll20

Hatte bei mir damals nur nach einer Mail zur Accounterstellung gefragt. Die Free Version bringt wesentlich mehr Speicher als Roll 20 und Dynamic Lightning + Wettereffekte gibt es auch ohne Abo. Hat leider noch ein paar Macken, keine API und keine Module im Angebot. Der Support für Systeme abseits von D&D 5E ist ebenfalls etwas dürftig. Wer weiß, mit etwas mehr Zeit hat die Plattform durchaus Potential denke ich, momentan überzeugt mich die Plattform aber noch nicht.
 

Kuma

Bürger
Beiträge
91
Punkte
23
Alter
35
Hey cool Danke für die Info.
Ich hab am Wochenende auch ganz kurz mal reingeschaut und ein kleines Problem "festgestellt" kann man ohne das Abo Modell nur 1 Karte erstellen?

Vllt. Hab ich mich auch nur zu blöd angestellt aber irgendwie hat es nicht gekappt
 

Almah

Bürger
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
29
Punkte
18
Alter
31
Ich habe Astral Tabletop auch vorher einmal genutzt zum Vergleich und obwohl es mich nicht zu einem Wechsel überzeugte war ich positiv überrascht und optimistisch (ca einem Jahr schon her?). Was ich toll fand:

- Bessere Musik-Integration als bei Roll20
- Karten mit Dynamic Lighting waren gefüllt flüssiger und einfacher zu erstellen
- Trigger zum ändern der Karte wie zB bei dem öffnen einer Schatztruhe oder auslösen einer Falle sind super einfach zu bedienen und lassen die Karte dynamischer wirken

Was nicht so okay war:

- Ich erinnere mich dran, dass das Dynamic Lighting nicht so schön aussah wie in Roll20
- Es hatte ein paar Bugs und ist auch einmal abgeschmiert
- Kaum Support für andere Character Sheets
- Keine etablierte Community, womit man nach Spielern suchen kann

Letztendlich waren es die letzten zwei Mankos, die mich davon abgehalten haben, Astral zu nutzen. Es ist schwer genug, eine Gruppe zu finden und diese dann auch noch zusätzlich von Astral zu überzeugen... naja, machbar, aber mir jetzt die Arbeit nicht wert. Außerdem spiele ich kein 5e und mir fehlte da noch der Support für andere Systeme auch wenn es bereits damals schon anpassbar war.

Ich werde mir Astral heute nochmal ansehen und schauen, was sich in der Zeit alles geändert hat :)
 

Almah

Bürger
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
29
Punkte
18
Alter
31
Ich bin wieder da und habe mir ein paar der Neuheiten angesehen und wow! Ich bin echt beeindruckt! Ich fasse mit ein paar Screenshots zusammen, was ich so an neuen Features kennengelernt habe.

Ganz nett ist erstmal, dass die gesamte UI sehr modular aufgebaut ist. Man kann sehr viele Fenster auf einmal haben, man kann sie auch zur Seite schieben oder "unpinnen" und in einem separaten Fenster öffnen. Das finde ich super praktisch zB für den Music Player:

Screenshot 2020-02-04 at 12.32.28.png


M A S S I V verbessert wurde das Fog of War. Es war überhaupt nicht hübsch in der ersten Version und diese haben sie wahrscheinlich wegen der Performance drin gelassen. Nun gibt es aber sehr viele Fog of War oder Weather effects zur Auswahl!

Alt:

Screenshot 2020-02-04 at 12.45.32.png


Neu:

Screenshot 2020-02-04 at 12.45.39.png


Anders:

Screenshot 2020-02-04 at 12.45.46.png


Toll sind auch die Special Effekte, die man leider nicht personen-spezifisch anwenden kann, aber dennoch in bestimmten Situation ein tolles "extra" bieten:

Poisoned (gerade am extremen Ende):

Screenshot 2020-02-04 at 12.46.34.png


Heatwave:

Screenshot 2020-02-04 at 12.46.41.png


Und mein Favorit, Glitch:

Screenshot 2020-02-04 at 12.46.47.png


Jetzt muss ich natürlich anmerken, dass die Performance darunter deutlich leidet. Vermutlich sollten diese Effekte nur für kurze Zeit angelassen bleiben.

Auch toll, ist dass sie jetzt Hexmaps unterstützen:

Screenshot 2020-02-04 at 12.39.44.png


Wahrscheinlich nicht für alle wirklich nützlich, aber die Option ist definitiv ein weiterer Grund, Astral weiter im Auge zu behalten. Ihr seht auch den Regen-Weather-Fx aber der ist imho nur bedingt nützlich weil er deutlich am eigentlich Bild vorbeigeht und das ist schon ein bisschen Immersion-killer.

Bemängelt habe ich auch fehlende Flexibilität bei den Charakterbögen und Spielsystemen. Mittlerweile haben sie wohl ein paar Spiele gescraped und das meiste wird auch gefunden. Manches natürlich nicht, aber man kann nicht alles haben ;)

Screenshot 2020-02-04 at 12.35.29.png

Screenshot 2020-02-04 at 12.35.45.png

Screenshot 2020-02-04 at 12.35.52.png


In dem Fall gibt es immernoch die bewährte "Other" Option, obwohl das wie bei Roll20 bestimmt auch ein Interessenskiller ist... Naja, muss mal schauen, ob der Support auf die Anfrage reagiert :)

Wie sieht das realistisch aus? Müssen wir jetzt für jedes System wie in Roll20 ein eigenes Sheet erstellen? Hoffentlich nicht, sie haben eine für meine Erwartungen sehr clevere Lösung gefunden. Man lädt ein PDF des Charakterbogens hoch und erstellt Textboxen über dem Sheet:

Screenshot 2020-02-04 at 12.33.17.png


Die Stats wurden durch die Aktion "Create Stat" erstellt und mit einen Label kann man sie auch für die Würfelmakros referenzieren. So habe ich zB den Makro "Str" erstellt mit dem Input

Screenshot 2020-02-04 at 12.34.21.png


Das ist schon ziemlich nice. Vorallem da es nun eine kleine Makro-Leiste gibt, wo der Spieler bis zu 10 Aktionen anheften kann für besonders häufige Aktionen:

Screenshot 2020-02-04 at 12.33.46.png


Ansonsten besitzt es immer noch viele Features, die man auch aus Roll20 kennt und ich zu faul bin, wirklich alles zu screenshotten :p

- Character Handouts
- Chat
- Kartenwechsel
- Combat/Initiative Manager

So, soviel Begeisterung muss auch mit ein bisschen zynischer Realität ausgeglichen werden. So toll ich es auch finde (und ich bin schon ziemlich begeistert) hier sind ein paar Dinge, die mich immer noch stören:

- Es ist mir beim Hochladen von Musik einmal abgeschmiert, weil ich mehrere Lieder ausgewählt habe. Beim zweiten Versuch klappte es.
- Die Fog of War Effekte sind schon ziemlich performance-killer. Generell hat Astral sehr viel Style, aber noch viel Bedarf an Performance-gewinnung
- Keine at-once Special Effects wie Feuerkugeln, Blitze oder Giftbomben.
- Kein Player-Markt zur Suche von Spielen und Spieler*innen

Fazit: seit meines letzten Besuches hat sich viel getan und was getan wurde schätze ich durchaus positiv ein. Die Software geht in die richtige Richtung- bleibt nur die Frage, wie kriegt man seine Spieler zu Astral VTT? Für mich immer noch eine problematische Fragestellung, aber nach dem heutigen Besuch werde ich versuchen, eine Gruppe für ein One-Shot zusammenzutrommeln und es tiefgründig erproben :)
 
Oben Unten