1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden
  3. Der Wohnbezirk ist der Inbegriff von Vielfalt, die Delazaria ausmacht. Eine bunt gewürfelte Schar von Menschen und Wesen aus allerlei Welten hat sich hier häuslich eingerichtet. So stehen ein japanisches traditionelles Landhaus neben einem Hexenhäuschen und einem häßlichen Mietshaus.
    Umsäumt auf der Südseite vom Geschäftsbezirk und auf der Westseite vom prachtvollen Colosseum, entspannt sich ein Wirrwar von kleinen Gassen und Straßen. Wer sich hier nicht auskennt, der kann schon Mal in die falsche Richtung laufen, versehentlich. Aber spätestens am Swontje Hafen oder an der Stadtmauer, die das Wohnviertel umzäunt oder auch begrenzt, ist kein weiteres Verlaufen möglich. Auf der nördlichen Seite grenzt der Wohnbezirk dann an den herrlichen Öffentlichen Platz und den Tempelbezirk, die aber durch die Prachtstrasse abgetrennt sind.

Achaz' Unterkunft

Dieses Thema im Forum "Wohnbezirk" wurde erstellt von AchazLord, 25 April 2011.

  1. AchazLord

    AchazLord Akoluth

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hier lebt also die Echse welche man aufgrund ihres für Menschen unaussprechlichen Namens AchazLord nennt. Eigendlicch vermutet man alles nur nicht dieses Haus.

    Ein robustes, zweistöckiges Haus. In einem angenehmen Fachwerkstil gehalten wirkt es recht einladend. Die Haustür wirkt hingegen nicht so einladend, was hauptsächlich daran liegt das weder Klinke noch Klingel oder ein Türklopfer vorhanden sind.
    Die Fenster sind aus glitzernden Steinen gefertigt, welche das Licht tausendfach brechen. Das Dach ist nur teilweise gedeckt. Der andere Teil ist eine einzige große Kuppel.
    Umrundet wird das Gebäude von einem großzügig angelegten Garten, welcher weder umzäunt noch gepflegt ist.
     

Diese Seite empfehlen