• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.
  • Enge Gassen, durch die viele Leute schlendern, hasten oder flanieren. Schaufenster, welche die unterschiedlichsten Waren anpreisen. Kleine und große Geschäfte, alte und neue. Im Geschäftsbezirk ist immer etwas los. Hier bieten die Bürger Delazarias die unterschiedlichsten Waren und Dienstleistungen an. Die Schmiede für das klassische Schwert findet sich hier genauso wie der Büchsenmacher für hochmoderne Schusswaffen. Dazu viele andere Geschäfte, die Kleidung, Kräuter und sogar feine Schokolade anbieten und nur darauf warten, von neugierigen Besuchern entdeckt zu werden. Natürlich findet sich hier auch das ein oder andere Gasthaus, in dem getrunken, gegessen und geredet wird.

Astraea's Gräuderlädle

Astraea

Krieger
Beiträge
709
Punkte
33
Es ist noch früh am Morgen, als des hämmern eines Hammers durch die Straßen der schönen Stadt Delazaria schallt. Auf einer alten Holzleiter hantierte eine junge Frau mit Hammer und Nagel, um ein Schild über eine Tür zu befestigen. Als endlich der letzte Nagel im Holz versenkt und sie vorsichtig wieder auf dem Boden angekommen war, blickt sie zufrieden auf das neue Schild.

Astraea's Gräuderlägle

Sie tritt zwei Schritte zurück und betrachtet das Gesamtbild. In einem kleinen Fachwerkhaus, nahe dem Marktplatz hatte sie geeignete Räumlichkeiten gefunden. Nicht zu groß, nicht zu Klein, eben genau richtig.

Sie betritt ihren Laden und atmete die würzige Luft ein. Bei ihr fand sich allerhand an Tinkturen, Ölen und Kräutern. Sei es zum Essen, zur Schönheitspflege oder auch zu medizinischen Zwecken.

Sie rückte ein paar Fläschchen gerade und blickte dann aufmerksam zur Tür. Seit einer Minute hatte sie geöffnet.

Edit 16.12.2010:
Anmerkung des Autoren: Denn Laden gibt es übrigens wirklich, nur mit anderem Namen... ^.^
 
Zuletzt bearbeitet:

Sameafnir

Ältester
Beiträge
5.872
Punkte
188
AW: Astraea's Gräuderlädle

Nachdem Sameafnir den Bücherladen verlassen hat und eigentlich schnurstracks in ihre Kapitänskajüte eilen wollte ja eigentlich musste, fällt ihr Blick aber beim Überqueren der Strasse ein neuer Laden auf.

Die Neugier siegt, keine Frage und obwohl sie schon spät dran ist, führen ihre weit ausholenden Schritte sie unversehens vor das kleine Fachwerkhaus. "Ah, ein Laden, in dem wohl Kräuter verkauft werden, sehr gut, das hat hier noch gefehlt! Gut zu wissen!" sie scheint mit dem Ladenschild zu sprechen, denn sonst ist niemand weit und breit in Sicht, da das Schild sich nicht entschliesst zu antworten, oder einfach nur weil die Geheimrätin wirklich spät dran ist, wendet sie sich um und hastig bewegt sie sich in Richtung Geheimratsvillenbezirk.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.694
Punkte
278
AW: Astraea's Gräuderlädle

Die Tür des neuen Ladens öffnet sich und Minister Screw betritt, begleitet von dampfenden Atemwölckchen und in mehrere Schichten eingemummt, den Verkaufsraum. Geräuschvoll stampft er die letzten Schneereste von seinen Schuhen und wickel sich den Palästinenserschal ab, welcher er über Mund und Nase gewickelt hatte.

"Ah ... geheitzte Räumlichkeiten ... immer wieder toll bei minus 10 Grad. Seid gegrüßte, werte Astraea. Wurde echt Zeit, dass ein solcher Laden hier aufmacht. Die ewige Latscherei in den Wald war schon etwas mühsam. Habt Ihr irgendwelche Eröffnungsangebote?"
 

Astraea

Krieger
Beiträge
709
Punkte
33
AW: Astraea's Gräuderlädle

Der Laden selber ist mit raumhohen hellen Holzregalen ausgestattet, in denen allerhand an säuberlich beschrifteten Fläschchen stehen. Hinter der hölzernen Theke, in einem riesigen deckenhohen Schubladenschrank, befinden sich die verschiedenen Kräuter. An der Theke steht auch Astraea und packt gerade liebevoll kleine Kräutermischungen in passende Blechkistchen. Als die Türglocke bimmelt blickt sie auf und lächelt.

"Willkommen Minister Screw." wird er begrüst.

"oh wir haben jetzt zur Eröffnung und passend zu dieser Kälte, wohltuende Kräuterbäder aus echten Mandelöl und Blütenteilen, verschiedene Mischungen für Tees und auch ganz feine Mischungen aus reinen ätherischen Ölen fürs Schwitzbad oder die Duftlampe."

Auf die Ladentheke wandern nacheindader ,etwa 200 ml fassende durchsichtige Glasflaschen mit goldgelben Öl in dem Rosenknospen, Rosmarinnadeln oder Lavendelblüten schweben. Daneben die dekortiven Metalldosen mit Kräutermischungen die sie zuvor gemischt hat und dann kleine Glasfläschchen mit reinen ätherischen Ölen, welche sie ihm auffodernd unter die Nase hält.

"hier schnuppern sie mal." ein Würziger Duft aus Tannen, Orangen und Nelken lässt sich ausmachen.
 

Integra

Gelehrter
Beiträge
2.709
Punkte
63
Alter
43
AW: Astraea's Gräuderlädle

Eben, als dem Minister das Rosenöl präsentiert wird, öffnet sich erneut die Tür und eine durchgefrorene Integra tritt in den Laden. Nachdem sie die dicken Fäustlinge abgestreift hat, reibt sie die Hände aneinander und lacht:

"Hallo, Herr Kollege! Ist das nicht ein fantastisches Wetter?" sie strahlt bis zu den beiden Lekku, die in buntgeringelten Wollsocken stecken.

"Einen schönen Laden haben Sie hier, Frau Astraea!" und deuted mit einer umfassenden Geste auf die regalbedeckten Wände.
 

Astraea

Krieger
Beiträge
709
Punkte
33
AW: Astraea's Gräuderlädle

"Guten Tag Frau Ministerin Integra" wird sie begrüst. "danke für das Kompliment..." sie lässt das Fläschchen bei Minister Screw und umrundet die Theke. "darf ich ihnen einen frich gebrühten Kräutertee anbieten?"
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.694
Punkte
278
AW: Astraea's Gräuderlädle

Der Ork wendet sich zu seiner Kollegin um und grinst breit. "Au ja, saugeil. Etwas mehr Schnee könnt's sein, aber da bin ich wohl ein wenig alleine mit der Meinung." Dann nimmt er das dargebotene Fläschchen und schnuppert daran. "Öchz ... Duft pur ... nö, sorry ... bin leider überhaupt nicht der Duft-Typ. Aber interessante Note." Screw stellt das Fläschchen zurück und liest die Etiketten der anderen Gefäße. Schließlich dreht er sich von der Theke weg und meint: "Ich werde mich einfach mal in Ruhe umsehen, wenn es in Ordnung ist." Damit beginnt er, im Verkaufsraum herumzuschlendern und die Regale abzuklappern.
 

Astraea

Krieger
Beiträge
709
Punkte
33
AW: Astraea's Gräuderlädle

"ja tut dies nur. wenn ihr Frage habt stehe ich euch gerne zur Verfügung" erwiedert Astraea und räumt die Sachen wieder weg.

In den Regalen befinden sich allerhand an Duftölen, reine Öle und auch Mischungen. Es finden sich Anis, Bergamotte, bis hin zu Nelkeöl oder Weihrauch, Zitrone und Zypressenöl. Dann wurden alkoholische Auszüge aus der Pflanzen angeboten, in denen zwar kein Duft aber die Wirkstoffe vorhanden waren, daneben das Gleiche auf Ölbasis. In einem anderen Regal standen Neutrale Öle, die als Speiseöle oder auch zur Körperpfelge verwendet werden konnte. Herzstück und Schmuckstück war die Schubladenwand hinter der Theke. Für Kunden nicht zugänglich lagert in jeder der, sage und schreibe 60 Schubladen die wichtigsten Kräuter, wie Pfefferminze, Scharfgabe, aber auch Schlafkraut, Holunder oder Löwenköpfchenblütenblätter.
 

Integra

Gelehrter
Beiträge
2.709
Punkte
63
Alter
43
AW: Astraea's Gräuderlädle

"Hmmmnnnöö. - Ich mag Schnee. Sähe ja ohne auch viel trostloser aus: nakte Bäume, braune Wiesen, nasse Strassen mit traurigen Leuten... Der Schnee deckt nicht nur alles zu, er zwingt uns auch ein anderes Tempo auf."

In Integras schwarzen Augen scheinen vor Freude kleine Sternchen zu leuchten, aber da der Ork eigene Betrachtungen anstellt, lehnt sie sich an die Theke und meint zu Astraea:

"Ich suche noch eine aromatische Mischung für Glühwein, hätten Sie da was?"

Die Togruta lächelt - nein sie grinst immer noch als hätte sie schon reichlich dem besagten Getränk zugesprochen -

"Vielleicht läßt sich durch eine kleine Party der Wahlkampf ein bischen in Schwung bringen?!"
 
Zuletzt bearbeitet:

Astraea

Krieger
Beiträge
709
Punkte
33
AW: Astraea's Gräuderlädle

"Glühwein... Also da brauchen wir Zimt, Orangen, Anis und Nelken, den Wein kann ich ihnen leider nicht anbieten" Erwiedert Astraea.
"Der Schnee ist schon schön, die Welt kommt einem dann leiser vor. Aber das es dann auch immer gleich so kalt sein muss..." sie schüttelt sich. "ich mag es dann doch lieber wärmer..." fügt sie mit einem verschmitzen grinsen hinzu.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.694
Punkte
278
AW: Astraea's Gräuderlädle

Screw antwortet ohne sich von den Regalen abzuwenden. "Na klar ist Schnee schön, deswegen will ich ja auch mehr, als den lächerlichen halben Meter dort draußen." Bei Astraeas Worten blickt er dann doch stirnrunzelnd über die Schulter. "Anis für Glühwein? Das hör ich zum ersten Mal ... ich bin interessiert."
 

Astraea

Krieger
Beiträge
709
Punkte
33
AW: Astraea's Gräuderlädle

"oh... aber es darf nicht viel sein. Vieleicht ein Stern auf 2 l wein. das es nur eine ganz leichte Note gibt. Aber das ist geschmacksache." Erwiedert Astraea. "sie haben leicht Reden Herr Minister. sie sind ja auch Groß, bei 1 Meter schnee steh ich da schon bis fast zur hälfte der Oberschenkel drinn und komm nicht mehr weiter"
 

Integra

Gelehrter
Beiträge
2.709
Punkte
63
Alter
43
AW: Astraea's Gräuderlädle

"Na dann..." sie schaut kurz zu Screw hinüber "Was meinst Du, werden wir mit zehn Litern auskommen, wenn Sameafnir mittrinkt?"
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.694
Punkte
278
AW: Astraea's Gräuderlädle

Screw grinst Astraea auf die bemerkung bezüglich der Schneehöhe an. "Ach, der Eindruck täuscht, ich bin auch nur 2 Meter 4." Dann stellt Integra ihre Frage und sein Gesicht wird ausdruckslos. Langsam dreht er sich zu seiner Kollegin um. "Dir ist da ein Irrtum unterlaufen ... du hast eine 0 vergessen."
 

Astraea

Krieger
Beiträge
709
Punkte
33
AW: Astraea's Gräuderlädle

"Soll der Glühweihn nur für das Ministerium sein oder für die ganze Stadt?" Fragt Astraea
 

Gordovan

Held
Beiträge
1.537
Punkte
53
AW: Astraea's Gräuderlädle

Während sich Fürst und Fürstin über die richtige Menge Glühwein unterhalten, hört man von draußen ein Summen und dann lauter werden eine tiefe Stimme 8 Orks seien sie gewesen. Dann ein leichtes und leises Fluchen Bei den sieben gestrauchten..... Und nun klingt es fast so, als würde sich jemand an der Tür zu schaffen machen. So, ab isses schon mal. Kurz gefolgt von zwei mittelkräftigen Schlägen. Fertig.

Herein kommt ein Thorwaler, der den Fürsten um eine Handbreit überragt. Trotz der Kälte sind die Arme entblößt, ordentliche blau gestreifte Hosen und eine Fellweste müssen genügen.

Die ZWÖLFE zum Gruße, die Damen, der Herr! Mitsammt dem Bürger Liskolf ist ein Hauch Kälte und anscheinend genüg Premer Feuer für eine Schiffsbesatzung mit hineingekommen.

Ich habe aus Eurem Astraea's Gräuderlägle mal ein ordentliches Astraea's Gräuderlädle gemacht. Gibt es denn hier auch Kräuter um etwas Geschmack in den Grog zu bekommen? Der schmeckt ja fast wie Wasser hier.
 

Astraea

Krieger
Beiträge
709
Punkte
33
AW: Astraea's Gräuderlädle

Ihr bleibt das 'Herzlich Willkommen' im Hals stecken, ehe sie die Theke im Eilschritt umrundet und nach draußen Tritt um sich das ganze anzusehen. Wenig später kommt sie wieder herein. "Habt vielen dank. Das habe ich vor lauter Aufregung über die Eröffnung doch glatt übersehen" bedankt sie sich und reicht ihm zum Dank einen kleinen Beutel. "Hier um euren Grog aufzumöbeln. Ich hoffe die Mischungen schmeckt. Ein Geheimrezept." lächelt sie.
 

Gordovan

Held
Beiträge
1.537
Punkte
53
AW: Astraea's Gräuderlädle

Ah, Besten Dank, hier wird man ja schnell und gut bedient. Sagt an, kann ich das gleich hier ausprobieren?
 

Astraea

Krieger
Beiträge
709
Punkte
33
AW: Astraea's Gräuderlädle

"wenn ihr wollt..." sie stellt ihm eine Kanne heißes wasser hin und eine Tasse. "ich habe nur leider keinen Alkohol im Haus..." entschuldigt sie sich...
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.694
Punkte
278
AW: Astraea's Gräuderlädle

Minister Screw wendet sich dem Neuankömmling zu, als dieser "hereinschneit". "Oh, meine Verehrung, Sir Gordovan. Sagt, was habt Ihr da eben von 8 Orks gesungen?"
 
Oben Unten