• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

IG Am Ende der Welt - Begegnung der 3. Art

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.518
Punkte
238
Amalia braucht nicht lange zu suchen, kaum geht sie vor den Liegen in Deckung, sieht sie den blutenden Grauen hinter der zweiten Liege am Boden liegen. Zwischen der zweiten und dritten Liege befindet sich dessen Waffe, die er eben mit ausgestrecktem Arm ergreift.

Ernsts Schuss trifft den Grauen in die rechte Schulter und wieder fliegt die Waffe des Grauen davon, diesmal in den Tankraum und gegen den Schrank gleich neben der Tür. Dem Aufschlag folgt ein erschrecktes Aufheulen und Winseln. Der Graue verschwindet schnell nach rechts in den Raum hinein aus dem er gekommen war. In diesem Raum sieht Ernst eine runde, weißblau leuchtende Säule, die vom Boden bis zur Decke reicht und deren Licht rhytmisch pulsiert. Jetzt wo er das sieht, fällt ihm auch ein unaufdringliches, sanftes Summen auf, das da ist, seit die Tür des Raumes geöffnet wurde. Im Getümmel war es wohl allen entgangen.

Bossi lässt den Blick zwischen den beiden Türen hin und her schweifen, fokussiert den Blick dann auf die ARO-Anzeigen, die scheinbar erste kleine Erfolge zu verbuchen haben (10% der Zeichen konnten grob zugeordnet werden), als er im unfokussierten Hintergrund eine Bewegung wahrnimmt. Als er den Blick auf die Liege scharfstellt, sieht er den darauf liegenden Grauen, der ihn mit gefurchter Stirn und zusammengekniffenen Augen fixiert - irgendwo im Hinterkopf beginnt ein leichtes Kribbeln und zieht sich langsam die Halswirbel hinunter ...

Weiterhin next: @Thevita und @brathahn satan

10 - Bossi (Wurfbereit bei Konsole im OP-Raum)
9 - Amalia (in Deckung bei Liegen, -30% für gegnerische Schüsse)
9 - Zeta "1" (kriechend hinter Liegen, schwer verwundet)
2 - Zeta "4" (außer Sicht im Reaktorraum)
0 - Ernst (in Deckung hinter unterstem Tank im Tankraum, -25% für gegnerische Schüsse)
d - Max (bewusstlos im Liegenraum)
d - Selena (bewusstlos bei Tür zu Tankraum, schwer verwundet)
d - Zeta "2" (waffenlos, bewusstlos neben Tür in Liegenraum, schwer verwundet)
X - Zeta "3" (tot bei Bossi)
Taktische Karte 6.jpg
 

brathahn satan

Krieger
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
682
Punkte
63
Alter
39
oO Alles klar Ernst gehts gut..und oh man uwäh.. was ist.. wie kalte Kopfschmerzen im Nacken.. der .. Oo Boszimir hält in seiner Bewebung inne, starrt in die Augen des Piloten-Grauen.

So abrupt wie die Kapuze stoppte, beginnt sie wieder sich zu bewegen.
Der junge Mann wird plötzlich erschaudern, dann versuchen Verbindung zum PDA aufzubauen.
PDA-Aktion (wenn möglich)
...
...Gefundene Treffer eingrenzen
...Datenbank nach Erkenntnissen von Meeressäugersprachen durchsuchen
...Bisherige Ergebnisse speichern
...Vorbereiten auf spontanen Verbindungsabbruch
...
...und schließlich seine Deckung verlassen, seine Geräte vom Pult nehmen, hierzu wird die böse Klinge aus der linken Hand weggesteckt, sowie Amalias Platz am Türrahmen einnehmen. Dass er sehen kann was dort vor sich geht.
oO Nur raus aus seinem Blick... dieses Kribbeln... wie ein kaltes Greifen...Oo
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.518
Punkte
238
Gerade als Bossi die Datenbank-Suchroutine starten will, entwickeln seine Finger ein Eigenleben und helfen der Entschlüsselung auf die Sprünge, aber nicht wie erhofft. Ein Unterprogramm der Konsole wird aktiviert und dieses stellt die Basisprache des PDA auf die der Grauen um, entweder das, oder das PDA ist nun ein Peripheriegerät der Konsole. Wie ein Passagier kommt Bossi sich in seinem Körper vor, als seine Beine ihn hochstemmen, seine Hand das PDA ergreift und er zu dem OP-Tisch geht. Kaum dort angekommen, hebt sich seine Hand mit dem PDA, das Display dem Grauen zugedreht, der sogleich die Hand danach ausstreckt und auf dem Display herumtippt. Über die AROs kann Bossi mitbeobachten, was gemacht wird, aber ob er es versteht, weiß er selbst noch nicht ...
Du kannst Interface werfen um eventuell nachzuvollziehen, was er macht und so die Zeichen und Funktionen besser zuzuordnen. Abgesehen davon, hast du keine AP mehr diese Runde zur Verfügung die noch dir gehören. Du KANNST aber erkennen, dass ihr wohl wirklich in einer klassischen fliegenden Untertasse seid ... falls du wissen willst wo, dann darfst du auch auf Naturwissenschaften werfen.
 

brathahn satan

Krieger
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
682
Punkte
63
Alter
39
Interfacewert 41% gewürfelt 24
Naturwissenschaftenwert 30% gewürfelt 87.
Bitte laß mich den Schaden am Oberschenkel nicht selbst auswürfeln. Ich hasse es selbst verursachten Schaden selbst auszuwürfeln.
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.518
Punkte
238
Sorry. Vergessen. War nur ein Schaden, deshalb auch die Beschreibung.
Interface: Du weißt jetzt ein wenig mehr über das System. Nicht viel, aber den Autopiloten aktivieren und Zieldaten eingeben sollte hinhauen.
Naturwissenschaften: Ihr seid NICHT auf der Erde ... oder einer anderen planetaren Oberfläche.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.542
Punkte
158
Amalia schlittert in Position und versucht dem Grauen die Energiewaffe sofort wieder aus der Hand zu treten. Gleichzeitig feuert sie noch einen Schuss auf ihn ab.

Wurf 40 bei 42% Handfeuerwaffen
Trefferzone 80
Schaden Wurf 5 +2=7
ich hoffe, es ist alles richtig, die Charakterdatei ist auf dem anderen Rechner XD
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.518
Punkte
238
Deine Daten sind korrekt, allerdings müsstest du noch 2% für den Meter Distanz abrechnen, was sich immer noch ausgeht.
Den Tritt werde ich jetzt einfach mal ignorieren, da du dafür deinen eigenen Körper in die Schusslinie schieben und parallel einen unbewaffneten Nahkampfangriff durchführen müsstest. Parralele Handlungen verursachen eine Halbierung beider PW vor Anwendung eventueller Boni oder Mali.

Du hast noch 4 AP.
Du kannst auch teurere Aktionen durchführen, dann werden die überschüssigen AP vom nächsten SeW abgezogen, aber der Kampf ist sowieso so gut wie vorbei.
Der Trittversuch unterbleibt schnell, da er am breiten Fuß der Liege hängen bleiben würde. Der Schuss allerdings bohrt sich in den onehin schon blutenden Unterleib des Grauen, der sich daraufhin mit schmerzverzerrtem Gesicht zusammenkrümmt und die Waffe dort liegen lässt, wo er sie eben noch ergriffen hatte. Die Verzweiflung ist aber stark ausgeprägt, also streckt er gleich wieder eine mit grünem Blut verschmierte Hand aus, nimmt die Waffe ein weiteres Mal, hebt sie an und feuert ... in den gleichen Fuß der Liege, die auch Amalias Tritt verhindert hatte.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.542
Punkte
158
Amalia schießt einfach nochmal und hofft, den Grauen endlich zu erledigen bevor er richtig zielt.

Wurf 54 bei 40% Fertigkeitswert (diesmal mit -2 für Entfernung :)) Schade, daneben...
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.518
Punkte
238
Der Schuss geht knapp daneben und schlägt ein paar Mal durch den Raum. Kaum ist das vorbei, öffnet sich die Wand hinter der dritten Liege und gibt damit eine verborgene Tür frei, in der der letzte der vier Grauen steht - unbewaffnet und aus einer Schulter- und einer Armwunde blutend.

Sequenzwerte bitte wie gewohnt ermitteln, jetzt machen wir das Abhandeln aber schneller, da wir sonst noch ewig brauchen. Außerdem sind die Gegner schon ziemlich fertig, sollte also bald vorbei sein.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.542
Punkte
158
Sequenzwert 27+3=30
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.518
Punkte
238
Aktuelle Reihenfolge:

1 - Zeta 4 (waffenlos, in der bisher verborgenen Tür Liegenraum/Reaktorraum)
2 - Zeta 1 (schwer verwundet, liegend vor eben jener Tür im Liegenraum)
3 - Ernst (Tankraum hinter unterem Tank, -25% Ausweichen)
4 - Bossi (neben der OP-Liege)
5 - Amalia (in Deckung bei Liegen, -15% Ausweichen)
6 - Zeta 5 (auf der OP-Liege)

Sagt Aktionen an in beliebigem Umfang. Je nach AP-Verbrauch rutscht ihr dann für die nächste Runde weiter nach oben oder unten. Reihenfolge der Ansagen ist mir egal, ich schreibe dass dan schön zusammen.
Der unbewaffnete Graue blickt nur kurz nach unten auf seinen Kollegen, dann springt er auf die Liegen und stürzt sich auf Amalia.
Während dessen zieht sich der liegende Graue hinter einen der Liegenfüße in Deckung und feuert seine Waffe auf den Reaktor, verfehlt diesen allerdings um einige Zentimeter.
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.518
Punkte
238
Ja, die Kontrolle ist vorerst vorbei.
 

trapkick

Streuner
Beiträge
181
Punkte
33
Alter
35
Ernst guckt, nachdem der Graue vor ihm geflüchtet ist, diesem noch hinterher. Sieht in dem Raum vor ihm ein Raumhohes gebilde mit einer Energie gefüllt, dass von sich aus leuchtet. Ein Energieblitz fliegt knapp daran vorbei. Als kurz darauf dieser am Türrahmen vor ihm verpufft.
oO Nein! Nicht dass hier alles explodiert! Oo
Er stürzt hervor und sprintet die 4m zum Türrahmen.
Dort in Deckung blickt er in den runden Raum, ob er schon einen grauen sehen kann.
mit bew 7 noch 32 AP. ist irgendwas zwischen sprinten und laufen. Mit dem gucken sind dke 2 AP aber gerechtfertigt.
Sieht ernst nichts, würde er weiter aber ich warte erstmal ab.
 

brathahn satan

Krieger
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
682
Punkte
63
Alter
39
Das kam ihm bekannt vor, erschreckend bekannt, als wäre er schon einmal in einer Situation gewesen, in der er bei vollem Bewußtsein im eigenen Körper eingesperrt war.
oO rraauuss aauuss meinem ...Oo
Langsam, zitternd hebt Boszimir die Rechte, in der noch die schmale Klinge ruht. Er hebt sie über die Brust des, in seinen Kopf eingedrungenen, Grauen. Weiß treten die Fingerknöchel an der Waffenhand hervor. Schweiß glitzert auf seiner Stirn, die Augen weit aufgerissen. Angst und Wut wollen den Mann mit dem vernarbtem Gesicht, wieder und wieder die Klinge in den Körper des Grauen stechen lassen.
"...KOOOPF!"
 
Zuletzt bearbeitet:

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.518
Punkte
238
Ich überschlage dann alles, warte nur noch auf Amalia. Bitte warte auch du ihren Post noch ab.
Im Reaktorraum selbst kann Ernst niemanden sehen, nur eine weitere Iristür, die sich rechts hinter dem Reaktor geöffnet hat. Anhand der dort sichtbaren Liegen, kann er diesen als den Liegenraum ausmachen. Á propos Liegen ... der geflüchtete Graue setzt eben zum Sprung auf eine dahinter kauernde Gestalt an.

Bitte nicht die Ergebnisse deiner Handlungen posten, bevor diese bestätigt wurden, das irritiert mich immer.
Probe auf bewaffneten Nahkampf, dein Ziel ist nicht bewegungsunfähig und hat außerdem immer noch die Möglichkeit der Verteidigung.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten