1. RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu DSA, Shadowrun, (A)D&D, Degenesis und noch vielen anderen Systemen.

    Darüber hinaus haben wir eine sehr aktive Community zu Brettspielen aller Art.

Goldener Würfel Info Div. Systeme 111 Gründe, Rollenspiel zu lieben

Dieses Thema im Forum "Von Welten, Leuten & Abenteuern" wurde erstellt von Tufir, 13 Oktober 2018.

  1. Tufir

    Tufir Avenger Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    15.499
    Zustimmungen:
    563
    Punkte für Erfolge:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Am Anfang stand der Gedanke, dass man für 9,99€ ja nicht viel verkehrt machen kann.
    Dann kam das Buch an. Scheibenkleister! Und wie kann man dabei etwas verkehrt machen. Allerdings war es nicht ich, sondern der Verlag, der etwas verkehrt gemacht hat.

    Ein Buch, dass mich bereits beim Lesen des Inhaltsverzeichnisses zum Schmunzeln und beim Blättern durchs Glossar am Ende zum Lachen bringt, muss doch mehr als als 9,99€ wert sein.

    Darum geht es:

    Andreas Michels - wohl offensichtlich selbst einer aus unserer Zunft - schreibt für alle Rollenspieler und solche, die es werden wollen oder zumindest wissen wollen, was für ein Völkchen wir sind. Dabei macht er beim Pen & Paper nicht halt, sondern zählt auch insbesondere LARP, Computer-RPGs und sogar Tabletops zu den Rollenspielen.

    Sein Buch ist in 8 Kapitel unterteilt und dazu kommen Vorwort, Nachwort, Anhang und Glossar. Die 8 Hauptkapitel bergen dann Überschriften, die alle ohne Ausnahme eben „Gründe sind, Rollenspiel“ zu lieben. Dort finden sich dann Phrasen wie
    • Weil Würfel das Salz in der Suppe sind
    • Weil man nicht genug Quellenbücher haben kann
    • Weil Spielleiter Schwerarbeit für ihre Spieler leisten
    • Weil Schach langweilig ist und Risiko zu kleine Armeen hat
    • Weil sich für LARP auch Männer schminken
    • Weil Gandalf ein Anfänger ist
    Mehr mag ich euch nicht verraten, da es einfach ein Vergnügen ist, es selbst zu lesen. Ein Rollenspieler wird dabei oft nur den Kopf schütteln, weil er selbst es schon genauso erlebt hat und ein Nicht-Rollenspieler tut aus anderen Gründen das Gleiche und wird die Wahrheit erst herausfinden, wenn es für ihn selbst bereits zu spät ist und er konvertiert wurde.

    Ein nettes Büchlein, das - zumindest für den Leser - für 9,99€ tatsächlich nichts verkehrt macht. ;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden