• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Sci-Fi / Fantasy Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.486
Punkte
153
[SERIES][TVPOSTER]
[/TVPOSTER][SERIESWRAP][EPISODENAME]Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm[/EPISODENAME]

Genre: [GENRE]Sci-Fi & Fantasy[/GENRE]

Erstausstrahlung: [RELEASE]2018-02-02[/RELEASE]

Produktion: [SERIESAUTH]Laeta Kalogridis[/SERIESAUTH]

Besetzung: [ACTOR]Joel Kinnaman[/ACTOR], [ACTOR]Renée Elise Goldsberry[/ACTOR], [ACTOR]James Purefoy[/ACTOR], [ACTOR]Martha Higareda[/ACTOR], [ACTOR]Dichen Lachman[/ACTOR], [ACTOR]Leonardo Nam[/ACTOR], [ACTOR]Chris Conner[/ACTOR], [ACTOR]Ato Essandoh[/ACTOR], [ACTOR]Marlene Forte[/ACTOR], [ACTOR]Trieu Tran[/ACTOR], [ACTOR]Kristin Lehman[/ACTOR]

Überblick: [PLOT]Nachdem er 250 Jahre auf Eis gelegen hat, ist ein Gefangener nun in einem neuen Körper zurück. Um seine Freiheit zu erlangen, muss er einen ungewöhnlichen Mordfall lösen.[/PLOT][/SERIESWRAP][/SERIES]
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.486
Punkte
153
Eine eher düstere Zukunft, in der die Seele nur noch eine Datei ist und den Körper wechseln kann, indem sie heruntergeladen wird. Bei den Superreichen in den eigenen Klon, bei allen anderen in teilweise einfach in irgendeinen Körper.
Einer der Superreichen behauptet ermordet worden zu sein, oder zumindest seine einen Tag alte Kopie, denn er wurde kurz vor der Aktualisierung des Backups ermordet. Wobei jemand jemand die Satellitenverbindung unterbrochen hat, welche die Originaldatei in einen neuen Körper geladen hätte. Ich denke nicht, dass ich damit zu viel verrate, denn das wird alles in der ersten Folge erklärt. Ich finde nur diese Gedankenspiele irgendwie faszinierend. Mein Mann und ich haben uns die ersten zwei Folgen angeschaut, die noch nicht allzuviel erklären, nur die Persönlichkeiten der Protagonisten und die Welt andeuten. Wir wissen daher noch nicht genau, ob sie uns gefällt, aber zumindest werden wir sie weiter schauen, denn wir sind fasziniert. :)
 

Kyoshiro

Abenteurer
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
478
Punkte
43
Alter
32
Das klingt irgendwie total nach dem SciFi-RPG Eclipse Phase. :D
Man hat seinen Geist auf einem Server gespeichert und kann sie in Morphs (künstliche Körper) laden, ist der Serie schon ähnlich.
 

Marc Aurel

Gelehrter
Beiträge
2.756
Punkte
153
Die Serie habe ich letztens auch von Netflix empfohlen bekommen und soll nicht nur ein wenig an Blade Runner angelehnt sein. Steht bei mir auch ganz oben auf dem Zettel :)
 

Sameafnir

Ältester
Magistrat
Bücher, Filme, Musik
Beiträge
5.652
Punkte
183
Wie es der Zufall so will hab ich auch die esten beiden Folgen geschaut! *Grins* und kann nur bestätigen, was @Thevita schon schrieb, eine düstere Zukunft, die da dargestellt wird. Vor allem wenn in der englischen Fassung die zu besetzenden Körper für die Datenchips/Pseudoseelen als "Sleeve" (Übersetzung: Überwurf, Ärmel, Muffe, ...) bezeichnet werden. Da läuft es einem schon kalt den Buckel runter.

Wer also genug Geld hat, kann sich selbst so viele Klone machen lassen wie er bezahlen kann, und so mehrere Hundert Jahre alt werden ... oder eben noch älter und immer noch frisch wie ein Twen aussehen. Wer sich das nicht leisten kann, der kann sich irgendeinen Körper/Hülle (Sleeve) kaufen und dort hineingesteckt werden, egal wie die oder derjenige aussieht.

So weiss man also nie, wer wo drin steckt oder anders gesagt, mit wem man gerade spricht oder anschaut .... grusig.

Aber schon sehr gut gemacht. Etliche neue Gesichter / Schauspieler/innen. Einige alte Haudegen wie z. Bsp. James Purefoy oder Dichen Lachman. Bin mal gespannt wie das weitergeht.
 

Morten

Neubürger
Beiträge
11
Punkte
3
Alter
32
Habe die Serie auch gestern Abend mal angefangen und sie hat genau meinen Geschmack getroffen. Wow...ich freu mich jetzt schon auf den Feierabend und kann sie absolut empfehlen! :D
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.486
Punkte
153
So, ich bin durch und sehr traurig, dass die Staffel zu Ende ist. Die letzte Folge schließt alle Fäden ab, weshalb ich geschaut habe, ob eine zweite Staffel geplant ist. Leider ist keine geplant, was daran liegt, dass mit der Serie ein Buch verfilmt wurde und dieses nun zu Ende ist. Es gibt ein zweites Buch um Takeshi Kovacs, aber ob das nun verfilmt wird oder man vielleicht was anderes macht, also zum Beispiel andere Protagonisten, steht noch in den Sternen.
Das Buch soll übrigens genauso düster, gewaltgefüllt und noch expliziter beim Sex.
 

Sameafnir

Ältester
Magistrat
Bücher, Filme, Musik
Beiträge
5.652
Punkte
183
Also, ich hab irgendwo gelesen, dass es MÖGLICHERWEISE eine 2. Staffel geben wird, aber der Hauptdarsteller Joel Kinnaman nicht mehr dabei sein wird, weil er für ein anderes Projekt verpflichtet wurde ... ich schau mal, ob ich das wiederfinde und poste dann hier den link (s.o.) .... Habe auch alle Folgen gesehen und war sehr angetan dann doch noch. Vor allem endlich mal ein Schluß, der alle Fäden abschliesst!
 

Marc Aurel

Gelehrter
Beiträge
2.756
Punkte
153
Hab nun auch Altered Carbon geschaut und war überrascht, wie spannend die Serie ist. Eigentlich ist's ja "nur" eine Detektiv-Geschichte, jedoch in einem richtig hochwertig verfilmten, dreckigen Cyberpunk-Gewand.
Die Schauspieler waren in Ordnung, aber v.a. die Rückblenden sowie die übergeordnete Handlung rund um den Krieg finde ich echt super. Anfangs weiß man ja überhaupt nicht, worum es in diesem Konflikt ging, die Auflösung ist aber sehr gelungen.

Ich habe das Buch nicht gelesen, brauche aber nicht unbedingt noch eine zweite Staffel...das Ganze ist echt gut abgeschlossen, sodass jede weitere Staffel irgendwie nur noch schlechter werden kann und dann nach Geldmacherei stinkt.
 
Beiträge
52
Punkte
23
Alter
34
Ich bin ein großer Fan von Richard K. Morgan und der Reihe, zu der Altered Carbon gehört (Morgan schreibt unter Richard Morgan übrigens auch herrlich blutige und transgressive Fantasy Bücher...).
Es gibt natürlich viele Abweichungen zum Buch, die teilweise über "creative license" hinausgehen, aber ich vergebe denen alles, weil die Umsetzung einfach zu genial ist. Obwohl eine große Abweichung, nämlich Takeshi's Loyalitäten, schon hart an der Grenze war...
Aber der Ton ist perfekt getroffen und die Ultra-Violence wurde einzigartig umgesetzt, deswegen, für sich genommen, in meinen Augen ein Meisterwerk und Meilenstein des TV Cyberpunks. Muss man nicht teilen die Meinung, aber es wurde zu einer meiner Lieblings Serien. Bin mal gespannt, ob "Woken Furies" als Vorlage für die zweite Staffel herhalten wird und wie das ablaufen wird... Die Änderung von Takeshi Loyalitäten könnte das schwierig machen.
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.165
Punkte
98
Alter
42
Gute Verfilmungen sind es immer wert, gesehen zu werden
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.165
Punkte
98
Alter
42
Im Falle von "Schwert der Wahrheit" oder "Wintersonnenwende" stimmt diese Aussage.... Andererseits gibt es inzwischen Buchverfilmungen, die als Film oder Serie wirklich gut sind.
Und es werden nicht nur Larifari Bücher verfilmt, sondern auch sehr anspruchsvolle Bücher.
Der Wüstenplanet gehört zu meinen Lieblingsbüchern und den Film aus den 80ern finde ich einfach nur klasse - davon abgesehen ist die Neuverfilmung 1 zu 1 das Buch ....

Gute Verfilmungen von Büchern sind es wert gesehen zu werden!
 
Beiträge
52
Punkte
23
Alter
34
Ich finde einfach, eine Adaption sollte man auch für sich genommen genießen können, wenn sie gut ist. Auch wenn die Adaption stark vom Buch abweicht. Wollte ich gesagt haben.
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.165
Punkte
98
Alter
42
Bei Wintersonnenwende ist die Verfilmung einfach gesagt SCHEISSE
Das Buch spielt irgendwo 1960, die Verfilmung 2010 oder so ......

Der "Clou" auf 2015 wäre auch Mist!
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.165
Punkte
98
Alter
42
Schimpf und Schande über dich
 

Sameafnir

Ältester
Magistrat
Bücher, Filme, Musik
Beiträge
5.652
Punkte
183
Es gibt weitere Infos zur 2. Staffel, die erneut auf Netflix zu sehen sein wird. Wird aber wohl 2020 werden ...
 
Oben Unten